Hauptmenü öffnen

Fußball-Asienmeisterschaft 2015/Qualifikation

Dieser Artikel behandelt die Qualifikation zur Fußball-Asienmeisterschaft 2015 in Australien.

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

Der Modus wurde gegenüber der letzten Qualifikationsrunde nicht verändert. Neben Gastgeber Australien waren auch die besten drei Teams der Asienmeisterschaft 2011 direkt für die Endrunde qualifiziert. Da Australien dabei den zweiten Rang belegte, qualifizierten sich nur zwei weitere Mannschaften auf diese Weise (Japan als Titelträger und Südkorea als Dritter).

Elf Teilnehmer wurden über die reguläre Qualifikation ermittelt, die beiden weiteren Plätze gingen an die Sieger der AFC Challenge Cups 2012 und 2014, Nordkorea und Palästina.

In der regulären Qualifikation wurden die 20 gesetzten Nationalmannschaften in fünf Gruppen mit jeweils vier Mannschaften gelost. Die Mannschaften spielen in Hin- und Rückspielen die beiden Mannschaften aus, die sich direkt für die Endrunde qualifizieren. Da Vize-Asienmeister Australien bereits als Gastgeber qualifiziert war, erreichte auch der beste Gruppendritte die Endrunde.

Die Auslosung fand am 9. Oktober 2012 in Melbourne statt, dabei wurde aus folgenden Lostöpfen, welche den Resultaten aus der Asienmeisterschaft 2011 und deren Qualifikation entnommen wurden, gezogen:

  • Lostopf 1: Usbekistan, Katar, Iran, Jordanien, Irak
  • Lostopf 2: China, Bahrain, Syrien, Vereinigte Arabische Emirate, Kuwait
  • Lostopf 3: Saudi-Arabien, Oman, Thailand, Jemen, Vietnam
  • Lostopf 4: Malaysia, Singapur, Indonesien, Libanon, Hongkong

GruppenBearbeiten

Die Platzierung der Mannschaften in den Qualifikationsgruppen ergibt sich dabei in folgender Reihenfolge[1]:

  1. Anzahl Punkte (Sieg: 3 Punkte; Unentschieden: 1 Punkt; Niederlage: 0 Punkte)
  2. bei Punktgleichheit Punkte aus den direkten Vergleichen der punktgleichen Mannschaften
  3. Tordifferenz aus den direkten Vergleichen der punktgleichen Mannschaften
  4. bei gleicher Tordifferenz die Anzahl der erzielten Tore in den direkten Vergleichen (Auswärtstorregel gilt hier nicht)
  5. bei gleicher Anzahl der Tore das bessere Torverhältnis in allen sechs Gruppenspielen
  6. Elfmeterschießen (nur möglich, wenn die beiden betroffenen Mannschaften im letzten Spiel aufeinandertreffen)
  7. das Los.

Gruppe ABearbeiten

Tabelle

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Oman  Oman  6  4  2  0 007:100  +6 14
 2. Jordanien  Jordanien  6  3  3  0 010:300  +7 12
 3. Syrien  Syrien  6  1  1  4 007:700  ±0 04
 4. Singapur  Singapur  6  1  0  5 004:170 −13 03

Spielergebnisse

06.02.2013 Maskat Oman Syrien 1:0 (1:0)
06.02.2013 Amman Jordanien Singapur 4:0 (1:0)
14.08.2013 Singapur Singapur Oman 0:2 (0:2)
15.08.2013 TeheranA1 Syrien Jordanien 1:1 (0:0)
15.10.2013 Singapur Singapur Syrien 2:1 (0:0)
15.10.2013 Amman Jordanien Oman 0:0
15.11.2013 Teheran Syrien Singapur 4:0 (1:0)
19.11.2013 Teheran Syrien Oman 0:1 (0:0)
31.01.2014 MaskatA2 Oman Jordanien 0:0
04.02.2014 SingapurA2 Singapur Jordanien 1:3 (0:1)
05.03.2014 Amman Jordanien Syrien 2:1 (1:0)
05.03.2014 Maskat Oman Singapur 3:1 (1:0)
A1 Aufgrund der Sicherheitslage im Land muss Syrien seine Spiele an einem neutralen Ort bestreiten. Im November 2012 wurde bekannt, dass die Spiele im Iran stattfinden werden.[2]
A2 Da sich Jordanien für die interkontinentalen Play-offs für die WM 2014 qualifizierte, wurden die Termine für die Partien geändert.[3]

Gruppe BBearbeiten

Tabelle

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Iran  Iran  6  5  1  0 018:500 +13 16
 2. Kuwait  Kuwait  6  2  3  1 010:700  +3 09
 3. Libanon  Libanon  6  2  2  2 012:140  −2 08
 4. Thailand  Thailand  6  0  0  6 007:210 −14 00

