Hauptmenü öffnen
Fußball-Ozeanienmeisterschaft 1980
OFC Nations Cup 1980
Anzahl Nationen (von 8 Bewerbern)
Ozeanienmeister AustralienAustralien Australien (1. Titel)
Austragungsort NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien (Nouméa)
Eröffnungsspiel 24. Februar 1980
Endspiel 3. März 1980
Spiele 14
Tore 94 (⌀: 6,71 pro Spiel)
Torschützenkönig ?

Die Fußball-Ozeanienmeisterschaft 1980 (engl.: OFC Nations Cup) war die zweite Ausspielung einer ozeanischen Kontinentalmeisterschaft im Fußball nach sieben Jahren Unterbrechung und fand vom 24. Februar bis 3. März 1980 in Neukaledonien, einem französischen Überseegebiet, statt. Alle Spiele wurden im Stade Numa-Daly in Nouméa ausgetragen. Am Turnier nahmen acht Mannschaften teil. Wie 1973 Fidschi, Neukaledonien, Neuseeland, Neuen Hebriden (heute Vanuatu), Tahiti und erstmals Australien, Papua-Neuguinea und die Salomonen. Gespielt wurde in zwei Gruppen a vier Teams. Die beiden Gruppenersten qualifizierten sich für das Finale, die beiden Gruppenzweiten für das Spiel um Platz drei.

GruppenphaseBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Rang Land Sp. Tore Punkte
1. Tahiti 1843  Tahiti 3 21:05 6:0
2. Fidschi  Fidschi 3 10:07 4:2
3. Neuseeland  Neuseeland 3 07:08 2:4
4. Salomonen  Salomonen 3 03:21 0:6
25. Februar
Fidschi Salomonen 03:1
Tahiti Neuseeland 03:1
27. Februar
Neuseeland Fidschi 00:4
Tahiti Salomonen 12:1
29. Februar
Tahiti Fidschi 06:3
Neuseeland Salomonen 06:1

Gruppe BBearbeiten

Rang Land Sp. Tore Punkte
1. Australien  Australien 3 20:02 6:0
2. Neukaledonien  Neukaledonien 3 12:11 4:2
3. Papua-Neuguinea  Papua-Neuguinea 3 06:22 2:4
4. Neue Hebriden 1953   Neue Hebriden 3 06:09 0:6
24. Februar
P.-Neuguinea Neue Hebriden 04:3
Australien Neukaledonien 08:0
26. Februar
Australien P.- Neuguinea 11:2
Neukaledonien Neue Hebriden 04:3
28. Februar
Australien Neue Hebriden 01:0
Neukaledonien P.-Neuguinea 08:0

Spiel um Platz 3Bearbeiten

2. März
Neukaledonien  Neukaledonien Fidschi  Fidschi 2:1

FinaleBearbeiten

Australien Tahiti
Australien 
Montag, 3. März 1980 in Nouméa
Ergebnis: 4:2 (-:-)
Tahiti 


?
Trainer: Rudi Gutendorf (Deutschland BR  BR Deutschland)
?
Trainer: ?
  Paul Kay (4.)
  Paul Kay (29.)
  Danny Mouli
  Vic Bozanic
  Andre Wabealo
  Erroll Bennett

Beste TorschützenBearbeiten

Auf eine Darstellung einer entsprechenden Liste wird verzichtet, da die meisten Torschützen vor allem aus Fidschi, Neukaledonien und Tahiti unbekannt sind und somit eine Liste nur mit den bekannten Torschützen das tatsächliche Ergebnis nicht korrekt wieder geben würde.

WeblinksBearbeiten