Hauptmenü öffnen

Flugplatz Sierksdorf/Hof-Altona

Flugplatz in Deutschland

Der Flugplatz Sierksdorf/Hof-Altona liegt 5 Kilometer westlich der Neustädter Bucht bei Sierksdorf. Es gibt eine 560 Meter lange Grasbahn.[1] Die Öffnungszeiten gelten nach PPR. Der Flugplatz Sierksdorf/Hof-Altona zählt zu den kleinsten Flugplätzen Deutschlands.

Flugplatz Sierksdorf/Hof-Altona
Flugplatz Sierksdorf/Hof-Altona (Schleswig-Holstein)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code EDXT
Koordinaten

54° 4′ 10″ N, 10° 44′ 40″ OKoordinaten: 54° 4′ 10″ N, 10° 44′ 40″ O

24 m (79 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 2 km westlich von Sierksdorf
Straße Bundesautobahn 1
Basisdaten
Betreiber Ostholsteiner Aero-Club e. V.
Start- und Landebahn
03/21 560 m × 30 m Gras

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

 
Flugplatz Sierksdorf/Hof-Altona

Der Flugplatz wurde 1975 gegründet und im Jahr 2000 vom Ostholsteiner Aero-Club übernommen. In den 1990er Jahren wurde dem Flugplatz Hof Altona die Genehmigung zum Sonderlandeplatz auf PPR erteilt. Seit 1992 trainieren die Fallschirmspringer des NDR-Teams auf diesem Flugplatz.

NutzungBearbeiten

Im Jahresturnus veranstaltet der Club einen Tag der offenen Tür, mit Modellflugvorführungen, Oldtimer-Shows, Kunstflug-Demonstrationen und einem Fallschirmsprung-Programm.[1]

VerkehrsanbindungBearbeiten

Der Ostseestrand liegt nur 1,7 km vom Flugplatz entfernt und kann in einer Viertelstunde zu Fuß erreicht werden. Es stehen am Flugplatz auch Fahrräder zur Verfügung, die auch zu Radtouren in der ostholsteinischen Landschaft genutzt werden können.[1]

WeblinksBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Homepage des Flugplatzes