Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Football League Third Division 1947/48

Die Football League Third Division 1947/48 war die 21. Saison der Football League Third Division als dritthöchste englische Fußballliga. Die in Nord- und Südstaffel aufgeteilte Spielklasse hatte mit Lincoln City F.C. und den Queens Park Rangers ihre beiden Meister und gleichzeitig Aufsteiger in die Football League Second Division. Für die beiden Aufsteiger nahmen in der Drittligasaison 1948/49 die zwei in der Tabelle unten rangierenden Zweitligisten Doncaster Rovers und FC Millwall die Plätze ein. Aus beiden Third-Division-Staffeln musste sportlich keiner absteigen, denn sowohl die zuunterst platzierten Nordklubs Halifax Town und AFC New Brighton sowie im Süden Norwich City und Brighton & Hove Albion erhielten im Wiederwahlverfahren des Ligaverbands ausreichend viele Stimmen, um in der Saison 1948/49 erneut an der Third Division teilnehmen zu dürfen.

Inhaltsverzeichnis

Football League Third Division NorthBearbeiten

Football League Third Division 1947/48
 
Meister Lincoln City
Aufsteiger Lincoln City
Absteiger keiner
Mannschaften 22
Spiele 462
Tore 1.369  (ø 2,96 pro Spiel)
Torschützenkönig Jimmy Hutchinson (Lincoln City)
Football League Third Division 1946/47
Football League Second Division 1947/48

AbschlusstabelleBearbeiten

Verein Spiele S U N T GT Quot. Pkt.
1 Lincoln City 42 26 8 8 81 40 2,025 60:24
2 Rotherham United 42 25 9 8 95 49 1,939 59:25
3 AFC Wrexham 42 21 8 13 74 54 1,370 50:34
4 FC Gateshead 42 19 11 12 75 57 1,316 49:35
5 Hull City 42 18 11 13 59 48 1,229 47:37
6 Accrington Stanley 42 20 6 16 62 59 1,051 46:38
7 AFC Barrow 42 16 13 13 49 40 1,225 45:39
8 Mansfield Town[1] 42 17 11 14 57 51 1,118 45:39
9 Carlisle United 42 18 7 17 88 77 1,143 43:41
10 Crewe Alexandra 42 18 7 17 61 63 0,968 43:41
11 Oldham Athletic 42 14 13 15 63 64 0,984 41:43
12 AFC Rochdale 42 15 11 16 48 72 0,667 41:43
13 York City 42 13 14 15 65 60 1,083 40:44
14 Bradford City 42 15 10 17 65 66 0,985 40:44
15 FC Southport 42 14 11 17 60 63 0,952 39:45
16 FC Darlington 42 13 13 16 54 70 0,771 39:45
17 Stockport County 42 13 12 17 63 67 0,940 38:46
18 Tranmere Rovers 42 16 4 22 54 72 0,750 36:48
19 Hartlepools United 42 14 8 20 51 73 0,699 36:48
20 FC Chester 42 13 9 20 64 67 0,955 35:49
21 Halifax Town 42 7 13 22 43 76 0,566 27:57
22 AFC New Brighton 42 8 9 25 38 81 0,469 25:59
  • Drittliga-Nordmeister und Aufsteiger in die Football League Second Division: Lincoln City
  • ErgebnistabelleBearbeiten

    In der linken Spalte sind die Heimmannschaften aufgelistet.

