Hauptmenü öffnen

Ferhat Öztorun

türkischer Fußballspieler

Ferhat Öztorun (* 8. Mai 1987 in Şişli, Istanbul) ist ein türkischer Fußballspieler, der zumeist auf der Position des linken Verteidigers eingesetzt wird.

Ferhat Öztorun
Istan 2016 (1).jpg
Personalia
Geburtstag 8. Mai 1987
Geburtsort Şişli, IstanbulTürkei
Größe 176 cm
Position Außenverteidiger (links)
Junioren
Jahre Station
0000–2005 Galatasaray Istanbul
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2007 Galatasaray Istanbul 8 (0)
2007–2009 Manisaspor 35 (0)
2009–2013 Trabzonspor 23 (0)
2013–2014 Orduspor 47 (1)
2014–2017 Istanbul Başakşehir 50 (0)
2017– Konyaspor 25 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2002 Türkei U-16 3 (0)
2003–2004 Türkei U-17 9 (0)
2004–2005 Türkei U-18 13 (0)
2004–2006 Türkei U-19 20 (0)
2006–2008 Türkei U-21 15 (0)
2011 Türkei A2 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2017/18

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Öztorun kommt aus der Jugend von Galatasaray Istanbul. Er wurde in seiner ersten Saison als Profi mit Galatasaray türkischer Meister.

Im August 2007 wechselte Öztorun durch einen Spielertausch mit Hakan Balta zu Manisaspor. Am Ende der Saison 2007/08 stieg er mit Manisaspor in die TFF 1. Lig ab. Am 10. Juni 2009 unterschrieb er einen Drei-Jahres-Vertrag bei Trabzonspor, der im Juni 2012 um drei Jahre verlängert wurde.[1]

Zur Rückrunde der Spielzeit 2012/13 wechselte Öztorun zum Ligakonkurrenten Orduspor.[2] Für diesen Verein spielte er die nächsten eineinhalb Spielzeiten und verließ den in die TFF 1. Lig abgestiegenen und sich in finanziellen Problemen befindlichen Verein im Sommer 2014 in Richtung Istanbul Başakşehir. Bei diesem Verein etablierte er sich auf Anhieb als Stammspieler und Leistungsträger und trug in diesen Funktionen dazu bei, dass der Verein mit zwei Viertplatzierungen, einer Vizemeisterschaft in der Süper Lig und einer Pokalfinalteilnahme seine bis dato erfolgreichste Zeit der Vereinsgeschichte erlebte. Nach drei Spielzeiten verließ er Başakşehir und wechselte gemeinsam mit seinem Teamkollegen Eren Albayrak zum Ligarivalen Atiker Konyaspor.

NationalmannschaftBearbeiten

Öztorun absolvierte zwischen 2002 und 2008 insgesamt 60 Länderspiele für türkische Juniorennationalteams. Mit der U-17 nahm er 2004 an der U-17-Europameisterschaft teil, mit der U-18 spielte er 2005 beim UEFA-CAF Meridian Cup. Zudem gehörte er auch bei der U-19-Europameisterschaft 2006 zum Kader der türkischen U-19-Auswahl.

ErfolgeBearbeiten

Mit Galatasaray Istanbul
Mit Manisaspor
Mit Trabzonspor
Mit Istanbul Başakşehir
Mit Türkische U-17-Nationalmannschaft
Mit Türkische U-19-Nationalmannschaft

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Türkischer Fussballverband, Abruf 6. September 2012
  2. milliyet.com.tr: „Ferhat Öztorun Orduspor'la anlaştı“ (abgerufen am 9. Januar 2013)