Federation Cup 1993

31. Auflage des Damen-Tenniswettbewerbs

Der Federation Cup 1993 (ab 1995 Fed Cup) war die 31. Auflage des Tennisturniers der Nationalteams der Frauen. Gespielt wurde vom 19. bis 25. Juli im Waldstadion T.C. in Frankfurt am Main, Deutschland. Im Finale standen sich die Mannschaften aus Australien und Spanien gegenüber, Spanien gewann mit 3:0.

Federation Cup 1993
Zeitraum: 19. – 25. Juli 1993
Auflage: 31
Teilnehmende Nationen: 69
Sieger: SpanienSpanien Spanien
Titel: 2
Spielerinnen: Conchita Martínez
Arantxa Sánchez Vicario
Cristina Torrens Valero
Virginia Ruano Pascual
Teamchef: Miguel Margets

QualifikationBearbeiten

  • Qualifizierte Mannschaften in fett

Amerika-ZoneBearbeiten

Datum: 19. bis 24. April 1993
Austragungsort: Palmas del Mar, Humacao, Puerto Rico
Belag: Hartplatz

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A PAR COL GUA BAH S-N
1 Paraguay 1990  Paraguay 3:0 3:0 3:0 3:0
2 Kolumbien  Kolumbien 0:3 3:0 3:0 2:1
3 Guatemala  Guatemala 0:3 0:3 2:1 1:2
4 Bahamas  Bahamas 0:3 0:3 1:2 0:3
Gruppe B PER TRI BOL CRC BAR S-N
1 Peru  Peru 3:0 3:0 3:0 3:0 4:0
2 Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago 0:3 2:1 3:0 3:0 3:1
3 Bolivien  Bolivien 0:3 1:2 2:1 3:0 2:2
4 Costa Rica  Costa Rica 0:3 0:3 1:2 3:0 1:3
5 Barbados  Barbados 0:3 0:3 1:2 0:3 0:4
Gruppe C CHI VEN ECU JAM DOM S-N
1 Chile  Chile 2:1 2:1 3:0 3:0 4:0
2 Venezuela 1954  Venezuela 1:2 2:1 2:1 3:0 3:1
3 Ecuador  Ecuador 1:2 1:2 2:1 3:0 2:2
4 Jamaika  Jamaika 0:3 1:2 1:2 3:0 1:3
5 Dominikanische Republik  Dominikanische Republik 0:3 0:3 0:3 0:3 0:4
Gruppe D MEX URU ESA PUR S-N
1 Mexiko  Mexiko 2:1 3:0 3:0 3:0
2 Uruguay  Uruguay 1:2 3:0 3:0 2:1
3 El Salvador  El Salvador 0:3 0:3 2:1 1:2
4 Puerto Rico  Puerto Rico 0:3 0:3 1:2 0:3

Play-offs am 24. April 1993

Sieger Ergebnis Verlierer
Kolumbien  Kolumbien 2:1 Paraguay 1990  Paraguay
Peru  Peru 3:0 Venezuela 1954  Venezuela
Chile  Chile 3:0 Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago
Uruguay  Uruguay 2:1 Mexiko  Mexiko

Asien-/Ozeanien-ZoneBearbeiten

Datum: 4. bis 5. Mai 1993
Austragungsort: National Tennis Centre, Colombo, Sri Lanka
Belag: Sand

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A INA THA PHI S-N
1 Indonesien  Indonesien 2:0 3:0 2:0
2 Thailand  Thailand 0:2 2:1 1:1
3 Philippinen 1986  Philippinen 0:2 0:3 0:2
Gruppe B CHN TPE SIN S-N
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China 2:1 2:0 2:0
2 Chinesisch Taipeh  Taiwan 1:2 3:0 1:1
3 Singapur  Singapur 0:2 0:3 0:2
Gruppe C NZL SRI LIB S-N
1 Neuseeland  Neuseeland 2:1 2:0 2:0
2 Sri Lanka  Sri Lanka 1:2 3:0 1:1
3 Libanon  Libanon 0:2 0:3 0:2

Play-offs am 24. April 1993

Sieger Ergebnis Verlierer
Indonesien  Indonesien 3:0 Singapur  Singapur
China Volksrepublik  Volksrepublik China 3:0 Sri Lanka  Sri Lanka
Neuseeland  Neuseeland 2:1 Thailand  Thailand

Europa-/Afrika-ZoneBearbeiten

Datum: 10. bis 15. Mai 1993
Austragungsort: City of Nottingham Tennis Centre, Nottingham, Vereinigtes Königreich
Belag: Hartplatz

