Hauptmenü öffnen

Flugplatz Hastings

Flughafen in Sierra Leone

Der Flugplatz Hastings (englisch Hastings Airfield) ist ein kleiner Flugplatz in Sierra Leone nahe der Landeshauptstadt Freetown. Von hier aus starten vor allem Charterflüge. Er wird verwaltet und betrieben von der Sierra Leone Airports Authority (SLAA).

Hastings Airfield - Freetown
Flugplatz Hastings (Sierra Leone)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code GFHA
IATA-Code HGS
Koordinaten

8° 23′ 39″ N, 13° 7′ 44″ WKoordinaten: 8° 23′ 39″ N, 13° 7′ 44″ W

38 m (125 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 20 km südöstlich von Freetown
Basisdaten
Betreiber SLAA
Terminals keine
Start- und Landebahn
08/26 1220 m × 20 m Asphalt

Der Ausbau des Flugplatzes zu einem Flughafen ist (Stand Februar 2015) geplant. Er soll dann als Hub für nationale Flüge dienen.[1]

Der Flugplatz war in den 2000er und 2010er Jahren Heimatbasis von Eagle Air. Eagle Air bediente die Strecken nach Bo, Kenema und Yengema.[2]

TriviaBearbeiten

Nahe der Start- und Landebahn befindet sich seit 2002 eine weitestgehend verfallene Maschine (9L-LBR) des Typs Embraer EMB 110 der Inter Tropic Airlines. Sie war in einen Flugunfall verwickelt.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Airports Board Chairman Tours Hastings Air-Field. Awareness Times, 10. Februar 2015 (Memento des Originals vom 8. Dezember 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/news.sl
  2. Kevin McPhillips; Travel: Sierra Leone Flights, Freetown Flights - Kevin McPhillips Travel - Eagle Air. Sierraleonetravel.com. Archiviert vom Original am 3. März 2016. Abgerufen am 7. Juli 2010.
  3. Accident description. Aviation Safety. Abgerufen am 31. März 2017.