Flugplatz Hüttenbusch

Flugplatz in Deutschland

Der Flugplatz Hüttenbusch ist ein Sonderlandeplatz in Hüttenbusch, einem Gemeindeteil von Worpswede im Landkreis Osterholz in Niedersachsen. Er ist für Flugzeuge bis 2 t, Hubschrauber bis 5 t, selbststartende Motorsegler, und Ultraleichtflugzeuge zugelassen.

Flugplatz Hüttenbusch
Flugplatz Hüttenbusch (Niedersachsen)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code EDXU
Koordinaten

53° 17′ 11″ N, 8° 56′ 50″ OKoordinaten: 53° 17′ 11″ N, 8° 56′ 50″ O

Höhe über MSL 3 m (10 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 1 km nördlich von Hüttenbusch
Basisdaten
Eröffnung 1968
Betreiber Luftsportclub Niederweser e.V.
Start- und Landebahn
09/27 450 m × 30 m Gras
Tandem-Fallschirm bei der Landung.

FlugbetriebBearbeiten

Der Flugplatz wird von Luftsportlern (Ultraleichtflugzeuge, Tragschraubern), Privatfliegern und hauptsächlich von den vereinseigenen Motorseglern genutzt. Außerdem werden Tandem-Fallschirmsprünge angeboten.

WeblinksBearbeiten