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A CRO TUR MLT EST S-N
1 Kroatien  Kroatien 3:0 3:0 3:0 3:0
2 Turkei  Türkei 0:3 2:1 2:1 2:1
3 Malta  Malta 0:3 1:2 3:0 1:2
4 Estland  Estland 0:3 1:2 0:3 0:3
Gruppe B BEL IRL NOR SEN S-N
1 Belgien  Belgien 3:0 3:0 3:0 3:0
2 Irland  Irland 0:3 3:0 3:0 2:1
3 Norwegen  Norwegen 0:3 0:3 3:0 1:2
4 Senegal  Senegal 0:3 0:3 1:2 0:3
Gruppe C GBR RUS LUX UKR LIT S-N
1 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 3:0 3:0 3:0 3:0 4:0
2 Russland 1991  Russland 0:3 2:1 3:0 3:0 3:1
3 Luxemburg  Luxemburg 0:3 1:2 2:1 3:0 2:2
4 Ukraine  Ukraine 0:3 0:3 1:2 3:0 1:3
5 Litauen 1989  Litauen 0:3 0:3 0:3 0:3 0:4
Gruppe D LAT HUN ROU POR S-N
1 Lettland  Lettland 2:1 3:0 2:1 3:0
2 Ungarn  Ungarn 1:2 2:1 2:1 2:1
3 Rumänien  Rumänien 0:3 1:2 2:1 1:2
4 Portugal  Portugal 1:2 1:2 1:2 0:3
Gruppe E ISR SLO GRE ZIM TUN S-N
1 Israel  Israel 2:1 1:2 3:0 3:0 3:1
2 Slowenien  Slowenien 1:2 2:1 3:0 3:0 3:1
3 Griechenland  Griechenland 2:1 1:2 1:2 3:0 2:2
4 Simbabwe  Simbabwe 0:3 0:3 2:1 2:1 2:2
5 Tunesien  Tunesien 0:3 0:3 0:3 1:2 0:4

Play-offs am 15. Mai 1993

Sieger Ergebnis Verlierer
Kroatien  Kroatien 2:1 Russland 1991  Russland
Belgien  Belgien 2:1 Slowenien  Slowenien
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 3:0 Turkei  Türkei
Lettland  Lettland 2:1 Ungarn  Ungarn
Israel  Israel 2:1 Irland  Irland

WeltgruppeBearbeiten

  Erste Runde
19. bis 20. Juli
Achtelfinale
21. Juli
Viertelfinale
22. bis 23. Juli
Halbfinale
24. Juli
Finale
25. Juli
                                               
 Deutschland  Deutschland 1                
 Australien  Australien 2  
 Australien  Australien 3
   Danemark  Dänemark 0  
 Osterreich  Österreich 1
 Danemark  Dänemark 2  
 Australien  Australien 3
   Finnland  Finnland 0  
Q  Chile  Chile 0    
 Finnland  Finnland 3  
 Finnland  Finnland 2
   Japan  Japan 1  
Q  Kolumbien  Kolumbien 0
 Japan  Japan 3  
 Australien  Australien 2
   Argentinien  Argentinien 1  
 Argentinien  Argentinien 3
Q  Neuseeland  Neuseeland 0  
 Argentinien  Argentinien 2
   Bulgarien  Bulgarien 1  
 Korea Sud  Südkorea 1
 Bulgarien  Bulgarien 2  
 Argentinien  Argentinien 2
   Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1  
Q  China Volksrepublik  Volksrepublik China 2    
Q  Peru  Peru 1  
Q  China Volksrepublik  Volksrepublik China 1
   Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 2  
 Schweiz  Schweiz 0
 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 3  
 Australien  Australien 0
 Spanien  Spanien 3
 Tschechien  Tschechien 2
 Sudafrika 1961  Südafrika 1  
 Tschechien  Tschechien 2
   Italien  Italien 1  
 Italien  Italien 3
Q  Israel  Israel 0  
 Tschechien  Tschechien 0
   Frankreich  Frankreich 3  
 Schweden  Schweden 3    
Q  Uruguay  Uruguay 0  
 Schweden  Schweden 0
   Frankreich  Frankreich 3  
 Kanada  Kanada 1
 Frankreich  Frankreich 2  
 Frankreich  Frankreich 1
   Spanien  Spanien 2  
 Niederlande  Niederlande 3
Q  Kroatien  Kroatien 0  
 Niederlande  Niederlande 3
  Q  Lettland  Lettland 0  
Q  Lettland  Lettland 2
Q  Belgien  Belgien 1  
 Niederlande  Niederlande 0
   Spanien  Spanien 3  
 Polen  Polen 1    
Q  Indonesien  Indonesien 2  
Q  Indonesien  Indonesien 0
   Spanien  Spanien 3  
Q  Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 0
 Spanien  Spanien 3  

FinaleBearbeiten

Australien – SpanienBearbeiten

Australien  0
Spanien  3

Datum: 25. Juli 1993
Austragungsort: Waldstadion T.C., Frankfurt am Main, Deutschland
Belag: Sand

Australien  Spanien  Ergebnis
Michelle Jaggard-Lai Conchita Martínez 0:6, 2:6
Nicale Provis Arantxa Sánchez Vicario 2:6, 3:6
Elizabeth Smylie
Rennae Stubbs
Conchita Martínez
Arantxa Sánchez Vicario
6:3, 1:6, 3:6

Play-offsBearbeiten

Die Verlierer der ersten Runde der Weltgruppe spielten um den Verbleib in der Weltgruppe. Die Sieger spielten 1994 in der Weltgruppe, die Verlierer stiegen in ihre jeweilige Zone ab.

Datum: 22. Juli 1993
Austragungsort: Waldstadion T.C., Frankfurt am Main, Deutschland
Belag: Sand

Sieger Ergebnis Verlierer
Kanada  Kanada 3:0 Uruguay  Uruguay
Korea Sud  Südkorea 3:0 Neuseeland  Neuseeland
Sudafrika 1961  Südafrika 2:1 Israel  Israel
Deutschland  Deutschland 2:1 Osterreich  Österreich
Kolumbien  Kolumbien 2:1 Chile  Chile
Kroatien  Kroatien 2:1 Belgien  Belgien
Polen  Polen 2:1 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Schweiz  Schweiz 2:1 Peru  Peru

WeblinksBearbeiten