Hauptmenü öffnen
Landesliga Westfalen 1945/46
Meister nicht ausgespielt
Absteiger Arminia Bielefeld
Alemannia Dortmund
SSV Hagen
SG Wattenscheid 09
Gauliga Westfalen 1944/45
Bezirksklasse

Die Saison 1945/46 war die erste Spielzeit der damals erstklassigen Fußball-Landesliga Westfalen. 18 Mannschaften spielten in zwei Gruppen um die Meisterschaft. Gruppensieger wurden der FC Schalke 04 und die SpVgg Erkenschwick. Ein Endspiel um die Westfalenmeisterschaft wurde von den britischen Militärbehörden untersagt.

Die Abstiegsplätze belegten die SG Wattenscheid 09, der SSV Hagen, Arminia Bielefeld und Alemannia Dortmund. Aus den Bezirksklassen stiegen der SC Greven 09, der Hombrucher FV 09, der SV Höntrop, der TBV Mengede, der TuS Milspe und der VfL Witten auf.

TabellenBearbeiten

Gruppe 1Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Punkte
 1. FC Schalke 04  16  13  2  1 060:130 28:40
 2. Westfalia Herne  16  9  1  6 045:260 19:13
 3. Alemannia Gelsenkirchen  16  8  3  5 036:240 19:13
 4. SpVgg Röhlinghausen  16  6  5  5 027:220 17:15
 5. STV Horst-Emscher  16  7  2  7 039:410 16:16
 6. Union Gelsenkirchen  16  5  5  6 017:320 15:17
 7. VfL Bochum  16  6  1  9 034:390 13:19
 8. SG Wattenscheid 09  16  3  3  10 016:560 09:23
 9. SSV Hagen  16  3  2  11 018:390 08:24

Gruppe 2Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Punkte
 1. SpVgg Erkenschwick  16  11  3  2 049:210 25:70
 2. Preußen Münster  16  8  4  4 048:350 20:12
 3. VfL Altenbögge  16  8  4  4 025:230 20:12
 4. Borussia Dortmund  16  7  5  4 049:330 19:13
 5. SpVgg Herten  16  6  4  6 032:270 16:16
 6. Arminia Marten  16  5  5  6 029:380 15:17
 7. VfB 03 Bielefeld  16  6  3  7 028:330 15:17
 8. Arminia Bielefeld  16  4  6  6 021:340 14:18
 9. Alemannia Dortmund  16  0  0  16 022:590 00:32
  • Absteiger in die Bezirksklasse
  • Aufstiegsrunde zur LandesligaBearbeiten

    Die Meister der Bezirksklassen ermittelten in sechs Dreiergruppen die Aufsteiger zur Landesliga Westfalen 1946/47. Die Gruppensieger stiegen jeweils auf.

    Gruppe 1Bearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. SC Greven 09  4  3  1  0 012:300 4,00 07:10
     2. TBV Lemgo  4  2  0  2 004:100 0,40 04:40
     3. SSV Westfalia Ahlen  4  0  1  3 006:900 0,67 01:70
    Stand: Saisonende

    Gruppe 2Bearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. TBV Mengede  4  1  3  0 007:400 1,75 05:30
     2. SC Hassel  4  1  2  1 008:500 1,60 04:40
     3. SC Münster 08  4  0  3  1 004:100 0,40 03:50
    Stand: Saisonende

    Gruppe 3Bearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. SuS Recklinghausen  4  2  1  1 008:300 2,67 05:30
     2. VfL Witten  4  2  1  1 007:900 0,78 05:30
     3. Erler SV 08  4  1  0  3 008:110 0,73 02:60
    Stand: Saisonende

    Die punktgleichen Mannschaften aus Recklinghausen und Witten mussten in einem Entscheidungsspiel den Aufsteiger aus Gruppe 3 ermitteln. Gespielt wurde am 3. November 1946 in Herne. Witten setzte sich durch und stieg auf.

    Ergebnis


    VfL Witten 4:0  SuS Recklinghausen

    Gruppe 4Bearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. SV Ehrenfeld  4  2  1  1 011:700 1,57 05:30
     2. SV Höntrop  4  2  1  1 009:800 1,13 05:30
     3. VfB Börnig  4  1  0  3 005:100 0,50 02:60
    Stand: Saisonende

    Gruppe 5Bearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. TuRa Bergkamen  4  2  0  2 014:900 1,56 04:40
     2. Hombrucher FV 09  4  2  0  2 007:100 0,70 04:40
     3. Borussia Lippstadt  4  2  0  2 004:600 0,67 04:40
    Stand: Saisonende

    Die drei Mannschaften beendeten die Runde punktgleich. Es wurden Entscheidungsspiele angesetzt, über deren Modus nichts bekannt ist. Zunächst spielte Bergkamen am 24. November 1946 in Hamm gegen Lippstadt. Bergkamen gewann das Spiel und trat am 1. Dezember 1946 in Unna gegen Hombruch an. Hier gewann Hombruch das Spiel und stieg auf.

    Ergebnis


    TuRa Bergkamen 2:0  Borussia Lippstadt
    Hombrucher FV 09 5:4  TuRa Bergkamen

    Gruppe 6Bearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. TuS Milspe  4  3  1  0 020:600 3,33 07:10
     2. SuS Hüsten 09  4  1  1  2 007:100 0,70 03:50
     3. VfL Klafeld-Geisweid  4  1  0  3 008:190 0,42 02:60
    Stand: Saisonende
  • Aufsteiger in die Landesliga Westfalen 1946/47
  • LiteraturBearbeiten

    Deutscher Sportclub für Fußball-Statistiken (Hrsg.): Fußball in Westdeutschland 1945–1952. 2011, S. 10.