Hauptmenü öffnen

Als Massenbelegung, auch Massebelag, Massenbelag, flächenbezogene Masse, Flächenmasse oder Flächengewicht ist das Verhältnis von Masse und Fläche einer Schicht. Die SI-Einheit der Massenbelegung ist kg/.

In der Papier- und Druckbranche sowie in der stoffverarbeitenden Branche sind die Bezeichnungen Quadratmetergewicht und Grammatur üblich, angegeben in g/m².

BerechnungBearbeiten

Massenbelegung als Verhältnis von Masse   und Fläche  :

 

Für homogene Dichteverteilungen   lässt sich die Massenbelegung umformen zu:

 

mit der Länge  

Für inhomogene Dichteverteilungen   lässt sich die Massenbelegung als Integral über Dichte und Weg   berechnen:

 

Physikalische Anwendungsgebiete sind die Absorption von Strahlung (siehe Massenschwächungskoeffizient) und die Berechnung von Schwingungen von Platten und Membranen.