    ACC BAR BRC CRL CHE CRE DAR GAT HAL HPL HUL LIN MFT NBR OLD ROC ROT SOP STC TRA WRE YOR
    Accrington Stanley 0:1 2:0 1:2 1:0 2:1 3:0 1:0 2:0 4:2 2:4 2:1 1:0 5:3 2:3 1:2 0:1 0:0 5:2 1:0 0:2 1:0
    AFC Barrow 3:0 0:1 2:0 1:0 2:0 0:0 1:2 2:1 1:2 0:2 0:1 1:0 1:1 2:4 0:1 1:3 2:0 0:0 3:0 1:1 1:0
    Bradford City 1:2 1:1 1:1 3:2 1:2 4:0 2:2 2:1 3:1 2:0 2:4 0:1 1:1 0:2 4:0 0:1 4:2 1:0 4:1 1:0 1:3
    Carlisle United 2:3 1:2 1:2 2:0 5:2 4:2 1:1 5:2 1:1 0:0 2:5 3:1 2:1 4:1 5:0 0:3 2:3 4:0 4:3 1:2 1:1
    FC Chester 1:0 0:0 2:1 4:1 4:2 1:1 2:3 0:0 2:0 4:1 1:1 1:2 4:2 2:1 2:1 2:3 0:0 2:2 4:0 4:1 2:3
    Crewe Alexandra 0:0 1:2 3:2 0:2 1:0 4:1 0:1 0:1 2:0 3:1 3:0 0:0 4:0 2:2 2:1 3:3 4:1 4:2 3:2 1:0 1:3
    FC Darlington 3:1 2:2 1:1 4:3 1:1 0:1 1:1 4:1 1:0 2:0 1:3 1:2 3:1 0:6 0:0 1:1 1:3 0:0 0:2 3:1 1:1
    FC Gateshead 4:2 0:2 2:2 1:3 2:1 2:0 1:2 3:0 7:0 0:1 3:2 2:1 3:1 3:5 5:0 1:1 3:2 1:1 3:0 2:2 0:0
    Halifax Town 3:3 1:1 0:0 2:1 1:1 4:1 1:1 0:0 0:0 0:2 0:1 1:1 1:2 1:5 2:3 2:1 0:0 4:0 2:2 0:1 0:1
    Hartlepools United 4:0 0:3 0:2 1:1 2:1 0:1 3:0 3:2 1:1 3:1 1:2 1:0 1:0 3:1 4:1 2:2 2:0 0:0 1:1 0:2 2:2
    Hull City 4:2 0:0 2:1 3:1 2:1 2:1 0:3 2:3 1:2 5:0 0:1 1:1 3:0 1:0 0:0 5:3 1:0 1:0 3:0 1:1 1:1
    Lincoln City F.C. 2:3 2:1 3:0 3:0 4:2 0:0 3:1 3:0 3:1 5:0 2:3 0:0 1:2 0:2 3:0 3:1 3:1 3:0 2:0 2:1 0:0
    Mansfield Town 1:0 1:0 1:1 2:3 2:1 3:1 4:0 1:2 3:1 3:2 1:1 0:2 5:0 1:1 1:1 2:1 2:0 1:2 1:3 1:0 1:2
    AFC New Brighton 0:1 1:1 0:2 1:3 0:1 1:2 2:1 1:2 1:0 1:2 1:0 0:1 2:2 2:2 0:0 1:2 2:2 1:0 0:2 1:1 2:1
    Oldham Athletic 1:0 2:1 3:0 2:1 3:1 0:0 3:3 0:1 1:1 0:2 0:0 0:0 1:1 3:0 1:1 1:5 1:1 0:0 0:1 1:4 2:2
    AFC Rochdale 1:3 2:2 2:0 2:1 2:2 1:2 2:1 2:1 2:1 0:2 1:0 1:1 1:2 1:0 2:0 1:0 2:1 1:2 1:1 2:1 3:0
    Rotherham United 1:0 0:0 4:1 7:2 2:1 5:1 0:0 0:0 3:0 3:2 0:0 0:2 2:1 6:1 4:1 4:1 0:2 4:1 2:0 6:0 3:2
    FC Southport 1:1 1:2 1:2 0:4 3:0 2:0 2:0 2:1 2:0 2:0 1:2 1:1 1:1 4:0 4:0 2:2 1:2 0:4 1:4 1:0 2:1
    Stockport County 1:1 2:3 3:3 2:3 4:1 2:1 1:3 1:1 2:1 2:0 0:0 1:1 5:0 1:2 3:0 4:0 2:2 0:3 2:0 0:1 4:2
    Tranmere Rovers 0:1 1:0 2:1 0:3 2:3 2:0 0:1 3:0 0:1 1:0 2:1 1:4 0:1 1:0 1:0 4:1 0:1 2:2 2:3 2:3 4:2
    AFC Wrexham 1:1 3:1 4:2 2:1 2:1 1:1 1:2 0:3 6:3 3:1 1:0 3:0 2:1 0:0 1:2 5:1 1:3 2:0 2:0 6:0 3:0
    York City 1:2 0:0 3:3 2:2 2:0 0:1 0:2 3:1 6:0 4:0 2:2 0:1 1:2 3:1 1:0 0:0 2:0 3:3 3:2 1:2 1:1

    TorschützenlisteBearbeiten

    [2]

    Spieler Verein Tore
    1 England  Jimmy Hutchinson Lincoln City 32
    2 England  Wally Ardron Rotherham United 27[3]
    3 Schottland  Jack Lindsay Carlisle United 26
    3 England  Cec Wyles FC Southport 26[4]
    5 England  Billy Tunnicliffe AFC Wrexham 20[5]

    Football League Third Division SouthBearbeiten

    Football League Third Division 1947/48
     
    Meister Queens Park Rangers
    Aufsteiger Queens Park Rangers
    Absteiger keiner
    Mannschaften 22
    Spiele 462
    Tore 1.327  (ø 2,87 pro Spiel)
    Torschützenkönig Len Townsend (Bristol City)
    Football League Third Division 1946/47
    Football League Second Division 1947/48

    AbschlusstabelleBearbeiten

    Verein Spiele S U N T GT Quot. Pkt.
    1 Queens Park Rangers 42 26 9 7 74 37 2,000 61:23
    2 Bournemouth & Boscombe Athletic 42 24 9 9 76 35 2,171 57:27
    3 FC Walsall 42 21 9 12 70 40 1,750 51:33
    4 Ipswich Town 42 23 3 16 67 61 1,098 49:35
    5 Swansea Town (A) 42 18 12 12 70 52 1,346 48:36
    6 Notts County 42 19 8 15 68 59 1,153 46:38
    7 Bristol City 42 18 7 17 77 65 1,185 43:41
    8 Port Vale 42 16 11 15 63 54 1,167 43:41
    9 Southend United 42 15 13 14 51 58 0,879 43:41
    10 FC Reading 42 15 11 16 56 58 0,966 41:43
    11 Exeter City 42 15 11 16 55 63 0,873 41:43
    12 Newport County (A) 42 14 13 15 61 73 0,836 41:43
    13 Crystal Palace 42 13 13 16 49 49 1,000 39:45
    14 Northampton Town 42 14 11 17 58 72 0,806 39:45
    15 FC Watford 42 14 10 18 57 79 0,722 38:46
    16 Swindon Town 42 10 16 16 41 46 0,891 36:48
    17 Leyton Orient 42 13 10 19 51 73 0,699 36:48
    18 Torquay United 42 11 13 18 63 62 1,016 35:49
    19 FC Aldershot 42 10 15 17 45 67 0,672 35:49
    20 Bristol Rovers 42 13 8 21 71 75 0,947 34:50
    21 Norwich City 42 13 8 21 61 76 0,803 34:50
    22 Brighton & Hove Albion 42 11 12 19 43 73 0,589 34:50
  • Drittliga-Südmeister und Aufsteiger in die Football League Second Division: Queens Park Rangers
  • (A) – Absteiger aus der Saison 1946/47

    ErgebnistabelleBearbeiten

    In der linken Spalte sind die Heimmannschaften aufgelistet.

    ALD BOU BHA BRC BRR CRY EXE IPS LEY NPC NHT NOR NOC PVA QPR REA SEU SWT SWI TOR WAL WAT
    FC Aldershot 0:3 1:1 1:1 2:0 2:0 0:0 0:1 0:0 1:2 1:1 2:2 1:0 1:1 1:4 1:2 1:1 0:3 2:2 1:0 3:1 1:1
    Bournemouth & Boscombe Athletic 1:1 4:1 2:0 3:0 0:0 2:1 4:0 1:1 5:0 2:0 1:3 2:0 3:0 0:1 2:0 0:1 1:0 1:0 6:2 1:1 1:1
    Brighton & Hove Albion 1:1 0:2 0:2 3:1 1:1 0:1 4:1 0:0 3:0 2:3 2:0 1:3 2:2 0:5 2:0 1:0 0:1 1:0 2:1 0:4 1:3
    Bristol City 2:4 0:4 1:2 5:2 2:0 1:1 4:0 6:0 1:0 1:1 6:0 1:0 2:1 2:1 0:2 6:0 3:2 2:2 1:2 0:0 1:2
    Bristol Rovers 7:1 1:2 4:1 0:2 1:1 2:2 2:0 0:2 2:3 1:2 2:3 2:0 2:1 0:1 2:3 1:2 2:2 3:1 0:2 2:3 3:0
    Crystal Palace 1:0 2:0 0:0 4:0 0:0 1:2 2:1 2:0 2:1 1:0 2:0 1:1 2:0 0:1 2:1 0:0 4:0 1:1 2:1 2:3 1:2
    Exeter City 4:0 1:1 1:0 3:1 4:0 2:0 1:0 1:1 4:4 1:1 2:0 0:1 0:0 1:2 1:0 0:0 3:1 2:1 0:2 0:6 3:1
    Ipswich Town 2:0 1:1 4:0 1:0 0:4 3:0 2:0 1:0 3:0 5:2 1:2 2:0 2:1 1:0 1:0 4:0 3:2 0:1 2:1 3:1 1:3
    Leyton Orient 0:3 2:0 2:1 0:2 2:4 1:1 2:4 1:1 2:2 5:0 2:1 2:1 0:0 1:3 2:2 2:0 1:0 0:3 4:1 0:1 0:2
    Newport County 2:2 2:2 1:1 1:0 2:2 3:1 3:0 3:1 3:2 1:2 1:1 3:1 0:0 0:0 2:0 1:5 1:1 2:0 0:1 4:2 3:4
    Northampton Town 2:1 3:6 4:0 0:4 1:3 3:1 3:1 4:2 1:1 1:1 1:0 1:2 4:1 1:1 1:1 2:0 0:1 0:0 1:0 2:1 0:1
    Norwich City 0:1 0:1 2:2 2:3 1:5 3:1 3:0 1:5 3:0 1:2 2:3 0:1 1:2 5:2 2:1 1:0 1:2 2:2 1:1 1:0 1:0
    Notts County 0:2 1:2 4:0 3:1 4:2 1:0 1:1 0:1 1:4 4:1 3:2 1:2 2:1 1:1 5:1 2:1 5:1 2:1 0:0 1:0 3:3
    Port Vale 6:4 2:1 5:0 1:0 1:1 4:1 1:1 4:1 3:0 4:1 1:0 2:0 1:2 0:2 1:0 2:1 1:1 1:0 1:1 0:1 7:0
    Queens Park Rangers 0:0 1:0 2:0 2:0 5:2 1:0 3:1 2:0 1:2 1:0 2:0 3:1 4:1 2:1 2:0 3:2 0:0 0:2 3:3 2:1 5:1
    FC Reading 0:0 3:0 1:0 2:7 0:0 0:0 2:1 1:2 6:2 0:0 1:1 2:4 3:1 2:0 3:2 1:3 4:1 2:3 2:0 0:1 2:0
    Southend United 4:0 0:2 2:2 4:0 1:0 2:1 2:0 3:2 2:1 1:0 3:1 0:0 1:2 1:1 0:0 1:1 1:1 1:0 1:0 1:1 1:1
    Swansea Town 2:1 3:2 0:0 6:1 0:1 2:0 2:0 1:1 5:0 3:0 5:1 3:2 1:1 2:0 3:1 1:1 3:0 1:0 1:1 1:1 3:0
    Swindon Town 1:0 0:1 1:1 2:2 1:1 0:0 3:2 0:1 0:1 1:2 0:0 3:2 1:1 1:0 0:0 1:1 0:0 1:0 2:2 0:3 3:0
    Torquay United 2:0 0:1 1:2 2:3 1:2 3:3 1:2 3:0 0:1 4:1 4:2 1:1 2:2 5:0 1:1 1:2 4:1 1:1 1:1 3:2 2:0
    FC Walsall 3:0 0:0 0:0 2:0 2:0 1:1 4:0 1:2 3:1 1:1 2:0 3:2 2:1 1:2 0:1 0:0 6:0 2:1 1:0 1:0 2:0
    FC Watford 1:2 0:3 2:3 1:1 3:2 0:5 3:1 2:3 2:1 1:2 1:1 2:2 1:3 1:1 0:1 0:1 2:2 4:1 1:0 2:2 2:0

    TorschützenlisteBearbeiten

    [2]

    Spieler Verein Tore
    1 England  Len Townsend Bristol City 29[6]
    2 Nordirland  Dudley Milligan Bournemouth & Boscombe Athletic 26[4]
    3 England  Dave Massart FC Walsall 23
    4 England  Cyril Hatton Queens Park Rangers 21

    WeblinksBearbeiten

    Einzelnachweise und FußnotenBearbeiten

    1. Mansfield Town wurde von der Süd- in die Norddivision versetzt.
    2. a b Angaben gemäß Peter Dunk (Hrsg.): Rothmans Football Yearbook 1987–88. Queen Anne Press, London 1987, ISBN 0-356-14353-8, S. 421.
    3. Das English National Football Archive nennt abweichend 30 Tore.
    4. a b Das English National Football Archive nennt abweichend 25 Tore.
    5. Das English National Football Archive nennt abweichend 21 Tore.
    6. Das English National Football Archive nennt abweichend 31 Tore.