Hauptmenü öffnen

Fackellauf der Olympischen Sommerspiele 2012

Eine der beim olympischen Fackellauf 2012 verwendeten Fackeln

Der Fackellauf der Olympischen Sommerspiele 2012 im Vorfeld der XXX. Olympischen Spiele in London fand vom 10. Mai bis 27. Juli 2012 statt. Nach der traditionsgemäßen Entzündung der olympische Flamme in Olympia wurde sie in einem etwa 3000 Kilometer langen Fackellauf vom 10. bis 17. Mai durch Griechenland getragen.[1] Sie traf am 19. Mai in Land’s End ein. Von dort führte die Route durch England, Nordirland, Schottland und Wales, auf die Kanalinseln, die Isle of Man, die Orkneyinseln, die Shetlandinseln und die Hebriden sowie an einem Tag durch Irland. Die Route in Großbritannien war rund 12.800 Kilometer lang, es waren 8.000 Fackelläufer unterwegs. Am 20. Juli erreichte die olympische Fackel per Hubschrauber an der Tower Bridge die britische Hauptstadt.[2] An 66 der 70 Etappenorte fanden abends kulturelle Veranstaltungen statt.[3]

Die FackelBearbeiten

Die 80 Zentimeter lange und 800 Gramm schwere Fackel wurde in 8000 Exemplaren hergestellt. Sie besteht aus einer Aluminium-Legierung mit einer Schicht aus Gold und ist mit 8000 Löchern perforiert, wobei jedes dieser Löcher einen Fackelläufer repräsentiert. Die Löcher sorgen nicht nur für einen besseren Halt, sondern auch dafür, dass die Hitze rasch entweicht und nicht nach unten geleitet wird.[4]

Die dreieckige Form der Fackel repräsentiert die drei olympischen Werte (Respekt, Leistung und Freundschaft), das olympische Motto („schneller, höher, stärker“), die drei in London ausgetragenen Olympischen Spiele (1908, 1948, 2012) sowie die Vision der Sommerspiele 2012 (Sport, Bildung und Kultur). Die Designer der Fackel waren Edward Barber und Jay Osgerby, für die Massenproduktion verantwortlich waren die Unternehmen Tecosim in Basildon, Bullfinch in Birmingham und Premier Sheet Metal in Coventry.[4]

Unmittelbar nach der Präsentation am 8. Juni 2011 erhielt die Fackel in der Öffentlichkeit die spöttische Bezeichnung Golden Cheesegrater („Goldene Käseraspel“).[5]

BesonderheitenBearbeiten

Die olympische Flamme wurde von einem zivilen Flugzeug der British Airways von Athen aus zum Militärflugplatz RNAS Culdrose gebracht, der nur für diesen Flug einen IATA-Flughafencode erhielt.[6] Dort nahmen unter anderem Londons Bürgermeister Boris Johnson, Organisationspräsident Sebastian Coe und der Fußballspieler David Beckham die Flamme in Empfang.[7]

In den Fackellauf waren auch einige ungewöhnliche Beförderungsarten eingeplant. Im Hafen von Bristol sollte die Flamme in einem Rennboot[8], in der Menai-Straße in einem Seenotrettungsboot der Royal National Lifeboat Institution[9], über den Windermere in einem Dampfschiff[10], in einem Stocherkahn auf dem Cam bei Cambridge[11] und auf dem Medway bei Maidstone in einem Ruderboot transportiert werden.[12]

Auf Schienen war geplant, die Flamme mit verschiedenen Dampflokomotiven und auf unterschiedlichen Spurweiten verkehren zu lassen. Die Lokomotive der LMS-Royal Scot Class Nr. 6115 sollte sie auf der East Coast Main Line befördern.[13] Weitere Fahrten mit Normalspur-Museumsbahnen waren auf der Great Central Railway, auf der North Yorkshire Moors Railway und der Severn Valley Railway vorgesehen.[14][15][16] Von den Schmalspur-Museumsbahnen sollten die Ffestiniog Railway und die Cleethorpes Coast Light Railway berücksichtigt werden.[9][17] Ebenfalls genutzt werden sollten die Standseilbahnen Aberystwyth Cliff Railway[9], East Hill Cliff Railway[18] und Great Orme Tramway[19], die Zahnradbahn Snowdon Mountain Railway.[9] sowie die Straßenbahn Blackpool[20] und die Manx Electric Railway.[21] Am 67. Tag des Fackellaufs wurde die Fackel zwischen Wimbledon und Wimbledon Park mit der London Underground transportiert.[22]

