Hauptmenü öffnen

Fußball-Europameisterschaft 1996/Niederlande

QualifikationBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Tschechien  Tschechien  10  6  3  1 021:600 +15 21
 2. Niederlande  Niederlande  10  6  2  2 023:500 +18 20
 3. Norwegen  Norwegen  10  6  2  2 017:700 +10 20
 4. Weissrussland 1995  Weißrussland  10  3  2  5 008:130  −5 11
 5. Luxemburg  Luxemburg  10  3  1  6 003:210 −18 10
 6. Malta  Malta  10  0  2  8 002:220 −20 02

Spielergebnisse

07.09.1994 Luxemburg - Niederlande 0:4 (0:1)
12.10.1994 Norwegen - Niederlande 1:1 (0:1)
16.11.1994 Niederlande - Tschechien 0:0
14.12.1994 Niederlande - Luxemburg 5:0 (3:0)
29.03.1995 Niederlande - Malta 4:0 (1:0)
26.04.1995 Tschechien - Niederlande 3:1 (0:1)
07.06.1995 Weißrussland - Niederlande 1:0 (1:0)
06.09.1995 Niederlande - Weißrussland 1:0 (0:0)
11.10.1995 Malta - Niederlande 0:4 (0:0)
15.11.1995 Niederlande - Norwegen 3:0 (0:0)

Entscheidungsspiel

13.12.1995 Liverpool, England Irland - Niederlande 0:2 (0:1)

Niederländisches AufgebotBearbeiten

Nr. Name Verein vor WM-Beginn Geburtstag Spiele Tore      
Torhüter
1 Edwin van der Sar Niederlande  Ajax Amsterdam 29.10.1970 4 0 0 0 0
16 Ed de Goey Niederlande  Feyenoord Rotterdam 20.12.1966 0 0 0 0 0
21 Ruud Hesp Niederlande  Roda JC Kerkrade 31.10.1965 0 0 0 0 0
Abwehrspieler
2 Michael Reiziger Niederlande  Ajax Amsterdam 03.05.1973 4 0 0 0 0
3 Danny Blind (C)  Niederlande  Ajax Amsterdam 01.08.1961 3 0 1 0 0
5 Jaap Stam* Niederlande  PSV Eindhoven 17.07.1972 0 0 0 0 0
13 Arthur Numan Niederlande  PSV Eindhoven 14.12.1969 0 0 0 0 0
15 Winston Bogarde Niederlande  Ajax Amsterdam 22.10.1970 4 0 1 0 0
18 Johan de Kock Niederlande  Roda JC Kerkrade 25.10.1964 4 0 1 0 0
22 John Veldman Niederlande  Sparta Rotterdam 24.02.1968 0 0 0 0 0
Mittelfeldspieler
4 Clarence Seedorf Italien  Sampdoria Genua 01.04.1976 4 0 1 0 0
6 Ronald de Boer Niederlande  Ajax Amsterdam 15.05.1970 4 0 0 0 0
7 Gaston Taument Niederlande  Feyenoord Rotterdam 01.10.1970 1 0 1 0 0
8 Edgar Davids Niederlande  Ajax Amsterdam 13.03.1973 2 0 0 0 0
12 Aron Winter Italien  Lazio Rom 01.03.1967 4 0 1 0 0
14 Richard Witschge Frankreich  Girondins Bordeaux 20.09.1969 4 0 1 0 0
17 Jordi Cruyff Spanien  FC Barcelona 09.02.1974 4 1 1 0 0
21 Phillip Cocu Niederlande  PSV Eindhoven 29.10.1970 3 0 0 0 0
Stürmer
9 Patrick Kluivert Niederlande  Ajax Amsterdam 01.07.1976 4 1 1 0 0
10 Dennis Bergkamp England  FC Arsenal 10.05.1969 4 1 1 0 0
11 Peter Hoekstra Niederlande  Ajax Amsterdam 04.04.1973 2 0 0 0 0
19 Youri Mulder Deutschland  FC Schalke 04 23.03.1969 1 0 0 0 0
Trainer
Niederlande  Guus Hiddink 08.11.1946

* Jaap Stam wurde für den verletzten Frank de Boer nachnominiert.

Spiele der niederländischen MannschaftBearbeiten

Vorrunde

Rang Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1 England  England 3 2 1 0 7:2 +5 7
2 Niederlande  Niederlande 3 1 1 1 3:4 −1 4
3 Schottland  Schottland 3 1 1 1 1:2 −1 4
4 Schweiz  Schweiz 3 0 1 2 1:4 −3 1
Für die Platzierung 2 und 3 ist die Anzahl der erzielten Tore in allen Gruppenspielen maßgeblich.
10. Juni 1996 in Birmingham (Villa Park)
Niederlande Schottland 0:0
13. Juni 1996 in Birmingham (Villa Park)
Schweiz Niederlande 0:2 (0:0)
18. Juni 1996 in London (Wembley-Stadion)
England Niederlande 4:1 (1:0)

Viertelfinale

22. Juni 1996 in Liverpool (Anfield)
Frankreich  Frankreich Niederlande  Niederlande 0:0 n. V., 5:4 i. E.