Federação de Triatlo de Portugal

Die Federação de Triatlo de Portugal (FTP, port. für: Triathlon-Föderation von Portugal) ist der Dachverband für Triathlon (port.: Triatlo) in Portugal. Die FTP hat ihren Sitz in der Gemeinde Caxias, im Kreis Oeiras nahe Lissabon.

Federação de Triatlo de Portugal
Gegründet 1987
Gründungsort Lissabon
Präsident Carlos Henriques Feijão
Homepage http://www.federacao-triatlo.pt/

GeschichteBearbeiten

Nachdem der moderne Triathlon Mitte der 1970er Jahre in den USA neu erfunden wurde, fand der Sport seinen Weg Anfang der 1980er Jahre auch nach Europa. So fanden 1981 in den Niederlanden erste offizielle Wettbewerbe auf dem Kontinent statt. 1984 fanden erstmals in Portugal Triathlon-Wettkämpfe statt, im Seebad Peniche. Im gleichen Jahr gründete sich der europäische Triathlon-Dachverband European Triathlon Union.

Mit der Associação Portuguesa de Triatlo (APT, dt.: Portugiesischer Triathlon-Verband) entstand 1987 der erste Triathlonverband in Portugal. 1989 gründete sich in Avignon der Weltverband International Triathlon Union, und im gleichen Jahr wurde die ATP in die neugegründete heutige Federação de Triatlo de Portugal (FTP) als direkte Nachfolgerin überführt.[1]

OrganisationsstrukturBearbeiten

Die FTP ist Mitglied des europäischen Triathlon-Dachverbandes European Triathlon Union und des internationalen Triathlonverbandes International Triathlon Union. Sie gehört dem Dachverband Confederação do Desporto de Portugal und dem Comité Olímpico de Portugal, dem Nationalen Olympischen Komitee Portugals an.

RegionalstrukturBearbeiten

Die FTP unterhält mit den Delegados Regionais eine regionale Verbandsstruktur, die jedoch erst im Aufbau ist. Auf Grund des finanziell inzwischen eingeschränkten Spielraums des Verbandes in Folge der Eurokrise und den verschiedensten öffentlichen Sparmaßnahmen konnten die Pläne bisher nur teilweise umgesetzt werden. Es existiert bisher eine regionale Unterorganisation, die Delegação Regional Norte für Nordportugal. Die geplanten Delegationen Delegação Regional Centro (Mittelportugal) und Delegação Regional Sul (Südportugal) werden bisher kommissarisch von der FTP direkt betreut, ebenso die Autonome Region Azoren, auf der es bisher noch keinerlei regionale Triathlonstruktur gab. Die Delegation der Autonomen Region Madeira wird vom dortigen Triathlonverband Associação Regional da Madeira mit Unterstützung der FTP geleitet.

OrganeBearbeiten

Präsident ist Carlos Henriques Feijão. Neben dem Präsidium (port.: Direcção) und der Generalversammlung (Mesa Assembleia-Geral) verfügt die FTP über vier weitere Organe:

  • Conselho de Disciplina (dt.: Disziplinarrat)
  • Conselho de Justiça (dt.: Gerichtsrat)
  • Conselho Fiscal (dt.: Aufsichtsrat oder auch Kontrollrat)
  • Conselho de Arbitragem (dt.: Regelausschuss)

AktivitätenBearbeiten

Die FTP organisiert eine Vielzahl Wettkämpfe im ganzen Land, in den Bereichen Triathlon, Duathlon, Aquabike, Aquathlon u. a. Auch internationale Meisterschaften werden von ihr ausgerichtet, darunter waren bisher u. a. ETU-Kurzdistanz-Europameisterschaften (Cascais 1989, Funchal 1999 und Lissabon 2008), eine U23-Europameisterschaft (Vila Nova de Gaia 2010), und Duathlon-Europameisterschaften (Mafra 1996 und 2001). Eine bedeutende Veranstaltung der FTP ist der Triatlo Internacional de Quarteira, der internationale Triathlonwettbewerb von Quarteira. Auch der Triatlo Internacional de Lisboa (Lissabon) und der Triatlo Internacional de Aveiro (Aveiro) sind zu nennen.

Zu den landesweiten Wettbewerben, die die FTP ausrichtet, zählen insbesondere:

  • Campeonatos Nacionais Individuais, die Landesmeisterschaften der Einzelsportler
  • Campeonato Nacional por Clubes, die Landesmeisterschaft der Vereine
  • Taça de Portugal PORterra, der Landespokal im Cross-Triathlon

Weiterbildung, Werbemaßnahmen (u. a. an Schulen), und sowohl Breiten- als auch Leistungssportförderung gehören zu den verschiedenen Aufgaben der FTP. Sie unterhält zwei Leistungszentren (port.: Centro de Alto Rendimento, CAR), das CAR Montemor-o-Velho und das CAR Jamor (Oeiras), und sie organisiert und betreut die Nationalmannschaften Portugals in den verschiedenen Triathlon-Disziplinen.[2]

