Flugplatz Abemama

Flughafen in Kiribati

Der Flugplatz Abemama, offiziell engl.: Abemama Atoll Airport, häufig nur Abemama Airport (IATA-Code: ABF, ICAO-Code: NGAB), ist ein nationaler Flughafen Kiribatis und liegt an der nördlichen Spitze des zu den zentralen Gilbertinseln gehörenden Atolls Abemama, rund 200 Meter vom Ort Tabiang entfernt. Abemama liegt ca. 150 km südöstlich des Hauptstadt-Atolls Tarawa gerade nördlich des Äquators.

Abemama Atoll Airport
Flugplatz Abemama (Gilbertinseln)
(0° 29′ 25,74″ N, 173° 49′ 49,38″O)
Kenndaten
ICAO-Code NGTB
IATA-Code AEA
Koordinaten

0° 29′ 26″ N, 173° 49′ 49″ OKoordinaten: 0° 29′ 26″ N, 173° 49′ 49″ O

Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 0,2 km nordöstlich von Tabiang (Abemama)
Einbindung in das Flugnetz der Air Kiribati

GeschichteBearbeiten

Der Flugplatz wurde ursprünglich Ende 1943 nach der Befreiung von der japanischen Besatzung von den United States Navy SeaBees für die amerikanische Luftwaffe gebaut. Er war wichtiger Teil im Pazifikkrieg für die im Jahre 1944 erfolgten Angriffe auf die Marshall-Inseln, Kwajalein und Eniwetok. Nach dem Zweiten Weltkrieg ging er in die Hände der britischen Kolonialverwaltung der Gilbert- und Elliceinseln über, seit der Unabhängigkeit 1979 gehört er dem Staat Kiribati und erlangte zunehmende Bedeutung als Touristikziel.

FlugverbindungenBearbeiten

Als einzige Linienfluggesellschaft fliegt Air Kiribati den Flugplatz von ihrem Drehkreuz Bonriki International Airport in South Tarawa an.