Hauptmenü öffnen

Die Ferrari Challenge ist eine Rennserie der Automarke Ferrari, einer durch die FIA offiziell zugelassenen GT-Meisterschaft.

Ferrari Challenge wurde 1993 durch die Ferrari S.p.A. gegründet. Die Rennserie wird in drei Meisterschaften mit 14 Läufen ausgerichtet, nämlich in Vereinigte Staaten, Japan und Pazifik-Raum sowie Europa; jährlich findet ein Weltfinale in Italien statt. Unterteilt wird in die Klassen Trofeo-Pirelli (Pirelli Trophy) und Coppa Shell (Shell Cup). Ursprünglich waren ausschließlich Fahrer und Teams des Ferrari 348 zugelassen, in den Jahren für folgende Fahrzeuge:

Seit Beginn der Ferrari Challenge Meisterschaft 1993 ist der italienische Reifenhersteller Pirelli Reifenausstatter.[1]

Es gibt mehrere Videospiele die sich auf die Rennserie beziehen:

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ferrari Challenge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten