Hauptmenü öffnen

Fußball-Oberliga Niedersachsen 2017/18

Oberliga Niedersachsen 2017/18
Logo
Meister Lupo Martini Wolfsburg
Aufsteiger Lupo Martini Wolfsburg
VfL Oldenburg
Relegation ↑ VfL Oldenburg
Absteiger SSV Vorsfelde
MTV Eintracht Celle
SVG Göttingen 07
TuS Sulingen
Mannschaften 016
Spiele 240
Tore 777  (ø 3,24 pro Spiel)
Torschützenkönig Sascha Wald (SC Spelle-Venhaus), 28 Tore
Oberliga Niedersachsen 2016/17
Regionalliga Nord 2017/18
4 Staffeln der
Landesliga Niedersachsen

Die Saison 2017/18 der Oberliga Niedersachsen war die 71. Spielzeit der Fußball-Oberliga Niedersachsen und die zehnte als fünfthöchste Spielklasse in Deutschland. Sie begann am 11. August 2017 und endete am 19. Mai 2018.

Inhaltsverzeichnis

SaisonverlaufBearbeiten

Meister wurde Lupo Martini Wolfsburg mit der besseren Tordifferenz gegenüber den VfL Oldenburg. Während die Wolfsburger direkt in die Regionalliga Nord aufstiegen, schafften die Oldenburger über die Aufstiegsrunde den Aufstieg. Die Abstiegsplätze belegten der MTV Eintracht Celle, der SVG Göttingen 07 und der TuS Sulingen. Torschützenkönig wurde Sascha Wald vom SC Spelle-Venhaus mit 28 Toren.

TeilnehmerBearbeiten

Vereine der Oberliga Niedersachsen

Für die Oberliga Niedersachsen 2017/18 qualifizierten sich folgende Mannschaften:

Abschlusstabelle[1]Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Lupo-Martini Wolfsburg (A)  30  18  4  8 058:270 +31 58
 2. VfL Oldenburg  30  18  4  8 053:290 +24 58
 3. SC Spelle-Venhaus1  30  18  3  9 064:510 +13 57
 4. 1. FC Wunstorf  30  16  8  6 054:360 +18 56
 5. TuS Bersenbrück1  30  14  7  9 058:400 +18 49
 6. Eintracht Northeim  30  14  5  11 063:540  +9 47
 7. SV Arminia Hannover  30  13  7  10 055:440 +11 46
 8. Heeslinger SC  30  10  11  9 044:410  +3 41
 9. SV Atlas Delmenhorst (N)  30  8  13  9 058:460 +12 37
10. TB Uphusen  30  10  7  13 032:420 −10 37
11. BV Cloppenburg  30  10  7  13 040:560 −16 37
12. MTV Gifhorn  30  9  7  14 041:540 −13 34
13. SSV Vorsfelde (N)  30  8  5  17 039:510 −12 29
14. TuS Sulingen (N)  30  8  5  17 032:560 −24 29
15. MTV Eintracht Celle (N)  30  7  7  16 042:670 −25 28
16. SVG Göttingen 07  30  6  6  18 044:830 −39 24
Legende
Aufsteiger in die Regionalliga Nord
Aufsteiger nach Teilnahme an den Relegationsspielen um den Aufstieg in die Regionalliga Nord
Absteiger in die Landesligen
(A) Absteiger aus der Regionalliga Nord
(N) Aufsteiger aus den Landesligen
1 Der TuS Bersenbrück[2] und der SC Spelle-Venhaus[3] beantragten keine Lizenz für die Regionalliga Nord.

KreuztabelleBearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

2017/18                                
Lupo-Martini Wolfsburg 0:1 4:0 0:0 4:0 5:1 4:0 2:4 0:2 2:0 2:1 3:1 3:0 2:0 1:0 3:1
Eintracht Northeim 3:2 2:5 1:2 2:5 2:1 4:3 3:1 2:2 2:1 4:1 3:0 1:4 2:2 2:1 0:3
SC Spelle-Venhaus 2:3 2:1 3:2 1:2 6:3 0:2 1:0 5:1 1:6 1:1 0:1 3:2 2:0 1:3 2:1
1. FC Wunstorf 2:2 1:3 1:1 2:2 3:1 0:0 1:0 7:0 3:0 6:3 2:0 3:1 1:0 3:2 3:3
Heeslinger SC 1:3 2:1 1:2 1:3 1:1 2:4 0:1 2:2 4:0 1:1 2:1 2:0 2:1 2:0 0:2
MTV Gifhorn 1:0 4:2 4:1 2:0 1:1 2:2 0:1 1:0 1:7 3:2 0:1 0:1 2:2 3:4 1:1
TuS Bersenbrück 1:2 1:3 1:4 5:0 0:3 1:0 1:3 4:0 1:1 2:1 5:0 2:0 5:1 1:3 3:1
VfL Oldenburg 0:0 1:5 1:0 1:0 1:1 0:1 0:0 2:1 1:1 8:1 0:1 2:1 2:0 4:0 4:2
BV Cloppenburg 0:1 0:3 2:4 1:2 1:1 1:1 0:0 2:1 0:1 4:1 2:1 2:1 4:0 2:2 0:2
SV Arminia Hannover 0:4 2:0 1:1 3:2 0:1 1:0 0:2 0:1 1:2 4:2 1:1 2:1 5:1 2:1 0:0
SVG Göttingen 07 1:0 1:1 0:5 0:1 1:1 4:1 0:3 2:1 4:1 3:1 1:1 1:4 2:3 0:1 0:5
TB Uphusen 3:1 2:0 1:2 0:1 2:2 1:0 0:3 0:1 1:2 1:1 2:1 3:0 0:2 3:1 2:2
SSV Vorsfelde 0:1 0:0 2:3 0:1 2:1 0:3 1:1 0:1 3:0 1:3 4:2 3:1 2:3 1:1 1:1
TuS Sulingen 0:0 1:0 0:1 0:1 1:0 0:1 0:2 1:4 2:2 1:4 1:2 1:2 1:2 1:0 3:2
MTV Eintracht Celle 0:2 2:8 1:2 0:0 1:1 2:0 4:2 1:5 0:2 2:5 3:3 0:0 3:1 2:2 1:5
SV Atlas Delmenhorst 1:3 2:2 3:2 1:1 0:0 2:2 1:1 1:2 1:2 2:2 9:2 0:0 1:1 0:2 3:1

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Oberliga Niedersachsen – Spieltag / Tabelle. In: kicker.de. Kicker-Sportmagazin, abgerufen am 14. Mai 2018.
  2. Bersenbrück verzichtet auf Lizenzantrag für die Regionalliga. Neue Osnabrücker Zeitung, 27. März 2018, abgerufen am 28. März 2018.
  3. Spelle hakt die Regionalliga ab. FuPa, 23. März 2018, abgerufen am 25. März 2018.