Force (Achterbahnmodell)

Achterbahnmodell des Herstellers Zierer Rides
Force 190
Plohseidon in Freizeitpark Plohn

Plohseidon in Freizeitpark Plohn

Daten
Typ Stahl – sitzend
Antriebsart Reibradlifthill
Hersteller Zierer Rides
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung 2009 (Ersteröffnung)
Länge 220 m
Höhe 8 m
max. Geschwindigkeit 45 km/h
Kapazität 600 Personen pro Stunde
Züge 1 Zug, 5/6 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Thematisierung betreiberabhängig

Force ist die Bezeichnung einer Achterbahnmodell-Serie des Herstellers Zierer Rides. Es gibt davon sechs Varianten, den Force 190 Force Zero, Force One, Force Two, Force Three, Force Five und den Force Custom. Es wurden 55 Force-Serien verkauft.[1]

Force 190Bearbeiten

Der Force 190 gehört zu den kleinsten Ablegern der Force Serie. Standardmäßig fährt man mit einem Reibreifen-Antrieb 8 Meter in die Höhe. Auf einer Länge von 220 Metern ist sie 45 km/h schnell. Die erste Auslieferung ging an Busch Gardens Williamsburg mit Gover's Alpine Express. Die ausgelieferten Varianten unterscheiden sich minimal in Höhe oder Länge.[2]

FahrtBearbeiten

Die Bahn fährt aus der Station eine Linkskurve in den 8 Meter hohen Lifthill. Nach dem Lifthill geht es in eine Linkskurve, dann in einem 7 Meter hohen Drop direkt in den darauf folgenden Helix. Danach geht es nach ein paar Kurven wieder Richtung Station.

Die Züge sind vom Betreiber abhängig.

AuslieferungBearbeiten

Name Freizeitpark Land Eröffnung
Air Grover Busch Gardens Tampa Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 27. März 2010
Dragon's Apprentice Legoland Malaysia Malaysia  Malaysia 15. September 2012
Ejderha Uçuşu Wonderland Eurasia Turkei  Türkei April 2019
Fun Pilot Walibi Belgium Belgien  Belgien 25. Mai 2019
Godiståget Kolmården Schweden  Schweden 1. Mai 2015
Grover's Alpine Express Busch Gardens Williamsburg Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 3. April 2009
Plohseidon Freizeitpark Plohn Deutschland  Deutschland 21. April 2011

GalerieBearbeiten

Force ZeroBearbeiten

Force Zero
 

Raupen Express im Schwaben Park

Daten
Typ Stahl – sitzend
Antriebsart Reibradlifthill
Hersteller Zierer Rides
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung 2003 (Ersteröffnung)
Länge 70 m
Höhe 4 m
max. Geschwindigkeit 24 km/h
Kapazität 600 Personen pro Stunde
Züge 1 Zug, 5/6 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Thematisierung betreiberabhängig

Force Zero ist die kleinste Variante der Force-Serie. Sie ist bis zu 4 Meter hoch auf einer Länge von 70 Metern, wo sie bis zu 24 km/h schnell werden kann. Die erste Auslieferung war Raupen Express im Schwaben Park.

Das Streckenlayout ist in einem Oval geformt.

FahrtBearbeiten

Die Fahrt führt durch ein oval geformtes Streckenlayout. Die Züge werden in einem 4 Meter hohen Reibreifen-Lifthill hoch gezogen und fahren danach eine linke Abfahrt, indem sie wieder eine Linkskurve fahren, was aussieht wie ein Horseshoe-Element. Dann fahren die Züge wieder in die Station nach der anderen Linkskurve.

AuslieferungBearbeiten

Name Freizeitpark Land Eröffnung
Caterpillar Express Schwaben Park Deutschland  Deutschland 2003
En avant Seccotine Parc Spirou Frankreich  Frankreich 16. Juli 2018
Jungle Ralley Djurs Sommerland Danemark  Dänemark 27. April 2018
Orca Loro Parque Spanien  Spanien 2005
Penguin Coaster Chimelong Ocean Kingdom China Volksrepublik  Volksrepublik China 2018
Super Grovers Box Car Derby SeaWorld San Antonio Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten April 2004

Force 281Bearbeiten

Der Force 281 ist der neuste Ableger der Force-Serie, sie wurde am 24. März 2018 in Legoland Billund vorgestellt als Flyvende Ørn (* auf deut. Fliegender Adler). Im Jahre 2019 haben drei weitere 281m Modelle eröffnet.

