Farhad Daftary

persisch-britischer Islamwissenschaftler

Farhad Daftary (* 1938; persisch فرهاد دفترى, DMG Farhād Daftarī) ist ein auf die islamische Glaubensgemeinschaft des Ismailitentums spezialisierter Islamwissenschaftler.

Daftary erwarb seinen Ph.D. 1971 an der University of California, Berkeley. Er ist Vizedirektor und Leiter des Department of Academic Research and Publications des Institute of Ismaili Studies in London.

Er ist Verfasser einer wichtigen Geschichte des Ismailitentums, des Werkes The Isma'ilis: their history and doctrines. Auf deutsch erschien seine grundlegende Einführung Kurze Geschichte der Ismailiten. Seine Bücher wurden ins Arabische, Persische, Türkische, Urdu, Gujarati und in mehrere europäische Sprachen übersetzt.

Er ist beratender Herausgeber der Encyclopaedia Iranica, Mitherausgeber (mit Wilferd Madelung) der Encyclopaedia Islamica und Hauptherausgeber der beiden Buchreihen Ismaili Heritage Series und Ismaili Texts and Translations Series.[1] Er war einer der Unterzeichner der Botschaft aus Amman.

Veröffentlichungen (Auswahl)Bearbeiten

Autor
Herausgeber

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. iranica:consulting