Flandern-Rundfahrt 2017

Flandern-Rundfahrt 2017 Cycling (road) pictogram.svg
Allgemeines
Ausgabe101. Flandern-Rundfahrt
RennserieUCI WorldTour 2017 1.UWT
Datum2. April 2017
Gesamtlänge260 km
AustragungslandBEL Belgien
StartAntwerpen
ZielOudenaarde
Teams25
Fahrer am Start198
Fahrer im Ziel121
Durchschnitts­geschwindigkeit40,651 km/h
Ergebnis
SiegerBEL Philippe Gilbert (Quick-Step Floors)
ZweiterBEL Greg Van Avermaet (BMC Racing Team)
DritterNED Niki Terpstra (Quick-Step Floors)
◀ 20162018 ▶
Dokumentation Wikidata-logo S.svg

Die 101. Flandern-Rundfahrt 2017 war ein belgisches Straßenradrennen in Flandern. Das Eintagesrennen wurde gestartet in Antwerpen und endete in Oudenaarde nach 260,8 km und wurde am Sonntag, den 2. April 2017, ausgetragen. Das Radrennen gehörte der UCI WorldTour 2017 an und war dort das 13. von insgesamt 37 Rennen dieser Serie.

Sieger des Rennens wurde Philippe Gilbert nach einer Alleinfahrt von 55 Kilometern mit 29 Sekunden Vorsprung. Eine Verfolgergruppe um den späteren Zweiten Greg Van Avermaet wurde am Oude Kwaremont durch einen Sturz des Weltmeisters Peter Sagan aufgehalten.[1]

Zum 14. Mal ausgetragen wurde die Flandern-Rundfahrt der Frauen mit Start und Ziel in Oudenaarde nach 153,3 Kilometern. Der Wettbewerb gehörte zur UCI Women’s WorldTour 2017. Siegerin im Sprint des Vorderfeld wurde Coryn Rivera.

MännerBearbeiten

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

WorldTeams (18)
  1.   Bora-Hansgrohe
  2.   Quick-Step Floors
  3.   Lotto-Soudal
  4.   BMC Racing
  5.   Cannondale-Drapac
  6.   Trek-Segafredo
  7.   Orica-Scott
  8.   AG2R La Mondiale
  9.   Katusha-Alpecin
  10.   Astana
  11.   Sky
  12.   Dimension Data
  13.   Movistar
  14.   Bahrain-Merida
  15.   Lotto NL-Jumbo
  16.   FDJ
  17.   Sunweb
  18.   UAE Emirates
Professional Continental Teams (7)
  1.   Sport Vlaanderen-Baloise
  2.   Wanty-Groupe Gobert
  3.   Verandas Willems-Crelan
  4.   Direct Énergie
  5.   Cofidis
  6.   Roompot-Nederlandse Loterij
  7.   Wilier Triestina-Selle Italia

RennergebnisBearbeiten

 Gesamtwertung
FahrerLandTeamZeit
1. Philippe Gilbert   BelgienQuick-Step Floors6 h 23 min 45 s
2. Greg Van Avermaet   BelgienBMC Racing Team+ 29 s
3. Niki Terpstra   NiederlandeQuick-Step Floors+ 29 s
4. Dylan van Baarle   NiederlandeCannondale-Drapac+ 29 s
5. Alexander Kristoff   NorwegenKatusha-Alpecin+ 53 s
6. Sacha Modolo   ItalienUAE Team Emirates+ 53 s
7. John Degenkolb   DeutschlandTrek-Segafredo+ 53 s
8. Filippo Pozzato   ItalienWilier Triestina-Selle Italia+ 53 s
9. Sylvain Chavanel   FrankreichDirect Énergie+ 53 s
10. Sonny Colbrelli   ItalienBahrain-Merida+ 53 s
Quelle: ProCyclingStats


FrauenBearbeiten

Flandern-Rundfahrt 2017 der Frauen  
Allgemeines
Ausgabe14. Tour of Flanders for Women
RennserieUCI Women’s WorldTour 2017 1.WWT
Datum2. April 2017
Gesamtlänge153,3 km
Austragungsland  Belgien
StartOudenaarde
ZielOudenaarde
Teams28
Fahrer am Start165
Fahrer im Ziel97
Durchschnitts­geschwindigkeit37,909 km/h
Ergebnis
Sieger  Coryn Rivera (Sunweb)
Zweiter  Gracie Elvin (Orica-Scott)
Dritter  Chantal Blaak (Boels Dolmans)
20162018
Dokumentation  

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

UCI Women's Teams (28)
  1.   Alé Cipollini Galassia
  2.   Aromitalia Vaiano
  3.   Astana Women's Team
  4.   BePink Cogeas
  5.   Bizkaia-Durango
  6.   Boels Dolmans Cycling Team
  7.   BTC City Ljubljana
  8.   Canyon-SRAM
  9.   Cervélo-Bigla Pro Cycling Team
  10.   Cylance Pro Cycling
  11.   Drops
  12.   FDJ-Nouvelle Aquitaine-Futuroscope
  13.   Giusfredi Bianchi
  14.   Hitec Products
  15.   Lares-Waowdeals Women Cycling Team
  16.   Lensworld-Kuota
  17.   Lotto Soudal
  18.   Orica-Scott
  19.   Parkhotel Valkenburg-Destil Cycling Team
  20.   SAS-Macogep
  21.   S.C. Michela Fanini
  22.   Servetto Giusta
  23.   Sport Vlaanderen-Etixx
  24.   Sunweb
  25.   VéloCONCEPT Women
  26.   Top Girls Fassa Bortolo
  27.   Wiggle High5
  28.   WM3 Pro Cycling

RennergebnisBearbeiten

 Gesamtwertung
FahrerLandTeamZeit
1. Coryn Rivera   Vereinigte StaatenSunweb4 h 02 min 38 s
2. Gracie Elvin   AustralienOrica-Scott+ 0 s
3. Chantal Blaak   NiederlandeBoels Dolmans+ 0 s
4. Annemiek van Vleuten   NiederlandeOrica-Scott+ 0 s
5. Lotte Kopecky   BelgienLotto Soudal Ladies+ 0 s
6. Elena Cecchini   ItalienCanyon-SRAM Racing+ 0 s
7. Rasa Leleivytė   LitauenAromitalia Vaiano+ 0 s
8. Katarzyna Niewiadoma   PolenWM3+ 0 s
9. Janneke Ensing   NiederlandeAlé Cipollini+ 0 s
10. Elisa Longo Borghini   ItalienWiggle High5+ 0 s
Quelle: ProCyclingStats


WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gilbert feiert seinen "Ronde"-Triumph zu Fuß. radsport-news.com, 2. April 2017, abgerufen am 5. Mai 2017.