Frederic Heidorn

deutscher Schauspieler

Frederic Heidorn (* 21. Februar 1985 in Paderborn) ist ein deutscher Schauspieler.

LebenBearbeiten

Frederic Heidorn wuchs in Horn-Bad Meinberg auf. Er spricht Französisch, Englisch und Türkisch und nahm privaten Sprecherziehungs-, Stimmbildungs- und Schauspielunterricht. In der Serie Hand aufs Herz spielte Heidorn von 2011 bis 2012 die Rolle des Ronnie Peters. Eine Auszeichnung als Sexiest Man erhielt er im Oktober 2012.[1] Im gleichen Jahr erhielt er eine der Hauptrollen im Film aWay[2] und wirkte danach in mehreren Musikvideos und der Webserie Stadthelden mit.

Heidorn lebt mit seiner Lebensgefährtin Melissa Khalaj in Berlin.

FilmografieBearbeiten

Fernsehserien

Filme

  • 2008: Straight (Film)
  • 2009: Zeiten ändern Dich! (Kinofilm)
  • 2009: Inglourious Basterds (Kinofilm)
  • 2012: aWay (Kinofilm)
  • 2013: Slipgun (Kurzfilm)
  • 2014: Gut zu Vögeln (Kinofilm)
  • 2014: Bridge of Spies (Kinofilm)

Theater

  • 2008: Happy Looser Show (Aquahalle Berlin)
  • 2009: Amerika (Theater an der Parkaue, Junges Staatstheater Berlin)
  • 2010: Der Atatürk – Kurtulus ve Kurulus (Admiralspalast Berlin)
  • 2014: haydi Karina Kos (Theater 28) Türkisches Theaterstück mit Korkmaz Aslan

Musikvideos

  • 2008: Benny + The Jets – Ich liebe alles an Dir
  • 2009: TakidaAs You Die
  • 2010: Martin KesiciMy Heart Beats Pain
  • 2014: Ki:Theory – Stand by me

Webserie

  • 2010: Stadthelden

AuszeichnungenBearbeiten

  • 2008: bester Film SAE Institute National „Irrtum“
  • 2010: Nominierung „Goldene Ziege“ Filmfest Goldene Ziege „Kowalski“
  • 2012: German Soap Award 2012 als „Sexiest Man“
  • 2013: Red Bull 12 to 12 Challenge / Jurypreis – Bester Film „Slipgun“

NominierungenBearbeiten

German Soap Award 2012
  • Bösester Fiesling
  • Sexiest Man

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Frederic Heidorn ist der Sexiest Man der deutschen Soaps
  2. HaHe-Star Frederic Heidorn bekommt neue Hauptrolle