Hauptmenü öffnen

Family Circle Cup 1981

Tennisturnier der WTA Tour
Family Circle Cup 1981
Datum 6.4.1981 – 12.4.1981
Auflage 7
Navigation 1980 ◄ 1981 ► 1982
WTA Tour
Austragungsort Hilton Head Island
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 804
Kategorie Toyota Series
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 56E/28D
Preisgeld 150.000 US$
Vorjahressiegerin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tracy Austin
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Jordan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne Smith
Siegerin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosie Casals
AustralienAustralien Wendy Turnbull
Stand: 1. August 2018

Der Family Circle Cup 1981 war ein Tennisturnier der Damen in Hilton Head Island. Das Sandplatzturnier war Teil der WTA Tour 1981 und fand vom 6. bis 12. April 1981 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Chris Evert-Lloyd Sieg
02. Australien  Wendy Turnbull 2. Runde
03. Vereinigte Staaten  Pam Shriver Finale
04. Rumänien 1965  Virginia Ruzici Halbfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Australien  Dianne Fromholtz Achtelfinale

06. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Mima Jaušovec Viertelfinale

07. Tschechoslowakei  Regina Maršíková Viertelfinale

08. Argentinien  Ivanna Madruga 2. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Halbfinale, FinaleBearbeiten

  Halbfinale Finale
                         
1  Vereinigte Staaten  Chris Evert-Lloyd 7 6      
4  Rumänien 1965  Virginia Ruzici 5 1  
1  Vereinigte Staaten  Chris Evert-Lloyd 6 6
  3  Vereinigte Staaten  Pam Shriver 3 2
3  Vereinigte Staaten  Pam Shriver 6 6
 
 Vereinigte Staaten  JoAnne Russell 3 2  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  1  Vereinigte Staaten  C. Evert-Lloyd 6 6  
 Rumänien 1965  L. Romanov 2 0      Korea Sud  D.-h. Lee 0 0  
 Korea Sud  D.-h. Lee 6 6       1  Vereinigte Staaten  C. Evert-Lloyd 6 7  
 Vereinigte Staaten  L. Morse 2 1        Vereinigte Staaten  B. Norton 1 5  
 Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch 6 6      Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch 6 1 4  
 Vereinigte Staaten  B. Norton 6 5 7      Vereinigte Staaten  B. Norton 1 6 6  
 Vereinigte Staaten  S. Acker 3 7 6       1  Vereinigte Staaten  C. Evert-Lloyd 6 6
 Vereinigte Staaten  W. White 6 7       7  Tschechoslowakei  R. Maršíková 1 1
 Vereinigte Staaten  D. Gilbert 4 5      Vereinigte Staaten  W. White 4 7 4
 Vereinigte Staaten  K. McDaniel 2 2      Vereinigte Staaten  A. White 6 6 6  
 Vereinigte Staaten  A. White 6 6        Vereinigte Staaten  A. White 0 5
 Vereinigte Staaten  J. Duvall 6 0 3       7  Tschechoslowakei  R. Maršíková 6 7  
 Tschechoslowakei  R. Tomanová 2 6 6      Tschechoslowakei  R. Tomanová 0 0
  7  Tschechoslowakei  R. Maršíková 6 6  
 
Obere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  4  Rumänien 1965  V. Ruzici 6 6  
 Schweiz  H. Strachonova 6 6 6      Schweiz  H. Strachonova 2 2  
 Vereinigte Staaten  T. Lewis 7 4 1       4  Rumänien 1965  V. Ruzici 6 6  
 Vereinigte Staaten  L. duPont 7 4 5        Schweiz  I. Villiger 4 4  
 Vereinigte Staaten  S. Mascarin 6 6 7      Vereinigte Staaten  S. Mascarin 4 4  
 Schweiz  I. Villiger 6 7      Schweiz  I. Villiger 6 6  
 Vereinigte Staaten  T. Holladay 1 6       4  Rumänien 1965  V. Ruzici 6 6
 Sudafrika 1961  Y. Vermaak 1 7 6       6  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec 2 3
 Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs 6 5 3      Sudafrika 1961  Y. Vermaak 6 4 6
 Schweiz  P. Delhees 6 3 6      Schweiz  P. Delhees 1 6 4  
 Vereinigte Staaten  K. Sands 4 6 0        Sudafrika 1961  Y. Vermaak 1 6
 Vereinigte Staaten  R. Richards 6 6       6  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec 6 7  
Q  Vereinigte Staaten  L. Doherty 1 0      Vereinigte Staaten  R. Richards 3 0
  6  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec 6 6  
 

