Flughafen Jeju

südkoreanischer Flughafen

Der Flughafen Jeju (koreanisch 제주국제공항, engl. Jeju International Airport) ist der internationale Flughafen der Stadt Jeju-si in Südkorea. Nach dem Passagieraufkommen ist er der drittgrößte Flughafen Südkoreas und ist das operative Drehkreuz und die Basis der Jeju Air. Die Strecke nach Seoul-Gimpo ist mit über 10 Millionen Passagieren (Stand 2016) die meist geflogene Flugverbindung der Welt.

제주국제공항
Jeju International Airport
Flughafen Jeju
Jeju international airport 20090405.jpg
Kenndaten
ICAO-Code RKPC
IATA-Code CJU
Koordinaten

33° 30′ 20″ N, 126° 29′ 42″ OKoordinaten: 33° 30′ 20″ N, 126° 29′ 42″ O

Höhe über MSL 36 m (118 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 3,5 km westlich von Jeju-si
Nahverkehr Direkte Buslinien in die Innenstadt
Basisdaten
Betreiber Korea Airports Corporation
Terminals 2 (eins für internationale Flüge und eins für innerländische Flüge)
Passagiere 12.296.426 (2007)
Flug-
bewegungen
93.073 (2007)
Start- und Landebahnen
06/24 3000 m × 45 m Asphalt
13/31 1910 m × 45 m Asphalt[1]

Als zentraler Verkehrsknotenpunkt der Insel Jeju-do ist der Flughafen besonders für den Tourismus von großer Bedeutung.

FluggesellschaftenBearbeiten

Für die Asiana Airlines, die Korean Air und die Eastar Jet dient Jeju als Neben-Drehkreuz.

Außerdem fliegen die Air Busan, die China Airlines, die China Eastern Airlines, die China Southern Airlines, die Jin Air, die TransAsia Airways und die Uni Air den Flughafen an.

ZieleBearbeiten

Von Jeju aus werden unter anderem diese Ziele angeflogen:

Siehe auchBearbeiten

Liste der Verkehrsflughäfen in Asien

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. World Aero Data: JEJU INTL - RKPC