Ferien auf der Kräheninsel

Fernsehserie von 1964 nach einem Drehbuch von Astrid Lindgren

Ferien auf der Kräheninsel (schwedischer Originaltitel: Vi på Saltkråkan, wörtlich: Wir auf Saltkrokan) ist eine Fernsehserie von 1964 nach einem Drehbuch der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren, die den Stoff ebenfalls 1964 zu dem Roman Ferien auf Saltkrokan verarbeitet hat; die deutsche Übersetzung stammt von Thyra Dohrenburg. Gedreht wurde die Serie auf den beiden schwedischen Inseln Norröra und Söderöra.

Fernsehserie
Deutscher TitelFerien auf der Kräheninsel
OriginaltitelVi på Saltkråkan
Produktionsland Schweden
Originalsprache Schwedisch
Jahr 1964
Länge 27 Minuten
Episoden 13 in 1 Staffel
Genre Kinderfilm
Idee Astrid Lindgren
Regie Olle Hellbom
Produktion Olle Nordemar
Musik Ulf Björlin
Erstausstrahlung 18. Januar 1964
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
3. November 1966 auf ARD
Besetzung

HandlungBearbeiten

Der alleinerziehende Vater Melker kommt mit seinen Kindern auf die Insel Saltkrokan, um dort mit ihnen die Ferien zu verbringen. Doch dort angekommen müssen sie erst einmal das Haus herrichten, denn es regnet durchs Dach. Außerdem lernen die Kinder Tjorven kennen, die mit ihrem Hund Bootsmann auf der Insel lebt. Auch Stina kommt mit ihrem Großvater auf die Insel. Tjorven und Stina freunden sich insbesondere mit Melchers jüngstem Sprössling Pelle an. Gemeinsam erleben sie viele Abenteuer.

Besetzung & SynchronisationBearbeiten

Rolle Schauspieler Synchronsprecher[1]
Melker Melkersson Torsten Lilliecrona Helmo Kindermann
Malin Melkersson Louise Edlind Cordula Trantow
Johan Melkersson Björn Söderbäck
Niklas Melkersson Urban Strand Christina Hoeltel
Pelle Melkersson Stephen Lindholm
Nisse Grankvist Bengt Eklund Herbert Weicker
Märta Grankvist Eva Stiberg Ursula Traun
Teddy Grankvist Lillemor Österlund
Freddy Grankvist Bitte Ulvskog Eva Mattes
Maria 'Tjorven' Grankvist Maria Johansson
Björn Tommy Johnson Axel Scholtz
Söderman Siegfried Fischer Paul Friedrichs
Stina Kristina Jämtmark Christa Häussler
Carlberg Alf Östlund Erik Jelde
Christer Lars Göran Carlsson Gig Malzacher

HintergrundBearbeiten

Die Schwedische Serie Vi på Saltkråkan Serie wurde in Deutschland als 13-teilige Serie Ferien auf der Kräheninsel ausgestrahlt. Darauf folgten in Schweden die Filme Tjorven, Båtsman och Moses (Der verwunschene Prinz); Tjorven och Skrållan (Das Trollkind); Tjorven och Mysak (Die Seeräuber) und Skrållan, Ruskprick och Knorrhane (Glückliche Heimkehr).

Für das ZDF in Deutschland wurden die Filme zu einer 16-teiligen Serie Ferien auf Saltkrokan zusammengestellt. Diese wurde 1971 ausgestrahlt. Die Spielfilme wurden dafür in Folgen mit ca. 20 bis 24 Minuten Länge zusammengeschnitten. Der Spielfilm Der verwunschene Prinz (Tjorven, Båtsman och Moses) wurde zu den Serienfolgen Der verwunschene Prinz und Bootsmann soll sterben. Es folgten die Serienfolgen Malins Hochzeit und Das Trollkind, die aus dem Film Das Trollkind (Tjorven och Skrållan) zusammengestellt wurden. Der Film Die Seeräuber (Tjorven och Mysak) wurde zu den Folgen Die Seeräuber und Der Uhrendieb. Als letztes wurde der Film Glückliche Heimkehr zu den Serienfolgen Rüpel und Knurrhahn und Glückliche Heimkehr zusammengeschnitten.

In Schweden wurden die Filme 1979 auch als 12-teilige Fernsehserie Så går det till på Saltkråkan ausgestrahlt.

