Frances Hannon

Maskenbildnerin

Frances Hannon, auch Francis Hannon (geb. vor 1983) ist eine britische[1] Maskenbildnerin, die bei der Oscarverleihung 2015 zusammen mit Mark Coulier mit dem Oscar in der Kategorie Bestes Make-up und Beste Frisuren für ihre Arbeit bei Grand Budapest Hotel ausgezeichnet wurde. Sie und Coulier gewannen mit diesem Film 2015 auch einen British Academy Film Award in der Kategorie Beste Maske. Hannon gewann 1987 und 2003 zwei weitere British Academy Film Awards in derselben Kategorie. Sie ist seit Anfang der 1980er Jahre aktiv und war bisher an rund 50 Film- und Fernsehproduktionen beteiligt. Hannon hat wie auch ihr Kollege Coulier an der University of the Arts in London studiert, wo sie einen Bachelor in Hair, Make-up and Prosthetics for Performance erwarben.[2] Sie lebt in der Nähe von London auf einer ehemaligen Schweinefarm.[3]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Auszeichnungen (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.nytimes.com/2015/04/26/opinion/sunday/frances-hannon.html?_r=0
  2. http://blogs.arts.ac.uk/fashion/2015/02/09/lcf-alumni-win-best-make-hair-baftas-2015/
  3. http://www.nytimes.com/2015/04/26/opinion/sunday/frances-hannon.html?_r=0
  4. http://awards.bafta.org/award/1987/tvcraft/make-up
  5. http://awards.bafta.org/award/2003/tvcraft/make-up-and-hair-design
  6. http://awards.bafta.org/award/2015/film/make-up-and-hair
  7. http://awardsdatabase.oscars.org/ampas_awards/DisplayMain.jsp?curTime=1452114833313@1@2Vorlage:Toter Link/awardsdatabase.oscars.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.