Hauptmenü öffnen

Fabian Maximilian Johannes Teichmann ist Autor, Rechtsanwalt und Notar. Er lebt und arbeitet in der Schweiz.

LebenBearbeiten

Teichmann besuchte das Institut auf dem Rosenberg in St. Gallen.[1] Anschließend studierte er an der Bocconi University in Italien Wirtschafts- und Finanzwissenschaften, diesem Bachelor of Science schloss er drei Master Studiengänge an: General Management an der Harvard University, Rechnungswesen und Finanzen, sowie Rechtswissenschaften, beide an der Universität St. Gallen. Final promovierte er an der Universität Zürich in Rechtswissenschaften und an der Universität Kassel in Wirtschaftswissenschaften.[2]

ArbeitBearbeiten

Teichmann lebt und arbeitet in St. Gallen und Zürich, er ist zugelassener Notar im Kanton St. Gallen[3] und hat in St. Gallen die Teichmann International AG (Schweiz) gegründet.[4] Letztere berät und vertritt Klienten in den Bereichen des Gesellschafts-, Handels-, Arbeits-, Vertrags-, Familien- und Strafrechts. In Liechtenstein ist er als Europäischer Rechtsanwalt zugelassen. Ebenfalls hat Teichmann einen Lehrauftrag an der Universität Kassel im Bereich Compliance.[5]

PublikationenBearbeiten

  • „Umgehungsmöglichkeiten der Geldwäschereipräventionsmassnahmen“. Schulthess Verlag, Zürich 2016, ISBN 978-3-7255-7540-4.
  • „Anti-Bribery Compliance Incentives“. kassel university press, Kassel 2017, ISBN 978-3-7376-5034-2.
  • „Compliance in Multinational Corporations: Business Risks in Bribery, Money Laundering, Terrorism Financing and Sanctions“. Mit Bruno S. Sergi, Emerald Publishing, Bingley 2018, ISBN 978-1-7875-6870-9.
  • „Crimes de colarinho branco“. Mit Débora Rafaela Monteiro, kassel university press, Kassel 2019, ISBN 978-3-7376-0604-2.
  • „Delitos de cuello blanco“. Mit Débora Rafaela Monteiro, kassel university press, Kassel 2019, ISBN 978-3-7376-0606-6.
  • „Compliance – Challenges and Solutions“. kassel university press, Kassel 2019, ISBN 978-3-7376-0666-0.

EinzelnachweiseBearbeiten