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  5  Australien  D. Fromholtz 6 6  
 Vereinigte Staaten  K. Jones 6 6      Vereinigte Staaten  K. Jones 3 4  
 Ungarn 1957  M. Pinterova 4 1       5  Australien  D. Fromholtz 6 4 3  
 Vereinigte Staaten  L. Forood 6 6        Vereinigte Staaten  P. Casale 3 6 6  
 Kanada  M. Blackwood 2 1      Vereinigte Staaten  L. Forood 6 4  
 Vereinigte Staaten  P. Casale 6 6      Vereinigte Staaten  P. Casale 7 6  
 Vereinigte Staaten  D. Desfor 3 2        Vereinigte Staaten  P. Casale 2 4
 Vereinigtes Konigreich  V. Wade 6 6 1       3  Vereinigte Staaten  P. Shriver 6 6
Q  Australien  N. Gregory 0 7 6     Q  Australien  N. Gregory 7 4 1
 Niederlande  N. Schutte 1 0      Vereinigte Staaten  P. Smith 6 6 6  
 Vereinigte Staaten  P. Smith 6 6        Vereinigte Staaten  P. Smith 3 1
 Vereinigte Staaten  R. Casals 4 6 2       3  Vereinigte Staaten  P. Shriver 6 6  
 Vereinigte Staaten  K. Horvath 6 3 6      Vereinigte Staaten  K. Horvath 3 3
  3  Vereinigte Staaten  P. Shriver 6 6  
 
Untere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  8  Argentinien  I. Madruga 4 5  
Q  Vereinigte Staaten  J. Portman 6 6     Q  Vereinigte Staaten  J. Portman 6 7  
Q  Vereinigte Staaten  K. Rinaldi 0 4       Q  Vereinigte Staaten  J. Portman 6 6  
 Vereinigte Staaten  B. Jordan 0 1        Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek 1 2  
Q  Vereinigte Staaten  K. Steinmetz 6 6     Q  Vereinigte Staaten  K. Steinmetz 0 3  
 Vereinigte Staaten  R. Blount 6 4 2      Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek 6 6  
 Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek 4 6 6       Q  Vereinigte Staaten  J. Portman 4 6 0
 Vereinigte Staaten  J. Russell 6 6        Vereinigte Staaten  J. Russell 6 4 6
Q  Tschechoslowakei  Y. Brzáková 1 2      Vereinigte Staaten  J. Russell 6 6
Q  Vereinigte Staaten  A.-M. Fernández 6 4      Deutschland Bundesrepublik  I. Riedel-Kühn 2 1  
 Deutschland Bundesrepublik  I. Riedel-Kühn 7 6        Vereinigte Staaten  J. Russell 6 4 6
Q  Sudafrika 1961  S. Rollinson 6 6       Q  Sudafrika 1961  S. Rollinson 3 6 3  
 Vereinigte Staaten  A. Buchanan 2 1     Q  Sudafrika 1961  S. Rollinson 6 7
  2  Australien  W. Turnbull 2 6  
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Rosie Casals
Australien  Wendy Turnbull
Sieg
02. Vereinigte Staaten  Candy Reynolds
Vereinigte Staaten  Paula Smith
Viertelfinale
03. Vereinigte Staaten  Billie Jean King
Sudafrika 1961  Ilana Kloss
Viertelfinale
04. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Mima Jaušovec
Vereinigte Staaten  Pam Shriver
Finale

05.