StaatsmeisterschaftenBearbeiten

Staatsmeisterschaft Duathlon KurzdistanzBearbeiten

Männer Frauen
Datum/Jahr Ort Staatsmeister
Duathlon Kurzdistanz
Zweiter Platz Dritter Platz
14. Juli 2018 Braga João Francisco Ferreira -3- Rafael Domingos Gil Maia
22. Apr. 2017 Braga João Francisco Ferreira Bruno Pais José Estrangeiro
15. Mai 2016 Torres Vedras João Pedro Ferreira Pereira -2- Gil Maia Marco Miguel
11. Apr. 2015 Abrantes Filipe Azevedo Hugo Alves Rafael Domingos
22. Juni 2014 Abrantes João Francisco Ferreira Bruno Miguel Pereira Marco Costa
14. Apr. 2013 Torres Vedras Sergio Silva Daniel Martins João Francisco Ferreira
  2010
  2004
Jahr Staatsmeisterin
Duathlon Kurzdistanz
Zweiter Platz Dritter Platz
2018 Ana Filipa Santos -2- Andreia Ferrum Sofia Hipólito
2017 Sheila Azevedo Rita Maria Lopes Filipa Gonçalves
2016 Ana Filipa Santos Rita Lopes Helena Carvalho
2015 Cristiana Valente -2- Ana Filipa Santos Rita Lopes
2014 Ana Sofia Henriques Maria Do Ceu Melissa Maia
2013 Cristiana Valente Ana Santos Liliana Alexandre
2010 Maria Areosa
2004 Vanessa Fernandes

Staatsmeisterschaft Triathlon KurzdistanzBearbeiten

Männer Frauen
Datum/Jahr Ort Staatsmeister
Triathlon Kurzdistanz
Zweiter Platz Dritter Platz
20. Mai 2017 Sines David Luis Pedro Afonso Gaspar Alexandre Nobre
24. Juli 2016 Setúbal João Pedro Silva Pedro Afonso Gaspar Bruno Pais
17. Okt. 2015 Montemor Pedro Afonso Gaspar João Francisco Ferreira Rui Tenrinho
12. Okt. 2014 Lissabon Vasco Pessoa Duarte Silva Marques Rui Tenrinho
Jahr Staatsmeisterin
Triathlon Kurzdistanz
Zweiter Platz Dritter Platz
2017 Melanie Santos Andreia Ferrum Liliana Alexandre
2016 Liliana Alexandre -2- Helena Carvalho Ana Ramos
2015 Liliana Alexandre Andreia Ferrum Ana Filipa Santos
2014 Ana Filipa Santos Liliana Alexandre Katarina Larsson

Staatsmeisterschaft Triathlon MitteldistanzBearbeiten

Männer Frauen
Datum/Jahr Ort Staatsmeister
Triathlon Mitteldistanz
Zweiter Platz Dritter Platz
29. Nov. 2015 Vilamoura Bruno Pais David Caldeirao Fabio Joao Azinheirinha
Jahr Staatsmeisterin
Triathlon Mitteldistanz
Zweiter Platz Dritter Platz
2015 Ana Filipa Santos Vanessa Pereira Andreia Ferrum

Staatsmeisterschaft Triathlon LangdistanzBearbeiten

Männer Frauen
Datum/Jahr Ort Staatsmeister
Triathlon Langdistanz
Zweiter Platz Dritter Platz
26. Aug. 2018 Régua João Francisco Ferreira -2- Sérgio Marques Marcio Neves
26. Nov. 2017 Vilamoura João Francisco Ferreira Fabio Joao Azinheirinha Jorge Manuel Duarte
09. Nov. 2014 Portas do Mar Sérgio Marques -2- Fabio Joao Azinheirinha Jorge Manuel Duarte
03. Nov. 2013 Sérgio Marques Bének Morais Jorge Manuel Duarte
  2010 Pedro Ribeiro Gomes -4-
  2009 Pedro Ribeiro Gomes -3-
  2008 Pedro Ribeiro Gomes -2-
  2007 Pedro Ribeiro Gomes
Jahr Staatsmeisterin
Triathlon Langdistanz
Zweiter Platz Dritter Platz
2018 Ana Filipa Santos -2- Rita Maria Lopes Liliana Verissimo
2017 Ana Filipa Santos Rita Maria Lopes Liliana Verissimo
2014 Vanessa Pereira -2- Katarina Larsson
2013 Vanessa Pereira Patricia Leite Cecília Shinn
2010
2009
2008
2007

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Geschichts-Artikel aus dem Verbandsarchiv (Memento vom 21. September 2013 im Internet Archive) auf der Website des Verbandes, abgerufen am 20. September 2013.
  2. Rechenschafts- und Tätigkeitsplan des Verbandes (unter A Federação / Planos Actividade / PDF-Abruf Plano de Actividades e Orçamento 2013), abgerufen am 20. September 2013.