Besondere Straßenfahrzeuge, die genutzt werden sollten, waren eine Wegebahn in Mumbles[9] und ein offener Doppeldeckerbus in den ländlichen Gegenden von Cumbria[23] und in London[24]. Auf der Isle of Man sollte ein Motorradgespann auf dem Rundkurs der Tourist Trophy zur Anwendung gelangen[21], auf der Motorsportrennstrecke Brands Hatch ein Paralympics-Fahrrad[25] und auf der Hadleigh Farm in Essex ein Mountainbike.[26]

 
Die Tower Bridge mit den olympischen Ringen

Es war eingeplant, dass Reiter die Fackel auf Rennpferden rund um die Rennbahnen von Cheltenham und Chester tragen[27][19] sowie auf einem Pony in Aberaeron.[9] Ebenfalls genutzt werden sollte die Douglas Bay Horse Tramway, eine Pferdebahn in Douglas.[19] Durch die Luft befördert werden sollte die Fackel mittels einer Seilbrücke von Newcastle upon Tyne nach Gateshead[28] und in einer Luftseilbahn auf die Heights of Abraham in Derbyshire.[29] Auf der Schwebefähre von Middlesbrough sollte sie auch über den Tees transportiert werden.[30]

Am 20. Juli erreichte die Fackel mittels eines Hubschrauberflugs von Guildford zur Tower Bridge die britische Hauptstadt. Während des Fluges wurde die Flamme in einer Grubenlampe mitgeführt. Dort seilte sich ein Soldat der Royal Navy mit der Fackel aus dem Hubschrauber ab und brachte sie in den Kerker des Towers, wo seit Anfang Juli auch die 4700 olympischen Medaillen gelagert wurden. Ab 21. Juli passierte die Fackel über eine 321 Kilometer lange Strecke in den Händen von 982 Fackelträgern alle einzelnen Stadtteile Londons, ehe sie am 27. Juli zur Eröffnungsfeier das Olympiastadion erreichte.[2]

Route in GriechenlandBearbeiten

 
Die Route des Fackellaufs in Griechenland
Datum Route des Fackellaufs
10. Mai OlympiaPyrgosAmaliadaKorinthPiräus
11. Mai ChaniaRethymnoIraklio
12. Mai PatrasAmfilochiaPrevezaPargaIgoumenitsaIoannina
13. Mai IoanninaKozaniVeriaThessalonikiKavala
14. Mai KavalaKomotiniAlexandroupoliXanthiDrama
15. Mai DramaSerresKateriniLarisaVolosLarnia
16. Mai LarniaChalkidaAthen (Akropolis)
17. Mai Athen – Athen (Panathinaiko-Stadion)

Route in GroßbritannienBearbeiten

 
Die Route des Fackellaufs in Großbritannien
Datum Route des Fackellaufs
19. Mai Land’s EndPenzanceFalmouthTruroNewquaySt AustellBodminPlymouth
20. Mai PlymouthKingsbridgeDartmouthTotnesPaigntonTorquayTeignmouthExeter
21. Mai ExeterOkehamptonBidefordBarnstapleIlfracombeMineheadTaunton
22. Mai TauntonYeovilGlastonburyWellsFromeTrowbridgeBathBristol
23. Mai BristolChippenhamMarlboroughSwindonCirencesterStroudCheltenham
24. Mai CheltenhamGloucesterHerefordLeominsterLudlowKidderminsterWorcester
25. Mai WorcesterGreat MalvernMonmouthAbergavennyPontypoolNewportCardiff
26. Mai CardiffBarryCaerphillyPontypriddMerthyr TydfilBridgendPort TalbotSwansea
27. Mai SwanseaLlanelliCarmarthenHaverfordwestFishguardCardiganAberystwyth
28. Mai AberystwythMachynllethBlaenau FfestiniogPwllheliCaernarfonBangor
29. Mai BangorLlandudnoColwyn BayChesterWrexhamOswestryShrewsbury
30. Mai ShrewsburyMuch WenlockIronbridgeTelfordStaffordStoke-on-Trent
31. Mai Stoke-on-TrentCreweCongletonMacclesfieldRuncornWarringtonWiganBolton
1. Juni BoltonChorleyOrmskirkSouthportCrosbySt HelensBirkenheadLiverpool
2. Juni LiverpoolDouglas (Isle of Man)
3. Juni DouglasBelfastBangorCarrickfergusBallycastlePortrush
4. Juni PortrushColeraineLimavadyDerry
5. Juni DerryStrabaneOmaghEnniskillenArmaghPortadownBanbridgeNewry
6. Juni NewryDublinLisburnBelfast
7. Juni BelfastNewcastleDownpatrickAntrimMagherafeltBallymenaBelfast
8. Juni BelfastStranraerGirvanAyrKilmarnockPort GlasgowGlasgow
9. Juni GlasgowClydebankDumbartonGlencoeFort WilliamLewistonInverness
10. Juni InvernessKirkwall (Orkney) – Lerwick (Shetland)
11. Juni LerwickStornoway (Hebriden) – InvernessAviemoreGrantown-on-SpeyAberdeen
12. Juni AberdeenStonehavenMontroseBrechinForfarPerthCuparDundee
13. Juni DundeeSt AndrewsAlloaDunblaneStirlingFalkirkDunfermlineEdinburgh
14. Juni EdinburghMusselburghGalashielsBerwick-upon-TweedAlnwick
15. Juni AlnwickAshington – Morpeth – BlythTynemouthNewcastle upon Tyne
16. Juni Newcastle upon TyneGatesheadSouth ShieldsSunderlandHexhamDurham
17. Juni DurhamHartlepoolBillinghamBishop AucklandDarlingtonStocktonMiddlesbrough
18. Juni MiddlesbroughRedcarWhitbyScarboroughBridlingtonBeverleyHull
19. Juni HullGooleSelbyTadcasterKnaresboroughHarrogateRiponYork
20. Juni YorkNorthallertonYorkshire DalesBarnard CastlePenrithCarlisle
21. Juni CarlisleDumfriesWorkingtonWhitehavenKeswickBowness-on-Windermere
22. Juni Bowness-on-WindermereKendalMorecambeLancasterFleetwoodBlackpool
23. Juni BlackpoolLytham St AnnesPrestonBlackburnBurnleyRochdaleBuryManchester
24. Juni ManchesterSalfordStockportOldhamHuddersfieldHalifaxBradfordSkiptonLeeds
25. Juni LeedsWakefieldCastlefordPontefractBarnsleySheffield
26. Juni SheffieldRotherhamDoncasterScunthorpeGrimsbyCleethorpes
27. Juni GrimsbyLouthMablethorpeSkegnessBostonSleafordLincoln
28. Juni LincolnMansfieldNewark-on-TrentGranthamNottingham
29. Juni Nottingham – Bolsover – ChesterfieldMatlockBuxtonAshbourneDerby
30. Juni DerbyLichfieldTamworthWalsallWolverhamptonDudleyWest BromwichBirmingham
1. Juli BirminghamSolihullRedditchStratford-upon-AvonWarwickLeamington SpaCoventry
2. Juli CoventryRugbyNorthamptonKetteringCorbyMarket HarboroughLeicester
3. Juli LeicesterLoughboroughMelton MowbrayOakhamStamfordPeterborough
4. Juli PeterboroughBourneSpaldingKing’s LynnCromerNorwich
5. Juli NorwichGreat YarmouthLowestoftAldeburghFelixstoweIpswich
6. Juli IpswichColchesterRayleighSouthend-on-SeaBasildonGraysBrentwoodChelmsford
7. Juli ChelmsfordHarlowCheshuntHertfordBishop’s StortfordBury St EdmundsCambridge
8. Juli CambridgeHuntingdonBedfordLetchworth Garden CityStevenageSt AlbansLuton
9. Juli LutonMilton KeynesBuckinghamStoke MandevilleAylesburyBicesterOxford
10. Juli OxfordAbingdonHenley-on-ThamesSloughWindsorAscotReading
11. Juli ReadingNewburyBasingstokeWinchesterAndoverAmesburySalisbury
12. Juli SalisburyShaftesburyBlandford ForumDorchesterLyme RegisWeymouth
13. Juli WeymouthIsle of PortlandWeymouthSwanagePooleBournemouth
14. Juli BournemouthChristchurchLymingtonNewport (Isle of Wight) – Southampton
15. Juli SouthamptonSaint Peter Port (Guernsey) – Saint Helier (Jersey) – FarehamPortsmouth
16. Juli PortsmouthPetersfieldChichesterBognor RegisArundelWorthingBrighton
17. Juli BrightonCrawleyRoyal Tunbridge WellsLewesEastbourneHastings
18. Juli HastingsAshfordFolkestoneDover
19. Juli DoverSandwichRamsgateMargateCanterburyMaidstone
20. Juli MaidstoneChathamRochesterGravesendSevenoaksReigateDorkingGuildford
21. Juli GuildfordGreenwichNewhamTower HamletsHackneyWaltham Forest
22. Juli Waltham ForestRedbridgeBarking and DagenhamHaveringBexley
23. Juli BexleyBromleyCroydonSuttonMertonWandsworth
24. Juli WandsworthKingston upon ThamesRichmond upon ThamesHounslowHillingdonEaling
25. Juli EalingHarrowBrentBarnetEnfieldHaringey
26. Juli HaringeyCamdenIslingtonCity of LondonSouthwarkLambethKensington and Chelsea
Hammersmith and FulhamCity of Westminster
27. Juli Hampton Court PalaceOlympiastadion London

