Flugplatz Hüttenbusch

Flugplatz in Deutschland

Der Flugplatz Hüttenbusch ist ein deutscher Flugplatz in Hüttenbusch, einem Gemeindeteil von Worpswede im Landkreis Osterholz in Niedersachsen. Er ist als Sonderlandeplatz klassifiziert und für Flugzeuge bis 2 t, Hubschrauber bis 5 t, selbststartende Motorsegler, und Ultraleichtflugzeuge zugelassen.

Flugplatz Hüttenbusch
Flugplatz Hüttenbusch (Niedersachsen)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code EDXU
Koordinaten

53° 17′ 11″ N, 8° 56′ 50″ OKoordinaten: 53° 17′ 11″ N, 8° 56′ 50″ O

3 m (10 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 1 km nördlich von Hüttenbusch
Basisdaten
Eröffnung 1968
Betreiber Luftsportclub Niederweser e.V.
Start- und Landebahn
09/27 450 m × 30 m Gras
Tandem-Fallschirm bei der Landung.

FlugbetriebBearbeiten

Der Flugplatz wird von Luftsportlern (Ultraleichtflugzeuge, Tragschraubern), Privatfliegern und hauptsächlich von den vereinseigenen Motorseglern genutzt. Außerdem werden Tandem-Fallschirmsprünge angeboten.

AnflugBearbeiten

Die Platzrunde befindet sich nördlich des Platzes in 1000 ft. Der Platz befindet sich in 5 nm auf Radial 145 vom Weser-VOR (WSR) bzw. in 16 nm auf Radial 022 des Bremen-VOR (BMN).

WeblinksBearbeiten