Technische DatenBearbeiten

Die Züge fahren direkt von der Station in den 11 m hohen Lifthill, die mit Reibräder angetrieben werden. Nach verlassen des Lifthills fahren die Züge eine Rechtskurve, auf dem 281 m langen Strecke werden die Züge bis zu 46 km/h schnell. Auf der Strecke wurde nur für ein Zug-Betrieb entworfen, der Zug hat 10 Wagen, 2 Personen pro Wagen, insgesamt werden pro Runde 20 Insassen Transportiert.

AuslieferungBearbeiten

Name Freizeitpark Land Eröffnung
Balatoni Hullámvasút Zobori Élmény Park Ungarn  Ungarn 13. April 2019
Flight School Tayto Park Irland  Irland 18. Mai 2019
Flying Eagle Legoland Billund Danemark  Dänemark 24. März 2018
Runaway Tram Morey's Piers Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 9. August 2019

Force OneBearbeiten

Force One
 

Eichhörnchenbahn in Freizeitpark Lochmühle

Daten
Typ Stahl – sitzend
Antriebsart Reibradlifthill
Hersteller Zierer Rides
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung 1992 (Ersteröffnung)
Länge 180 m
Höhe 4 m
max. Geschwindigkeit 30 km/h
Kapazität 600 Personen pro Stunde
Züge 1 Zug, 5/6 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Thematisierung betreiberabhängig

Die Variante Force One ist eine der kleinsten Varianten der Force-Serie. Sieben sind aktuell im Betrieb, eine wurde stillgelegt.

Die erste Auslieferung war 1992 und gingen an den Freizeitpark Lochmühle als Eichhörnchenbahn und Erse-Park als Ersi's Drachenritt.

FahrtBearbeiten

Aus der Station fahren die Züge einen 3 Meter hohen Lifthill hinauf, nach dem Lifthill geht es aus einer Helix, der die Tiefe von 4 Metern hat, auf eine Fahrtlänge von 180 Metern.

Besonders auffällig bei manchen Anlagen der Variante ist der Zug im Drachen-Stil.

AuslieferungBearbeiten

Name Freizeitpark Land Eröffnung Schließung
Draken Furuvik Schweden  Schweden 16. Mai 2020
Eichhörnchenbahn Freizeitpark Lochmühle Deutschland  Deutschland 1992
Familienachterbahn Erse-Park Deutschland  Deutschland 1992
Familien-Achterbahn Tolk-Schau Deutschland  Deutschland 2000 oder früher
Flying Dragon Kuwait Entertainment City Kuwait  Kuwait 20. Juli 2007 6. Juni 2016
Force One Coaster
Familien-Achterbahn
Kid City
Eifelpark
Indonesien  Indonesien
Deutschland  Deutschland
20. Juni 2014
1995

2012
Hundeprutterutchebane BonBon-Land Danemark  Dänemark 1993
Indy-Blitz Heide-Park Deutschland  Deutschland 24. Mai 2008
Speedway Draft NASCAR SpeedPark Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 2004

GalerieBearbeiten

Force TwoBearbeiten

Force Two
 

Rabalder in Liseberg

Daten
Typ Stahl – sitzend
Antriebsart Reibradlifthill
Hersteller Zierer Rides
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung 1993 (Ersteröffnung)
Länge 222 m
Höhe 9 m
max. Geschwindigkeit 39 km/h
Kapazität 600 Personen pro Stunde
Züge 1 Zug, 5/6 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Thematisierung betreiberabhängig

Der Force Two ist eine Erweiterung des Force One. Sie gehört zu den drei kleinsten Varianten dieses Modells. Potts Park in Minden hat die erste Auslieferung dieses Modells im Jahre 1993 gehabt.

FahrtBearbeiten

Die Serie Force Two beginnt als allererstes mit einer Kurve in den Lifthill hinein. Auf 9 Metern angekommen geht es in einen First Drop durch einen Helix. Nach ein paar Kurven fahren die Züge in die Station.

Sie ähnelt sehr dem Force 190 Ableger.

AuslieferungBearbeiten

Name Freizeitpark Land Eröffnung
Crazy Taxi Coaster Trans Studio Mini Indonesien  Indonesien 28. Juli 2017
Dinolino's VR-Ride Erlebnispark Schloss Thurn Deutschland  Deutschland 1998
Donderstenen Avonturenpark Hellendoorn Niederlande  Niederlande 9. April 2005
Drachen-Achterbahn Tier- und Freizeitpark Thüle Deutschland  Deutschland 1998
Harvest Time Jungleland Indonesien  Indonesien 2013
Jungle Coaster Chimelong Ocean Kingdom China Volksrepublik  Volksrepublik China 2018
Ladybug Roller Coaster Carousel Gardens Amusement Park Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 28. Februar 2015
Magic Thunder Coaster Trans Studio Indonesien  Indonesien 9. September 2009
Potts Blitz Potts Park Deutschland  Deutschland 1993
Rabalder Liseberg Schweden  Schweden 25. April 2009
Roller Coaster Parc des Naudières Frankreich  Frankreich 3. April 2011
Rollercoaster Wikingów Majaland Kownaty Polen  Polen 29. September 2018
Serpent Parc du Petit Prince Frankreich  Frankreich 8. April 2017
Tabalugas Achterbahn Holiday Park Deutschland  Deutschland 21. Juli 2018
Van Lake Monster Osmaniye Masal Park Turkei  Türkei 30. Dezember 2017
Vilde Hønsejagt Djurs Sommerland Danemark  Dänemark 1. Mai 2015
Wanted Dalton Parc Spirou Frankreich  Frankreich 16. Juli 2018
Wickiebaan Plopsa Indoor Coevorden Niederlande  Niederlande 30. April 2010
Wickie Coaster Plopsa Indoor Hasselt Belgien  Belgien 24. Dezember 2005

Force ThreeBearbeiten

Force Three ist eine Variante der Force-Reihe. Diese Serie wurde bisher nur einmal ausgeliefert und steht im SeaWorld Orlando als Super Grover's Box Car Derby. Diese Variante wurde 2006 ausgeliefert.

Force FiveBearbeiten

Der Force Five wurde als Sonderausleieferung nur für den Legoland-Park entworfen. Diese Variante gibt es in 4 verschiedenen Freizeitparks. Als Layout wurden die Lego-Bausteine genommen.

Die Züge bestehen aus Drachen und einer Burg-Thematisierung.

AuslieferungBearbeiten

Name Freizeitpark Land Eröffnung
Dragon Legoland Malaysia Malaysia  Malaysia 15. September 2012
Dragon Legoland Dubai Vereinigte Arabische Emirate  Vereinigte Arabische Emirate November 2016
Dragon Coaster Legoland Japan Japan  Japan 1. April 2017
Dragon Coaster Legoland New York Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 4. Juli 2020
Feuerdrache Legoland Deutschland Deutschland  Deutschland 2002

Force CustomBearbeiten

Die Force Custom gehört der Force-Reihe an. Sie ist nämlich nach Wahl der Parkbetreiber bestimmbar. Die erste Auslieferung ging an den südafrikanischen Themenpark Gold Reef City.

AuslieferungBearbeiten

Name Freizeitpark Land Eröffnung Schließung
Huracan
Super Dragon
Bellewaerde Park
Navel Land
Belgien  Belgien
Japan  Japan
30. März 2013
1995

1998
Jozi Express Gold Reef City Sudafrika  Südafrika Dezember 2004
Kamelen Tivoli Gardens Danemark  Dänemark 4. April 2019
Linnunrata eXtra Linnanmäki Finnland  Finnland 1. Mai 2000

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Force - Zierer (Deggendorf, Bayern, Deutschland). rcdb.com.
  2. Zierer Modell Force 190 - Suche. In: Roller Coaster Data Base. Abgerufen am 30. Juli 2020 (deutsch, englisch).

WeblinksBearbeiten