Hauptmenü öffnen
Oberliga Nordost 2013/14
Meister BFC Dynamo (Nord),
FSV Budissa Bautzen (Süd)
Aufsteiger BFC Dynamo, FSV Budissa Bautzen
Absteiger VSG Altglienicke, Torgelower SV Greif, RSV Waltersdorf 09, Hallescher FC II, FC Grün-Weiß Piesteritz, Heidenauer SV
Mannschaften 2 × 16
Spiele 2 × 240
Oberliga Nordost 2012/13
Regionalliga Nordost 2013/14

Die Saison 2013/14 der Oberliga Nordost ist die 23. Spielzeit der Fußball-Oberliga Nordost und die sechste als fünfthöchste Spielklasse in Deutschland.

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

In der Saison 2013/14 spielen in den beiden Staffeln Nord und Süd der NOFV-Oberliga jeweils 16 Mannschaften. Die Liga setzt sich neben den verbleibenden zwölf Mannschaften pro Staffel aus den beiden Absteigern aus der Regionalliga Nordost und den sechs Landesmeistern bzw. ersten Aufstiegsberechtigten. Die endgültige Zuordnung erfolgte nach geografischen Gesichtspunkten.

Die beiden Erstplatzierten bzw. die ersten aufstiegsberechtigten Mannschaften qualifizieren sich für die Regionalliga. Die drei letzten Teams jeder Staffel steigen in die jeweilige Verbands- oder Landesliga ab.

TeilnehmerBearbeiten

Auf- und AbstiegsregelungBearbeiten

  • Aufstieg in die Regionalliga Nordost
Für den Aufstieg in die Regionalliga Nordost sind die Meister der beiden Staffeln sportlich qualifiziert.
  • Abstieg aus der Oberliga Nordost
Die drei Mannschaften auf den Plätzen 14 bis 16 jeder Staffel steigen am Ende der Saison in die jeweiligen Verbands- und Landesligen ihres Verbandes ab. Die VSG Altglienicke gab ihren freiwilligen Rückzug aus der Oberliga zum Saisonende bekannt.[1] Damit gibt es in der Staffel Nord diese Saison nur zwei sportliche Absteiger.
  • Aufstieg in die Oberliga Nordost
Aus der Berlin-Liga, Brandenburg-Liga, Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern, Sachsenliga, Verbandsliga Sachsen-Anhalt und Thüringenliga steigen die sechs Meister auf.

Staffel NordBearbeiten

Spielorte der Oberliga Nordost 2013/14 (Staffel Nord)

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. BFC Dynamo  30  27  3  0 075:100 +65 84
 2. Brandenburger SC Süd 05  30  14  8  8 040:410  −1 50
 3. SV Lichtenberg 47  30  13  9  8 042:330  +9 48
 4. Hansa Rostock II  30  13  8  9 068:470 +21 47
 5. FC Strausberg (N)  30  12  8  10 048:420  +6 44
 6. SV Altlüdersdorf  30  13  4  13 055:550  ±0 43
 7. VSG Altglienicke  30  13  4  13 047:620 −15 43
 8. FSV 63 Luckenwalde  30  11  7  12 050:450  +5 40
 9. FC Pommern Greifswald  30  11  7  12 039:390  ±0 40
10. Berliner SV Hürtürkel (N)  30  12  4  14 044:660 −22 40
11. FC Schönberg 95 (N)  30  9  9  12 051:510  ±0 36
12. FSV Union Fürstenwalde  30  9  7  14 037:450  −8 34
13. Malchower SV  30  9  6  15 039:490 −10 33
14. 1. FC Neubrandenburg 04  30  10  2  18 045:660 −21 32
15. RSV Waltersdorf 09  30  6  11  13 038:500 −12 29
16. Torgelower SV Greif (A)  30  6  7  17 028:450 −17 25
Legende
Aufsteiger in die Regionalliga Nordost
Absteiger in die Verbandsligen
(A) Absteiger aus der Regionalliga Nordost
(N) Aufsteiger aus der Verbandsliga

KreuztabelleBearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

2013/14                              
Torgelower SV Greif 1:4 0:2 0:1 0:2 1:1 2:3 1:2 1:2 3:3 2:1 0:0 1:2 0:1 1:1 0:0
FSV Union Fürstenwalde 0:3 0:2 1:1 4:1 0:0 0:1 2:0 2:0 1:2 0:0 1:1 5:1 4:3 1:1 2:3
BFC Dynamo 3:1 3:0 2:0 4:0 2:0 1:0 2:2 5:0 1:0 3:1 2:0 2:0 5:1 1:0 2:0
FSV 63 Luckenwalde 3:0 3:0 0:2 2:1 1:3 2:2 2:2 0:2 4:1 5:2 2:3 1:1 1:2 4:2 2:0
SV Altlüdersdorf 1:3 4:0 2:3 1:0 2:3 4:0 2:1 1:2 1:0 5:6 2:1 2:1 3:3 3:1 1:5
Hansa Rostock II 0:1 1:2 1:3 2:2 1:1 4:0 0:3 3:3 3:1 2:0 0:1 4:1 10:0 1:1 3:1
SV Lichtenberg 47 0:1 0:0 1:1 2:1 3:1 2:2 1:1 3:0 2:1 6:1 0:0 0:1 1:0 1:0 2:1
FC Pommern Greifswald 0:1 2:0 0:2 1:1 1:1 1:0 3:2 1:3 1:0 2:0 5:1 1:2 1:0 0:0 1:1
VSG Altglienicke 4:2 1:0 0:2 2:1 1:2 1:3 2:1 2:1 3:2 3:2 2:0 1:1 4:2 2:4 2:2
Malchower SV 3:1 1:0 0:0 1:0 0:4 5:2 0:1 2:4 4:2 0:1 2:0 1:3 1:1 1:2 1:1
1. FC Neubrandenburg 04 1:0 2:1 0:4 1:4 3:0 1:2 0:2 2:0 2:0 3:0 1:1 3:1 0:4 2:3 2:3
RSV Waltersdorf 09 0:0 2:0 0:3 1:3 1:2 1:3 1:1 3:0 3:0 2:2 4:1 1:2 0:3 1:2 2:3
Brandenburger SC Süd 05 2:1 2:0 0:2 1:1 2:0 2:1 0:3 1:0 1:1 0:0 2:1 2:2 0:2 3:1 2:1
Berliner SV Hürtürkel 1:0 2:3 0:5 1:0 3:2 2:5 1:1 0:2 3:1 2:1 1:0 3:3 1:2 0:1 2:1
FC Strausberg 1:0 0:2 0:4 5:0 0:0 3:5 1:1 2:0 2:1 1:3 4:1 1:1 1:1 4:0 2:0
FC Schönberg 95 1:1 2:2 1:2 1:3 1:4 3:3 1:0 3:1 6:0 0:1 2:5 2:2 1:1 3:0 2:0

Staffel SüdBearbeiten

Spielorte der Oberliga Nordost 2013/14 (Staffel Süd)

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FSV Budissa Bautzen  30  23  4  3 072:220 +50 73
 2. SSV Markranstädt  30  21  4  5 054:210 +33 67
 3. FC Oberlausitz Neugersdorf (N) 1  30  18  4  8 070:410 +29 57
 4. VfL Halle 1896  30  16  3  11 055:350 +20 51
 5. FC Erzgebirge Aue II 1  30  15  3  12 048:540  −6 47
 6. Chemnitzer FC II  30  13  6  11 061:440 +17 45
 7. Energie Cottbus II (A)  30  14  3  13 049:520  −3 45
 8. SG Union Sandersdorf (N)  30  14  3  13 043:510  −8 45
 9. Dynamo Dresden II  30  12  5  13 041:410  ±0 41
10. FC Carl Zeiss Jena II  30  11  6  13 054:480  +6 39
11. FC Einheit Rudolstadt  30  12  3  15 040:500 −10 39
12. SV Schott Jena (N)  30  10  6  14 044:490  −5 36
13. FC Rot-Weiß Erfurt II  30  9  6  15 049:630 −14 33
14. Hallescher FC II  30  9  4  17 039:550 −16 31
15. FC Grün-Weiß Piesteritz  30  6  6  18 040:660 −26 24
16. Heidenauer SV  30  2  4  24 027:940 −67 10
Legende
Aufsteiger in die Regionalliga Nordost
Absteiger in die Verbands- und Landesligen
(A) Absteiger aus der Regionalliga Nordost
(N) Aufsteiger aus der Verbands- oder Landesliga
1 Zu der Partie vom 24. Spieltag konnte der FC Oberlausitz Neugersdorf aufgrund eines Unwetters nicht anreisen. Das Spiel wurde daraufhin zweimal neu angesetzt, jedoch legte der FC Oberlausitz Neugersdorf stets Einspruch ein, sodass eine Austragung vor Saisonende nicht mehr möglich war.[2] Das Verbandsgericht wertete die Partie für beide Vereine mit je 0:0 Toren und 0 Punkten.[3]

KreuztabelleBearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

2013/14                                
Energie Cottbus II 1:3 2:0 1:0 2:0 1:0 3:1 2:1 1:3 3:1 1:2 4:1 3:0 3:4 2:2 3:2
FSV Budissa Bautzen 4:0 1:2 3:0 3:0 2:0 1:0 1:1 2:0 7:0 3:0 3:1 1:2 1:1 4:0 1:1
SSV Markranstädt 1:0 1:2 4:0 4:0 2:0 3:0 2:0 1:1 0:0 1:0 3:0 3:1 2:0 1:0 1:0
Hallescher FC II 3:1 0:2 4:0 1:3 2:2 3:0 1:4 0:1 3:0 3:1 1:3 1:0 2:1 0:2 1:2
Dynamo Dresden II 3:0 1:2 0:1 5:1 0:1 3:0 0:1 1:1 1:0 1:1 2:1 4:1 0:1 0:2 1:1
FC Carl Zeiss Jena II 3:0 2:2 1:2 1:3 3:0 5:1 0:1 2:1 3:2 4:6 0:0 1:2 3:0 5:0 3:0
Heidenauer SV 0:5 3:7 1:3 1:0 1:3 1:1 1:6 1:9 2:4 0:2 2:2 0:0 6:2 2:3 1:3
VfL Halle 1896 4:0 0:1 0:2 2 1:2 0:0 1:3 3:1 6:0 1:0 2:1 5:0 4:1 0:2 2:3 0:1
Chemnitzer FC II 3:0 1:2 1:3 4:2 6:0 1:0 3:0 1:2 1:1 3:1 3:1 0:1 3:0 1:1 4:0
FC Grün-Weiß Piesteritz 1:1 2:0 0:4 2:2 1:2 3:1 1:1 1:2 2:2 1:3 1:3 2:4 3:1 0:1 4:2
FC Einheit Rudolstadt 2:3 0:2 1:3 1:0 1:2 2:0 1:0 2:2 1:0 4:1 1:2 0:2 1:3 1:0 0:0
FC Rot-Weiß Erfurt II 1:1 0:4 0:2 1:0 2:2 2:2 2:0 0:2 4:1 3:1 2:3 1:3 5:6 2:1 2:2
FC Erzgebirge Aue II 0:2 0:2 1:0 4:1 2:1 3:3 4:0 2:1 2:4 1:4 3:1 3:2 0:0 1 0:4 3:2
FC Oberlausitz Neugersdorf 0:1 2:3 1:1 1:1 1:0 4:1 8:0 4:0 3:1 4:0 3:0 3:2 3:1 3:0 5:0
SG Union Sandersdorf 3:1 1:2 3:1 2:2 0:4 0:3 1:0 0:1 3:1 2:1 3:0 2:1 1:2 1:2 2:1
SV Schott Jena 4:2 0:1 1:1 2:0 3 0:2 4:1 3:1 1:2 1:1 2:1 0:1 0:3 3:0 0:2 6:0
2 Die Begegnung VfL Halle 1896 – SSV Markranstädt vom 25. Spieltag wurde nachträglich mit 0:2 gewertet, da Halle mit Baptiste Buntschu einen Vertragsspieler eingesetzt hatte, für den kein Spielrecht bestand. Das ursprüngliche Spiel hatte 1:1 geendet.[4]
3 Die Begegnung Schott Jena – Hallescher FC II vom 11. Spieltag wurde nachträglich mit 2:0 gewertet, da Halle nicht angetreten war.[5]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. VSG Altglienicke zieht sich aus der Oberliga zurück. In: fussball-woche.de. Fußball-Woche Verlags GmbH, 15. Mai 2014, abgerufen am 24. Mai 2014.
  2. Philipp Lautenschläger: Neugersdorf lässt Nachholspiel erneut absetzen. (Nicht mehr online verfügbar.) In: fanreport.com. Fanreport Deutschland GmbH, 4. Juni 2014, archiviert vom Original am 15. August 2014; abgerufen am 23. Juni 2014.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fanreport.com
  3. Oberliga NOFV-Süd - Spieltag/Tabelle: 30. Spieltag. In: kicker.de. Kicker-Sportmagazin, 27. Juli 2014, abgerufen am 27. Juli 2014.
  4. NOFV-Sportgericht spricht Markranstädt Punkte zu. In: volksstimme.de. Volksstimme, 24. Mai 2014, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  5. Thomas Rinke: Punkte gehen an Schott Jena. In: fupa.net. Thomas Rinke, 17. November 2013, abgerufen am 25. November 2013.