Flughafen Punta Arenas

Flughafen in Chile

Der Flughafen Punta Arenas (offiziell: Aeropuerto Internacional Presidente Carlos Ibáñez del Campo) ist ein chilenischer Flughafen, der sich etwa 5 Kilometer nördlich der Stadt Punta Arenas in der Región de Magallanes befindet. Er gilt als der zentrale chilenische Flughafen in Südpatagonien.

Aeropuerto Internacional Presidente Carlos Ibáñez del Campo
Aéroport Punta Arenas.jpg
Kenndaten
ICAO-Code SCCI
IATA-Code PUQ
Koordinaten

53° 0′ 9″ S, 70° 51′ 16″ WKoordinaten: 53° 0′ 9″ S, 70° 51′ 16″ W

Höhe über MSL 42 m (138 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 5 km nördlich von Punta Arenas, ChileChile Chile
Basisdaten
Eröffnung 1950
Terminals 1
Passagiere 1.323.156 (2019)
Start- und Landebahnen
01/19 1677 m × 45 m Asphalt
07/25 2791 m × 60 m Asphalt
12/30 2400 m × 45 m Asphalt

AllgemeinesBearbeiten

Der Flughafen ist der südlichste Flughafen auf dem chilenischen Festland und der Hauptflughafen der Región de Magallanes. Er wurde 1950 eingeweiht,[1] heutzutage wird er auch sehr stark von Touristen genutzt, die das südliche Patagonien, insbesondere auch Puerto Natales, den Nationalpark Torres del Paine und Feuerland besuchen. Ebenfalls ist er Ausgangspunkt für Flüge in die Antarktis, insbesondere zur Base Presidente Eduardo Frei Montalva. Der Flughafen wurde kontinuierlich weiter ausgebaut. Der Flughafen wird auch von der chilenischen Luftwaffe genutzt.[2]

Fluggesellschaften und FlugzieleBearbeiten

Fluggesellschaft Ziele
Aerovías DAP Balmaceda, Pampa Guanaco, Puerto Williams, Porvenir
JetSmart Concepción, Temuco, Puerto Montt, Santiago de Chile
LATAM Concepción, Puerto Montt, Santiago de Chile, Río Gallegos, Mount Pleasant
Sky Airline Puerto Montt, Santiago de Chile

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Quarter Studios | Soluciones Digitales: Aeropuerto de Punta Arenas. Abgerufen am 25. Mai 2020 (spanisch).
  2. Visitas Punta Arenas – Mutualidad del Ejército y Aviación de Chile. Abgerufen am 25. Mai 2020 (spanisch).