Hauptmenü öffnen
Friesische Mühlenstraße
Länge: ca. 70 Kilometer
Bundesland: Niedersachsen
Verlaufsrichtung: (fast) ringförmig
Beginn: Nordenham
Ende: Wilhelmshaven

Die Friesische Mühlenstraße ist eine ca. 70 Kilometer lange Ferienstraße, die neun Korn-Windmühlen und eine Wasserschöpf-Windmühle miteinander verbindet. Sie verläuft über das Gebiet der niedersächsischen Landkreise Wesermarsch, Friesland, Wittmund und der Stadt Wilhelmshaven.

VerlaufBearbeiten

Die Friesische Mühlenstraße umrahmt den Jadebusen.[1] In den Monaten Juni, Juli und August[2] jeden Jahres können Radfahrer unter Benutzung der Personenfähre Wilhelmshaven-Eckwarderhörne die Mühlenstraße auch als Rundkurs am Startort beenden.

Stationen des RundkursesBearbeiten

(f1  Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM )

Bilder der MühlenBearbeiten

Geschichte und ZukunftBearbeiten

Die Friesische Mühlenstraße wurde am Pfingstmontag 1996 eröffnet. Nach den Worten des stellvertretenden Landrats des Landkreises Friesland sei es von Anfang an die Aufgabe der Mühlenstraße gewesen, „dem touristischen Angebot Lebendigkeit [zu] verschaffen und unsere Heimat und ihre kulturhistorische Vergangenheit erlebbar [zu] machen.“[6]

Die Mühlen der Friesischen Mühlenstraße sind seit 2010 auch Stationen der Niedersächsischen Mühlenstraße.[7][8][9][10] Allerdings weicht die Streckenführung der Niedersächsischen Mühlenstraße von der der Friesischen Mühlenstraße ab.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten