Hauptmenü öffnen
Oberliga 1977/78
Geografische Einteilung der Oberligen zur Saison 1977/78
Oberliga 1976/77
2. Bundesliga 1977/78

Die Saison 1977/78 der Oberliga war die vierte Saison der Oberliga als dritthöchste Spielklasse im Fußball in Deutschland nach der Einführung der zweigleisigen – später eingleisigen – 2. Fußball-Bundesliga zur Saison 1974/75.

OberligenBearbeiten

Aufstieg zur 2. BundesligaBearbeiten

Neben zwei Direktaufsteigern gelangen dem SC Viktoria Köln, Wacker 04 Berlin, Borussia Neunkirchen und dem SC Freiburg jeweils als Gruppensieger sowie dem DSC Wanne-Eickel und Holstein Kiel jeweils als Gruppenzweiter in vier Aufstiegsrunden der Aufstieg in die 2. Bundesliga.