Im selben Jahr wurden in Deutschland auch die schwedischen Originalfilme veröffentlicht. Hierfür wurde auch die Serie Ferien auf der Kräheninsel als Spielfilm herausgebracht. Die Serie wurde von 390 Minuten auf 90 Minuten gekürzt und zum Spielfilm Ferien auf Saltkrokan.

Auf deutschsprachiger DVD wurden bis Anfang 2019 ausschließlich die 13-teilige Serie Ferien auf der Kräheninsel sowie die Spielfilme herausgebracht.

EpisodenBearbeiten

Staffel Folge Titel Originaltitel kurze Beschreibung Zusammengefasst im Spielfilm
1 01 Ein Tag im Juni En dag i juni 1. Ferien im Sommer auf Saltkrokan Ferien auf Saltkrokan
02 Fischfangexpedition Ro, ro till fiskeskär
03 Im Nebel verirrt Vilse i dimman
04 Mittsommerfest Midsommar på Saltkråkan
05 Nütze den Tag Denna dagen - ett liv
06 Die Piraten Sjörövarna
07 Ein guter Tag Vad händer på Kattskär?
08 Schatztaucher Far ända in i baljan
09 Ein Tier für Pelle Ett litet djur åt Pelle
10 Besuch im Winter Visst finns det tomtar 2. Ferien im Winter auf Saltkrokan
11 Pelle und der Fuchs Räven raskar över isen
12 Der Käufer aus der Stadt Snickargården i fara 3. Ferien im Sommer auf Saltkrokan
13 Das Blatt wendet sich Melker får napp!

RomanBearbeiten

In Schweden schrieb Astrid Lindgren zunächst das Drehbuch für die Fernsehserie. Erst dann wurde das Buch Ferien auf Saltkrokan herausgebracht. In Deutschland wurde das Buch noch vor Erstausstrahlung der Serie veröffentlicht. In viele Sprachen, wie zum Beispiel Englisch, wurde nur das Buch übersetzt, nicht aber die Serie, auf denen das Buch basiert.

VeröffentlichungBearbeiten

Ferien auf der Kräheninsel wurde 2006 erstmals von Universum Film auf DVD veröffentlicht. Die dreizehn Folgen wurden auf drei einzelnen DVDs herausgebracht. Die erste DVD beinhaltet Folge eins bis vier, die zweite DVD Folge fünf bis acht und die dritte DVD Folge neun bis dreizehn. 2013 gab es eine Neuauflage mit neuen Covern. Von beiden Ausgaben ist die letzte DVD mit den Folgen neun bis dreizehn inzwischen vergriffen und nur noch gebraucht erhältlich.

Außerdem wurden die Folgen innerhalb der großen Astrid Lindgren Sammlung von DeAgostini veröffentlicht. Die gesamte Serie wurde auf sechs verschiedenen DVDs herausgebracht. Es handelt sich dabei um die Ausgaben: 19 (Folgen 1 und 2), 24 (Folgen 3 und 4), 29 (Folgen 5 und 6), 34 (Folgen 7 und 8), 39 (Folgen 9 und 10), sowie Ausgabe 41 (Folgen 11 bis 13). Hier sind alle DVDs inzwischen vergriffen.[2]

SpielfilmBearbeiten

Ferien auf der Kräheninsel wurde von Universum Film erheblich gekürzt als Spielfilm Ferien auf Saltkrokan herausgebracht. Der Spielfilm besteht nur etwa aus einem Viertel des Filmmaterials der Serie. Er wurde von 390 Minuten auf 90 Minuten gekürzt. So wird in dem Spielfilm beispielsweise kaum von den Abenteuern von Pelles Brüdern Johan und Niklas, sowie Tjorvens Schwestern Teddy und Freddy berichtet. Auch viele andere Ereignisse aus der Serie wurden entweder ganz herausgelassen oder erheblich gekürzt. Der Spielfilm Ferien auf Saltkrokan ist sowohl als einzelne DVD unter dem Titel Ferien auf Saltkrokan erschienen, als auch in der DVD-Box Ferien auf Saltkrokan. Spielfilm Edition. zu finden. In letzterer wird er als Ferien auf Saltkrokan – Pilotfilm aufgeführt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ferien auf der Kräheninsel. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 31. Januar 2021.
  2. Astrid Lindgren DVD Sammlung. Die Ausgaben..