06. Australien  Dianne Fromholtz
Vereinigtes Konigreich  Virginia Wade
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
5 6 6
 Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs
 Sudafrika 1961  Y. Vermaak
6 6      Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs
 Sudafrika 1961  Y. Vermaak
7 2 2  
 Vereinigte Staaten  L. Forood
 Vereinigte Staaten  P. Johnson
0 3     1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
4 6 7
 Vereinigte Staaten  S. Mascarin
 Vereinigte Staaten  K. Rinaldi
5 3        Vereinigte Staaten  J. Russell
 Rumänien 1965  V. Ruzici
6 4 5  
 Kanada  M. Blackwood
 Australien  S. Leo
7 6      Kanada  M. Blackwood
 Australien  S. Leo
1 5
 Argentinien  I. Madruga
 Vereinigte Staaten  K. McDaniel
1 0      Vereinigte Staaten  J. Russell
 Rumänien 1965  V. Ruzici
6 7  
 Vereinigte Staaten  J. Russell
 Rumänien 1965  V. Ruzici
6 6     1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
6 6
       Vereinigte Staaten  S. Acker
 Vereinigte Staaten  T. Holladay
2 4  
  3  Vereinigte Staaten  B. J. King
 Sudafrika 1961  I. Kloss
6 6
 Vereinigte Staaten  L. duPont
 Vereinigte Staaten  B. Jordan
4 6 3      Vereinigte Staaten  T. Lewis
 Vereinigte Staaten  A. White
4 1  
 Vereinigte Staaten  T. Lewis
 Vereinigte Staaten  A. White
6 4 6     3  Vereinigte Staaten  B. J. King
 Sudafrika 1961  I. Kloss
4 0
 Vereinigte Staaten  S. Acker
 Vereinigte Staaten  T. Holladay
6 4 6        Vereinigte Staaten  S. Acker
 Vereinigte Staaten  T. Holladay
6 6  
 Niederlande  M. Pakker
 Niederlande  M. van der Torre
1 6 3      Vereinigte Staaten  S. Acker
 Vereinigte Staaten  T. Holladay
6 6
 Vereinigte Staaten  J. Duvall
 Korea Sud  D.-h. Lee
4 4      Vereinigte Staaten  K. Jones
 Vereinigte Staaten  B. Norton
1 3  
 Vereinigte Staaten  K. Jones
 Vereinigte Staaten  B. Norton
6 6     1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
7 7
6  Australien  D. Fromholtz
 Vereinigtes Konigreich  V. Wade
6 0 2       4  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec
 Vereinigte Staaten  P. Shriver
5 5
 Tschechoslowakei  R. Tomanová
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin
3 6 6      Tschechoslowakei  R. Tomanová
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin
6 4 4
 Schweiz  P. Delhees
 Niederlande  N. Schutte
2 3      Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek
 Vereinigte Staaten  W. White
4 6 6  
 Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek
 Vereinigte Staaten  W. White
6 6      Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek
 Vereinigte Staaten  W. White
3 1
 Vereinigte Staaten  R. Blount
 Rumänien 1965  L. Romanov
6 7       4  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec
 Vereinigte Staaten  P. Shriver
6 6  
 Vereinigte Staaten  L. Morse
 Vereinigte Staaten  J. Nachand
3 5      Vereinigte Staaten  R. Blount
 Rumänien 1965  L. Romanov
2 6
  4  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec
 Vereinigte Staaten  P. Shriver
6 7  
    4  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec
 Vereinigte Staaten  P. Shriver
6 6
 Australien  N. Gregory
 Ungarn 1957  M. Pinterova
1 1        Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch
 Tschechoslowakei  R. Maršíková
2 2  
 Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch
 Tschechoslowakei  R. Maršíková
6 6      Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch
 Tschechoslowakei  R. Maršíková
6 6
 Vereinigte Staaten  J. Goodling
 Vereinigte Staaten  K. Sands
6 7      Vereinigte Staaten  J. Goodling
 Vereinigte Staaten  K. Sands
3 2  
 Vereinigte Staaten  K. Horvath
 Bahamas  S. Russell
2 6      Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch
 Tschechoslowakei  R. Maršíková
6 7
 Vereinigte Staaten  A. Buchanan
 Vereinigte Staaten  D. Desfor
4 3       2  Vereinigte Staaten  C. Reynolds
 Vereinigte Staaten  P. Smith
2 6  
 Schweiz  C. Jolissaint
 Niederlande  M. Mesker
6 6      Schweiz  C. Jolissaint
 Niederlande  M. Mesker
4 2
  2  Vereinigte Staaten  C. Reynolds
 Vereinigte Staaten  P. Smith
6 6  
 

WeblinksBearbeiten