Hauptmenü öffnen

Frank-Manuel Peter

deutscher Tanzwissenschaftler

Frank-Manuel Peter (* 1959 in Berlin) ist ein deutscher Tanzwissenschaftler.

Inhaltsverzeichnis

Leben und WirkenBearbeiten

Frank-Manuel Peter studierte an der Freien Universität Berlin Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte, Germanistik und Bibliothekswissenschaft und schloss als M. A. ab. 2004 wurde er mit einer Arbeit über Dore Hoyer zum Dr. phil. promoviert.

Frank-Manuel Peter ist seit 1986 Leiter des Deutschen Tanzarchivs Köln. Er ist seit 2005 Dozent und seit 2012 Honorarprofessor[1] für den Studiengang Tanzwissenschaft an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.[2] Er betreut die vom Deutschen Tanzarchiv Köln herausgegebene Buchreihe „Studien und Dokumente zur Tanzwissenschaft“, mit Walter Salmen und ab Band 8 mit Gabriele Busch-Salmen die Reihe „Terpsichore –Tanzhistorische Studien“ und die „Bibliographie deutschsprachiger Hochschulschriften zur Tanzwissenschaft/Tanzforschung“[3].

SchriftenBearbeiten

Herausgeberschaft:

Er ist für das Deutsche Tanzarchiv Köln Herausgeber oder Mitherausgeber von Monografien anderer Autoren über Kurt Jooss, Oda Schottmüller, Hanna Berger, Alexander von Swaine, Gret Palucca sowie von drei CD-ROMs[4].

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eine Vision von einst scheint heute zum Greifen nah auf tanzwissenschaftspreis-nrw.de, abgerufen am 12. September 2017.
  2. Frank-Manuel Peter auf der Website der Hochschule für Musik und Tanz Köln, abgerufen am 16. Mai 2018.
  3. Bibliographie deutschsprachiger Hochschulschriften zur Tanzwissenschaft / Tanzforschung, abgerufen am 16. Mai 2018.
  4. Publikationen des Deutschen Tanzarchivs, abgerufen am 16. Mai 2018.