Spielergebnisse

06.02.2013 Bangkok Thailand Kuwait 1:3 (0:1)
06.02.2013 Teheran Iran Libanon 5:0 (2:0)
22.03.2013 Beirut Libanon Thailand 5:2 (3:0)
26.03.2013 Kuwait-Stadt Kuwait Iran 1:1 (0:1)
15.10.2013 Beirut Libanon Kuwait 1:1 (0:1)
15.10.2013 Teheran Iran Thailand 2:1 (0:0)
15.11.2013 Bangkok Thailand Iran 0:3 (0:2)
15.11.2013 Kuwait-Stadt Kuwait Libanon 0:0
19.11.2013 Beirut Libanon Iran 1:4 (0:1)
19.11.2013 Kuwait-Stadt Kuwait Thailand 3:1 (1:0)
03.03.2014 Karadsch Iran Kuwait 3:2 (1:1)
05.03.2014 Bangkok Thailand Libanon 2:5 (1:3)

Gruppe CBearbeiten

Tabelle

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Saudi-Arabien  Saudi-Arabien  6  5  1  0 009:300  +6 16
 2. Irak  Irak  6  3  0  3 007:600  +1 09
 3. China Volksrepublik  China  6  2  2  2 005:600  −1 08
 4. Indonesien  Indonesien  6  0  1  5 002:800  −6 01

Spielergebnisse

06.02.2013 Dubai Irak Indonesien 1:0 (0:0)
06.02.2013 Dammam Saudi-Arabien China 2:1 (1:1)
22.03.2013 Changsha China Irak 1:0 (0:0)
23.03.2013 Jakarta Indonesien Saudi-Arabien 1:2 (1:1)
15.10.2013 Jakarta Indonesien China 1:1 (0:1)
15.10.2013 Amman Irak Saudi-Arabien 0:2 (0:1)
15.11.2013 Xi’an China Indonesien 1:0 (1:0)
15.11.2013 Dammam Saudi-Arabien Irak 2:1 (1:1)
19.11.2013 Jakarta Indonesien Irak 0:2 (0:2)
19.11.2013 Xi'an China Saudi-Arabien 0:0
05.03.2014 Schardscha Irak China 3:1 (2:0)
05.03.2014 Dammam Saudi-Arabien Indonesien 1:0 (0:0)

Gruppe DBearbeiten

Tabelle

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Bahrain  Bahrain  6  4  2  0 007:100  +6 14
 2. Katar  Katar  6  4  1  1 013:200 +11 13
 3. Malaysia  Malaysia  6  2  1  3 005:700  −2 07
 4. Jemen  Jemen  6  0  0  6 003:180 −15 00

Spielergebnisse

06.02.2013 Doha Katar Malaysia 2:0 (0:0)
06.02.2013 Schardscha Jemen Bahrain 0:2 (0:0)
22.03.2013 Shah Alam Malaysia Jemen 2:1 (1:1)
22.03.2013 Manama Bahrain Katar 1:0 (1:0)
13.10.2013 Doha Katar Jemen 6:0 (2:0)
15.10.2013 Bukit Jalil Malaysia Bahrain 1:1 (0:1)
15.11.2013 Al-Ain Jemen Katar 1:4 (1:2)
15.11.2013 Manama Bahrain Malaysia 1:0 (0:0)
19.11.2013 Shah Alam Malaysia Katar 0:1 (0:0)
19.11.2013 Manama Bahrain Jemen 2:0 (1:0)
05.03.2014 Doha Katar Bahrain 0:0
05.03.2014 Al-Ain Jemen Malaysia 1:2 (0:1)

Gruppe EBearbeiten

Tabelle

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Vereinigte Arabische Emirate  Vereinigte Arabische Emirate  6  5  1  0 018:300 +15 16
 2. Usbekistan  Usbekistan  6  3  2  1 010:400  +6 11
 3. Hongkong  Hongkong  6  1  1  4 002:130 −11 04
 4. Vietnam  Vietnam  6  1  0  5 005:150 −10 03

Spielergebnisse

06.02.2013 Taschkent Usbekistan Hongkong 0:0
06.02.2013 Hanoi Vietnam VAE 1:2 (0:1)
22.03.2013 Hongkong Hongkong Vietnam 1:0 (0:0)
22.03.2013 Abu Dhabi VAE Usbekistan 2:1 (0:1)
15.10.2013 Hongkong Hongkong VAE 0:4 (0:1)
15.10.2013 Taschkent Usbekistan Vietnam 3:1 (0:0)
15.11.2013 Abu Dhabi VAE Hongkong 4:0 (2:0)
15.11.2013 Hanoi Vietnam Usbekistan 0:3 (0:1)
19.11.2013 Hongkong Hongkong Usbekistan 0:2 (0:0)
19.11.2013 Abu Dhabi VAE Vietnam 5:0 (4:0)
05.03.2014 Taschkent Usbekistan VAE 1:1 (0:0)
05.03.2014 Hanoi Vietnam Hongkong 3:1 (1:0)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. AFC Asian Cup 2015 Qualifiers Regulations (Memento vom 9. März 2014 auf WebCite).
  2. Iran to Host Syria National Football Team for 2015 AFC Asian Cup Qualification Matches. In: mideasttime.com. 6. November 2012, abgerufen am 3. Januar 2014.
  3. Jordan’s AFC Asian Cup 2015 qualifiers to be rescheduled. In: the-afc.com. AFC, 11. September 2013, archiviert vom Original am 14. September 2013; abgerufen am 3. Januar 2014 (Archivversion hat schwarze Schrift auf dunklem Hintergrund).

WeblinksBearbeiten