Fort Simpson

Ort in den Nordwest-Territorien, Kanada

Fort Simpson (Slavey: Liidli „Zusammenfluss“ oder Líídlîî Køç – „da wo Flüsse zusammenfließen“) ist eine Siedlung in der Dehcho Region der kanadischen Nordwest-Territorien. Sie liegt auf einer Flussinsel am Zusammenfluss des Mackenzie und des Liard River. Fort Simpson ist nach dem früheren Leiter der Hudson’s Bay Company (HBC) George Simpson benannt.

Fort Simpson
Luftbild
Luftbild
Lage in Kanada
Fort Simpson (Nordwest-Territorien)
Fort Simpson (61° 51′ 47″ N, 121° 21′ 18″W)
Fort Simpson
Staat: KanadaKanada Kanada
Territorium: Nordwest-Territorien
Region: Dehcho Region
Koordinaten: 61° 52′ N, 121° 21′ WKoordinaten: 61° 52′ N, 121° 21′ W
Fläche: 78,32 km²
Einwohner: 1202 (Stand: 2016)
Bevölkerungsdichte: 15,3 Einw./km²
Zeitzone: Mountain Time (UTC−7)
Postleitzahl: X0E 0N0
Vorwahl: +1 867
Bürgermeister: Sean Whelly
Website: www.fortsimpson.com

Die heutige Gemeinde entwickelte sich aus einem ursprünglichen Handelsposten der North West Company, für die die Flüsse wichtige Handelsrouten darstellten. Diese hatte hier 1804 das Fort of the Forks. Die Stätte wurde am 8. Mai 1968 zur National Historic Site of Canada erklärt.[1] Die HBC errichtete dann 1822 hier ihr Fort.

Fort Simpson ist einer der Ausgangspunkte für Besucher des Nahanni National Park Reserve.

DemographieBearbeiten

Der Zensus im Jahr 2016 ergab für die Gemeinde eine Bevölkerungszahl von 1202 Einwohnern[2], nachdem der Zensus im Jahr 2011 für die Gemeinde lediglich eine Bevölkerungszahl von 1238 Einwohnern ergab.[3] Die Bevölkerung hat dabei im Vergleich zum letzten Zensus im Jahr 2011 um 2,8 % abgenommen und hat sich damit entgegen dem Durchschnitt des Territoriums mit einer Bevölkerungszunahme um 0,8 % entwickelt.

Die Bewohner sind vorwiegend europäisch-stämmig, eine Minderheit von ca. 7 % setzt sich aus indianischen Dene und einigen europäisch-indianischen Métis zusammen.

LiteraturBearbeiten

  • Shepard Krech III: The Trade of the Slavey and Dogrib at Fort Simpson in the Early Nineteenth Century. In dsb., Hrsg.: The subarctic fur trade: Native social and economic adaptations. University of British Columbia, 1984, Vancouver, S. 99–146.

WeblinksBearbeiten

Commons: Fort Simpson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

QuellenBearbeiten

  1. Fort Simpson National Historic Site of Canada. In: Parks Canada. Abgerufen am 15. September 2019 (englisch).
  2. Fort Simpson Community Profile. Census 2016. In: Statistics Canada. 9. August 2019, abgerufen am 15. September 2019 (englisch).
  3. Fort Simpson Community Profile. Census 2011. In: Statistics Canada. 31. Mai 2016, abgerufen am 15. September 2019 (englisch).