Fußball-Ozeanienmeisterschaft 1973

Die Fußball-Ozeanienmeisterschaft 1973 (engl.: OFC Nations Cup) war die erste Ausspielung einer ozeanischen Kontinentalmeisterschaft im Fußball und fand vom 17. bis 24. Februar 1973 in Neuseeland statt. Alle Spiele wurden im Newmarket Park in Auckland ausgetragen. Am Turnier nahmen Fidschi, Neukaledonien, Neuseeland, Neuen Hebriden (heute Vanuatu), Tahiti teil. Gespielt wurde im Ligasystem in einer einfachen Runde Jeder gegen Jeden. Die beiden Gruppenbesten qualifizierten sich für das Finale, der Dritte und Vierte für das Spiel um Platz drei.

Fußball-Ozeanienmeisterschaft 1973
OFC Nations Cup 1973
Anzahl Nationen (von 5 Bewerbern)
Ozeanienmeister NeuseelandNeuseeland Neuseeland (1. Titel)
Austragungsort NeuseelandNeuseeland Neuseeland (Auckland)
Eröffnungsspiel 17. Februar 1973
Endspiel 24. Februar 1973
Spiele 12
Tore 37 (⌀: 3,08 pro Spiel)
Torschützenkönig Tahiti 1843Tahiti Erroll Bennett
NeuseelandNeuseeland Alan Marley
NeukaledonienNeukaledonien Segin Wayewol (je 3 Tore)

Zu dieser Zeit war der Kontinentalverband OFC noch kein Mitglied des Weltfußballverbands FIFA.

GruppenphaseBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Neuseeland  Neuseeland  4  3  1  0 011:400  +7 07:10
 2. Tahiti 1843  Tahiti  4  3  0  1 007:200  +5 06:20
 3. Neukaledonien  Neukaledonien  4  2  0  2 008:500  +3 04:40
 4. Neue Hebriden 1953   Neue Hebriden  3  1  1  1 004:800  −4 03:30
 5. Fidschi  Fidschi  4  0  0  4 002:130 −11 00:80
17. Februar
Tahiti Neukaledonien 2:1
Neuseeland Fidschi 5:1
18. Februar
Neue Hebriden Neukaledonien 1:4
Tahiti Neuseeland 1:1
20. Februar
Fidschi Neukaledonien 0:2
Neue Hebriden Tahiti 0:0
21. Februar
Neue Hebriden Fidschi 2:1
Neuseeland Neukaledonien 2:1
23. Februar
Fidschi Tahiti 0:4
Neuseeland Neue Hebriden 3:1

Spiel um Platz 3Bearbeiten

24. Februar
Neukaledonien  Neukaledonien Neue Hebriden 1953   Neue Hebriden 2:1

FinaleBearbeiten

Neuseeland Tahiti
Neuseeland 
Sonnabend, 24. Februar 1973 in Auckland (Newmarket Park)
Ergebnis: 2:0 (0:0)
Schiedsrichter: B. Chaudet (Neue Hebriden 1953   Neue Hebriden)
Tahiti 


Kevin CurtinMaurice Tillotson, R. Armstrong, Colin Latimour, John Staines, Dennis Tindall (Brian Armstrong), John Staines, Alan Marley, Malcolm Bland, Alan Vest, Brian Turner, Dave Taylor
Cheftrainer: Barrie Trueman
Georges PiehiAlexis Tumahai, Charles Temarii, Gérard Kautai, Joseph Burns, Mana Temaiana, Lewis Lai San, Terii Etaeta, William Aumeran (Gilles Malinkowski), Harold Ng Fok (Claude Carrara), Errol Bennett
Cheftrainer: F. Vernaudon
  1:0 Dave Taylor (51.)
  2:0 Alan Marley (63.)

Beste TorschützenBearbeiten

Rang Spieler Tore
1 Tahiti 1843  Erroll Bennett 3
Neuseeland  Alan Marley 3
Neukaledonien  Segin Wayewol 3
4 Neuseeland  Malcolm Bland 2
Neukaledonien  Jean Hmae 2
Neuseeland  David Taylor 2
Neuseeland  Alan Vest 2
Neukaledonien  Jean Xowie 2

WeblinksBearbeiten