Hauptmenü öffnen

Federation Cup 1980

18. Auflage des Damen-Tenniswettbewerbs

Der Federation Cup 1980 (ab 1995 Fed Cup) war die 18. Auflage des Tennisturniers der Nationalteams der Frauen. Gespielt wurde vom 19. bis 25. Mai im Rot-Weiss Tennis Club in West-Berlin, BR Deutschland. Im Finale standen sich die Mannschaften aus den Vereinigten Staaten und Australien gegenüber, das die Vereinigten Staaten mit 3:0 gewann.

Federation Cup 1980
Zeitraum: 19. – 25. Mai 1980
Auflage: 18
Teilnehmende Nationen: 32
Sieger: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Titel: 9
Spielerinnen: Chris Evert-Lloyd
Tracy Austin
Rosie Casals
Kathy Jordan
Teamchefin: Vicky Berner

WeltgruppeBearbeiten

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
25. Mai
                                               
 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 3                
 Polen  Polen 0  
 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 3
   Neuseeland  Neuseeland 0  
 Neuseeland  Neuseeland 2
 Mexiko  Mexiko 0  
 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 3
   Sowjetunion 1955  Sowjetunion 0  
 Belgien  Belgien 0    
 Italien  Italien 3  
 Italien  Italien 1
   Sowjetunion 1955  Sowjetunion 2  
 Korea Sud  Südkorea 0
 Sowjetunion 1955  Sowjetunion 3  
 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 3
   Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 0  
 Schweiz  Schweiz 3
 Danemark  Dänemark 0  
 Schweiz  Schweiz 1
   Rumänien 1965  Rumänien 2  
 Irland  Irland 0
 Rumänien 1965  Rumänien 3  
 Rumänien 1965  Rumänien 1
   Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 2  
 Kanada  Kanada 1    
 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 2  
 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 0
   Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 3  
 Ungarn 1957  Ungarn 0
 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 3  
 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 3
 Australien  Australien 0
 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 3
 Israel  Israel 0  
 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 2
   Argentinien  Argentinien 1  
 Argentinien  Argentinien 2
 Niederlande  Niederlande 1  
 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 0
   Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 3  
 Luxemburg  Luxemburg 0    
 Spanien 1977  Spanien 3  
 Spanien 1977  Spanien 1
   Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 2  
 Osterreich  Österreich 0
 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 3  
 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 1
   Australien  Australien 2  
 Frankreich  Frankreich 1
 Schweden  Schweden 2  
 Schweden  Schweden 2
   Japan  Japan 1  
 Japan  Japan 3
 Thailand  Thailand 0  
 Schweden  Schweden 1
   Australien  Australien 2  
 Chinesisch Taipeh  Taiwan 0    
 Indonesien  Indonesien 3  
 Indonesien  Indonesien 0
   Australien  Australien 3  
 Norwegen  Norwegen 0
 Australien  Australien 3  

FinaleBearbeiten

Vereinigte Staaten – AustralienBearbeiten

Vereinigte Staaten  3
Australien  0

Datum: 25. Mai 1980
Austragungsort: Rot-Weiss Tennis Club, West-Berlin, BR Deutschland
Belag: Sand (rot)

Vereinigte Staaten  Australien  Ergebnis
Chris Evert-Lloyd Dianne Fromholtz 4:6, 6:1, 6:1
Tracy Austin Wendy Turnbull 6:3, 6:2
Rosemary Casals
Kathy Jordan
Dianne Fromholtz
Susan Leo
2:6, 6:4, 6:4

TrostrundeBearbeiten

Datum: Mai 1980
Austragungsort: Rot-Weiss Tennis Club, West-Berlin, BR Deutschland
Belag: Sand (rot)

  Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
                                     
  Niederlande  Niederlande 2                  
  Osterreich  Österreich 1  
Niederlande  Niederlande 2
  Ungarn 1957  Ungarn 1  
  Norwegen  Norwegen 0
 
  Ungarn 1957  Ungarn 3  
Niederlande  Niederlande 1
  Kanada  Kanada 2  
  Kanada  Kanada 2      
 
  Mexiko  Mexiko 0  
Kanada  Kanada 2
  Polen  Polen 0  
  Chinesisch Taipeh  Taiwan 0
 
  Polen  Polen 3  
Kanada  Kanada 2
  Frankreich  Frankreich 0
  Thailand  Thailand 3            
 
  Luxemburg  Luxemburg 0  
Thailand  Thailand 0
  Korea Sud  Südkorea 3  
  Irland  Irland 0
 
  Korea Sud  Südkorea 3  
Korea Sud  Südkorea 1
  Frankreich  Frankreich 2  
  Belgien  Belgien 3      
 
  Israel  Israel 0  
Belgien  Belgien 0
  Frankreich  Frankreich 2  
  Danemark  Dänemark 0
 
  Frankreich  Frankreich 3  

WeblinksBearbeiten