Ford Ranges

Gebirge in Antarktika

Die Ford Ranges umfassen Berggruppen und Gebirgsketten östlich des Sulzberger-Schelfeises und der Block Bay im nordwestlichen Abschnitt des westantarktischen Marie-Byrd-Landes. Zu ihnen gehören bspw. die Fosdick Mountains, die Phillips Mountains und der Gebirgskamm Court Ridge.

Ford Ranges
Lage Marie-Byrd-Land, Westantarktika
Ford Ranges (Antarktis)
Ford Ranges
Koordinaten 77° 0′ S, 144° 0′ WKoordinaten: 77° 0′ S, 144° 0′ W
Kartenblatt Guest Peninsula von 1969 (Neuauflage 1988) mit dem Nordteil der Ford Ranges am östlichen Kartenrand

Kartenblatt Guest Peninsula von 1969 (Neuauflage 1988) mit dem Nordteil der Ford Ranges am östlichen Kartenrand

Kartenblatt Boyd Glacier von 1969 mit dem Südteil der Ford Ranges

Kartenblatt Boyd Glacier von 1969 mit dem Südteil der Ford Ranges

Sie wurden während der ersten Antarktisexpedition (1928–1930) des US-amerikanischen Polarforschers Richard Evelyn Byrd entdeckt und nach dem Unternehmer Edsel Ford (1893–1943) benannt, dem damaligen Präsidenten der Ford Motor Company, der bei der Finanzierung der Forschungsreise half.

WeblinksBearbeiten