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Olympisches Feuer entzündet. SPIEGEL Online, abgerufen am 10. Mai 2012.
  2. a b Heiße Luftnummer in London: Olympia-Feuer landet im Tower. n-tv, 21. Juli 2012, abgerufen am 21. Juli 2012.
  3. London 2012 Olympic torch relay route revealed. British Broadcasting Corporation, 18. Mai 2011, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  4. a b The Torch. (Nicht mehr online verfügbar.) London 2012, archiviert vom Original am 1. Mai 2012; abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.london2012.com
  5. London 2012 unveils "golden cheesegrater" Olympic torch. Reuters, 8. Juni 2011, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  6. Olympic torch: Top pilots most precious cargo. British Broadcasting Corporation, 18. Mai 2012, abgerufen am 22. Juli 2012 (englisch).
  7. London 2012: David Beckham to collect Olympic flame. British Broadcasting Corporation, 16. Mai 2012, abgerufen am 1. Juni 2012 (englisch).
  8. The Olympic Torch Relay in Bristol. Visit Bristol, 22. Mai 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  9. a b c d e f Olympic torch's street-by-street route through Wales revealed. Wales Online, 19. März 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  10. London 2012: Olympic torch set for Windermere steamer ride. British Broadcasting Corporation, 7. November 2011, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  11. London 2012: Cambridgeshire Olympic torch route revealed. British Broadcasting Corporation, 19. März 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  12. Kent’s street-by-street Olympic Torch relay route. (Nicht mehr online verfügbar.) Kent News, 19. März 2012, archiviert vom Original am 18. Juni 2012; abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kentnews.co.uk
  13. London 2012: Flying Scotsman out of Olympic torch relay. British Broadcasting Corporation, 16. März 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  14. KCharnwood's Olympic Torch Relay route revealed. Loughborough Echo, 19. März 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  15. London 2012: North Yorkshire torch relay route revealed. British Broadcasting Corporation, 19. März 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  16. Olympic Torch relay route announced. The Shuttle, 19. März 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  17. London 2012: Humber Olympic torch relay route revealed. British Broadcasting Corporation, 19. März 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  18. London 2012: Sussex Olympic torch relay route revealed. British Broadcasting Corporation, 19. März 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  19. a b c London 2012: Olympic torch relay route - the highlights. British Broadcasting Corporation, 17. April 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  20. Fylde coast Olympic torch route revealed. Blackpool Gazette, 5. Mai 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  21. a b London 2012: Olympic torch to be carried in TT sidecar. British Broadcasting Corporation, 7. November 2011, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  22. Olympic torch relay team brave London’s creaking Underground as flame continues its journey around the capital. Daily Mail, 23. Juli 2012, abgerufen am 25. Juli 2012 (englisch).
  23. London 2012: Cumbria Olympic torch relay route revealed. British Broadcasting Corporation, 19. März 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  24. Clashes along Olympic torch route. 6. April 2008 (bbc.co.uk [abgerufen am 9. Februar 2018]).
  25. Olympic torch to lap Brands Hatch this summer! Brands Hatch, 19. März 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  26. London 2012: Essex Olympic torch relay route details revealed. British Broadcasting Corporation, 19. März 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  27. Four-legged torch leg. Daily Mail, 16. März 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  28. London 2012: Olympic flame to zip-wire from Tyne Bridge in Newcastle. British Broadcasting Corporation, 7. November 2011, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  29. London 2012: Olympic torch to ride Derbyshire cable car during relay. British Broadcasting Corporation, 7. November 2011, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  30. London 2012: Middlesbrough Transporter Bridge hosts torch relay. British Broadcasting Corporation, 19. März 2012, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).