Hauptmenü öffnen

Filippo Messori

italienischer Tennisspieler
Filippo Messori Tennisspieler
Nation: ItalienItalien Italien
Geburtstag: 12. November 1973
Größe: 173 cm
Gewicht: 68 kg
1. Profisaison: 1994
Rücktritt: Zeitpunkt unbekannt
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 291.151 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 2:5
Höchste Platzierung: 138 (8. Juli 1996)
Doppel
Karrierebilanz: 22:32
Karrieretitel: 1
Höchste Platzierung: 63 (11. August 1997)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Filippo Messori (* 12. November 1973 in Modena) ist ein ehemaliger italienischer Tennisspieler.

KarriereBearbeiten

Filippo Messori wurde 1994 Profi und war vor allem im Doppel aktiv. Auf der ATP Challenger Tour errang er in seiner Karriere sechs Turniersiege, auf der ATP World Tour gewann er 1997 an der Seite Cristian Brandis den Titel in San Marino. Darüber hinaus stand er auf der World Tour in zwei weiteren Endspielen, 1997 in Estoril mit Andrea Gaudenzi und 1998 nochmals mit Cristian Brandi in Casablanca. Die besten Notierungen in der ATP-Weltrangliste erreichte er 1996 im Einzel mit Position 138 sowie 1997 im Doppel mit Position 63.

Im Einzel konnte er sich nie für ein Grand-Slam-Turnier qualifizieren. In der Doppelkonkurrenz erreichte er 1997 sein bestes Resultat mit dem Einzug ins Achtelfinale der French Open. Bei den French Open und in Wimbledon erreichte er im selben Jahr die zweite Runde im Mixed.

TurniersiegeBearbeiten

Legende
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP International Series Gold
ATP International Series (1)

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 1997 San Marino  San Marino Sand Italien  Cristian Brandi Vereinigte Staaten  Brandon Coupe
Mexiko  David Roditi
7:5, 6:4

WeblinksBearbeiten