Hauptmenü öffnen

Fred Stillkrauth (* 1939 in München) ist ein deutscher Theater- und Volksschauspieler.

LebenBearbeiten

Fred Stillkrauth absolvierte die renommierte Otto-Falckenberg-Schule in München und erhielt erste Engagements an verschiedenen Theatern. Nach dem Tod von Fritz Straßner übernahm er die Rolle des Brandner Kaspar in Kurt Wilhelms Theaterstück Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben.

Im Fernsehen ist Stillkrauth häufig in Produktionen des Bayerischen Rundfunks zu sehen, so unter anderem im Komödienstadel. Auftritte hatte er auch als Fleischgroßhändler in der Serie Zur Freiheit und als Kriminaler Lederer in der Serie Löwengrube, in denen er zwei völlig unterschiedliche Charaktere verkörperte. Im April 2008 war Fred Stillkrauth in der Tatort-Produktion Der oide Depp des Bayerischen Rundfunks in einer Hauptrolle als Kriminaloberkommissar Opa Sirsch zu sehen.

TheaterBearbeiten

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten