Foo Fighters (Album)

Album von Foo Fighters

Foo Fighters ist das Debütalbum der gleichnamigen Band Foo Fighters. Es wurde im Oktober 1994 von Dave Grohl zusammen mit seinem Freund und Produzenten Barett Jones in Robert Langs Studio in Seattle aufgenommen. Grohl schrieb alle Songs auf dem Album selbst, viele schon während seiner Zeit bei Nirvana. Erst nachdem die Aufnahmen für das Album abgeschlossen waren, machte sich Dave Grohl auf die Suche nach einer geeigneten Band, um das Album zu promoten.

Foo Fighters
Studioalbum von Foo Fighters

Veröffent-
lichung(en)

1995

Label(s) Roswell Records / Capitol Records

Format(e)

CD, LP

Genre(s)

Alternative Rock, Post-Grunge

Titel (Anzahl)

12

Länge

44:01

Besetzung

Produktion

Barrett Jones

Studio(s)

Robert Lang's Studio, Seattle

Chronologie
Foo Fighters The Colour and the Shape
(1997)

TracklistBearbeiten

  1. This Is a Call – 3:53
  2. I'll Stick Around – 3:52
  3. Big Me – 2:12
  4. Alone + Easy Target – 4:05
  5. Good Grief – 4:01
  6. Floaty – 4:30
  7. Weenie Beenie – 2:45
  8. Oh, George – 3:00
  9. For All the Cows – 3:30
  10. X-Static – 4:13
  11. Wattershed – 2:15
  12. Exhausted – 5:45

RezeptionBearbeiten

Charts und ChartplatzierungenBearbeiten

ChartsChart­plat­zie­rungen Höchst­plat­zie­rung Wo­chen
  Deutschland (GfK)[1] 33 (15 Wo.) 15
  Österreich (Ö3)[1] 13 (12 Wo.) 12
  Schweiz (IFPI)[1] 26 (7 Wo.) 7
  Vereinigtes Königreich (OCC)[1] 3 (24 Wo.) 24
  Vereinigte Staaten (Billboard)[1] 23 (51 Wo.) 51

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Land/Region Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
Ver­käu­fe
  Australien (ARIA)[2]   Gold 35.000
  Kanada (MC)   Platin 100.000
  Neuseeland (RMNZ)   Gold 7.500
  Vereinigte Staaten (RIAA)[3]   Platin 1.468.000
  Vereinigtes Königreich (BPI)[4]   Gold 374.187
Insgesamt   3× Gold
  2× Platin
1.984.687

Hauptartikel: Foo Fighters/Auszeichnungen für Musikverkäufe

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e Chartquellen: DE AT CH UK US
  2. ARIA Montly Certifications 1990-Present. In: australian-charts.com. 5. November 2013, abgerufen am 6. Mai 2021 (englisch).
  3. Kim Hughes: Foo Fighters surpass 10 million sales mark (so yeah, they’re loaded). (Memento vom 21. Januar 2012 im Internet Archive) blog.rock.inmusic.ca, 3. Dezember 2011, abgerufen am 20. November 2020 (englisch).
  4. George Garner: The Big Interview: Foo Fighters. In: musicweek.com. 22. September 2017, abgerufen am 20. November 2020 (englisch).