Hauptmenü öffnen

Frank Lienert-Mondanelli

deutscher Schauspieler und Regisseur

Frank Lienert-Mondanelli (* 1955 in Wolfen; gebürtig Frank Lienert) ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Regisseur.

Von 1976 bis 1979 studierte er an der Berliner Schauspielschule „Ernst Busch“ dem sich mehrjährige Engagements am Maxim Gorki Theater und Deutschen Theater in Berlin anschlossen. In den Jahren 1987 bis 1992 war er Lehrer an der Berliner Schauspielschule und leitete erste eigene Regieprojekte. Ab 1992 war er erst als freier Regisseur und seit 1998 als Künstlerischer Leiter bei der Neuen Bühne Senftenberg tätig. Anschließend wurde er 2000 Schauspieldirektor am Landestheater Altenburg-Gera. Seit September 2008 arbeitet er als Schauspieler am Theater Heilbronn.

FilmografieBearbeiten

TheaterBearbeiten

Theater (Regie)Bearbeiten

  • 1989: Heiner Müller: Die Wolokolamsker Chaussee (Theaterwürfel zu Gast im Jugendklub „Jo Jo“ Berlin)

HörspielBearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Berliner Zeitung vom 29. September 1979