Fredrik Midtsjø

norwegischer Fußballspieler

Fredrik Midtsjø (* 11. August 1993 in Stjørdal) ist ein norwegischer Fußballspieler. Er steht in den Niederlanden bei AZ Alkmaar unter Vertrag und ist ein norwegischer Nationalspieler.

Fredrik Midtsjø
Fredrik Midtsjø.JPG
Fredrik Midtsjø (2014)
Personalia
Geburtstag 11. August 1993
Geburtsort StjørdalNorwegen
Größe 176 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
Idrettslaget Stjørdals-Blink
0000–2011 Rosenborg BK
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2017 Rosenborg BK 96 (12)
2012 → Ranheim Fotball (Leihe) 10 0(0)
2014 → Sandnes Ulf (Leihe) 28 0(5)
2017– AZ Alkmaar 93 0(3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2009 Norwegen U16 7 0(1)
2010 Norwegen U17 7 0(1)
2010–2011 Norwegen U18 12 0(1)
2012 Norwegen U19 5 0(0)
2012 Norwegen U20 2 0(0)
2013 Norwegen U21 4 0(0)
2015 Norwegen U23 1 0(0)
2016– Norwegen 6 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 22. November 2020

2 Stand: 14. Oktober 2020

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Fredrik Midtsjø ist im rund 24.000 Einwohner zählenden Ort Stjørdal in der Nähe von Trondheim, mit ca. 205.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Landes, geboren und begann bei Idrettslaget Stjørsdals-Blink mit dem Fußballspielen, bevor er in die Jugendmannschaften des in Trondheim ansässigen Rosenborg BK, dem norwegischen Rekordmeister, gewechselt war. Im Alter von 18 Jahren debütierte Midtsjø in einem Spiel in einer Profiliga, als er beim Spiel in der ersten norwegischen Liga am 3. Juli 2011 beim 4:0-Heimsieg gegen Sarpsborg 08 FF eingesetzt wurde. Sein erstes Tor in einer Profiliga gelang ihm am 29. August 2011 beim 7:0-Sieg von Rosenborg BK im Heimspiel gegen Odd Grenland. Frederik Midtsjø war sowohl in der Saison 2011 als auch in der Saison 2012 kein Stammspieler und wechselte daher in der Sommertransferperiode derselben Saison auf Leihbasis zu einem Zweitligisten, in diesem Fall Ranheim IL. Hier erkämpfte er sich einen Stammplatz und wurde mit dem Verein Siebter. Auch nach seiner Rückkehr wurde Midtsjø bei Rosenborg BK kein Stammspieler, so dass er zur Saison 2014 erneut verliehen wurde, dieses Mal an den Ligakonkurrenten Sandnes Ulf. Hier erkämpfte er sich einen Stammplatz, allerdings stieg er mit dem Verein in die zweite Liga ab, obwohl Fredrik Midtsjø 5 Tore erzielte. Nach dem Ende des Leihvertrages kehrte er zu Rosenborg BK zurück und dieses Mal gelang ihm der Durchbruch. Mit seinem Jugendverein wurde der in der Provinz Trondelag geborene Zentrale Mittelfeldspieler zweimal das Double aus Meisterschaft und Pokalsieg (2015 und 2016). Im Wintertransferfenster zum Jahreswechsel 2016/2017 zog es Fredrik Midtsjø in die Niederlande in die Eredivisie zu AZ Alkmaar. Dort wurde er Stammspieler und erreichte mit dem Verein 2018 das Finale im KNVB-Beker (0:3 gegen Feyenoord Rotterdam).

NationalmannschaftBearbeiten

Von 2009 bis 2011 absolvierte Fredrik Midtsjø 26 Freundschaftsspiele für die norwegischen Nachwuchsnationalmannschaften (U16 bis U18). Mit der U19-Auswahl, für die er im Jahr 2012 5 Spiele absolvierte, verpasste er die Teilnahme an der U-19-Fußball-Europameisterschaft 2012 in Estland. Im selben Jahr kam er zu 2 Einsätzen in Freundschaftsspielen für die norwegische U20-Auswahl und im Jahr 2013 lief Midtsjø in 4 Partien für die norwegische U21-Nationalmannschaft auf. Nach einem Einsatz im Jahr 2015 für die U23-Auswahl gehört er seit 2016 mit Abständen zum Kader der norwegischen A-Nationalmannschaft.

WeblinksBearbeiten

Commons: Fredrik Midtsjø – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien