Hauptmenü öffnen

Francisco Asensi Hernández (* 1936 in Algemesí, Provinz Valencia; † 2013 ebenda) war ein spanischer Schriftsteller.

LebenBearbeiten

Nach Absolvierung seiner Schulzeit studierte Asensi Geschichte, Philosophie und Theologie an der Universität von Valencia. Er konnte dieses Studium erfolgreich abschließen und bekam im Anschluss daran eine Anstellung als Dozent an derselben Universität.

Nach einigen Jahren legte Asensi alle seine Aufgaben und Ämter nieder und trat in ein Kloster ein. Insgesamt verbrachte er im Status eines Laienbruders nahezu zehn Jahre in einem spanischen Kloster. Aus dieser Zeit stammen auch seine ersten literarischen Versuche.

Ab 1996 widmete sich Asensi nur noch dem Schreiben. Er verließ sein Kloster und lebte 2011 wieder in seiner Heimatstadt.

Werke (Auswahl)Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b lt. Auskunft des Verlags ist derzeit keine deutsche Übersetzung geplant