Fritz Schwarz (Bobfahrer)

deutscher Bobsportler
Fritz Schwarz Bobsport
Nation NS-StaatNS-Staat Deutsches Reich
Geburtstag 14. August 1899
Karriere
Disziplin Zweier- und Viererbob
Position Anschieber
Verein SC Riessersee
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
IBSF Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften
Gold Garmisch-Partenkirchen 1934 Viererbob
Silber Engelberg 1934 Zweierbob
 

Fritz Schwarz (* 14. August 1899; † 20. Jahrhundert) war ein deutscher Bobfahrer.

KarriereBearbeiten

Fritz Schwarz startete für den SC Riessersee. Bei der Bob-Weltmeisterschaft 1934 gewann er im Viererbob auf der Hausbahn von Pilot Hanns Kilian in Garmisch-Partenkirchen zusammen mit Hermann von Valta, Sebastian Huber die Goldmedaille, im Zweierbob mit Hermann von Mumm wurde er Zweiter. Bei den Olympischen Spielen 1936 in Garmisch-Partenkirchen wurde die Weltmeisterbesetzung im Viererbob lediglich Siebter.

WeblinksBearbeiten