FC Samtredia

georgischer Fußballverein

FC Samtredia (georgisch საფეხბურთო კლუბი სამტრედია Sapekhburto Klubi Samtredia) ist ein georgischer Fußballverein aus Samtredia.

FC Samtredia
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Sapekhburto Klubi Samtredia
Gründung 1936
Farben Blau
Präsident Mikheil Ashvetia
Website fcsamtredia.com
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Gela Sanaia
Spielstätte Erosi Manjgaladze Stadion
Plätze 15.000
Liga Erovnuli Liga
2019   2. Platz, (Erovnuli Liga 2)
Heim
Auswärts

GeschichteBearbeiten

Der Verein wurde 1936 als Sanavardo Samtredia gegründet. Er war Gründungsmitglied der 1. Liga 1990. Zwischenzeitlich war der Klub dreimal aus der 1. Liga abgestiegen. In der Saison 2013/14 wurde der Verein Erster der 2. Liga und stieg wieder in die 1. Liga auf. In der verkürzten Übergangssaison 2016 feierte Samtredia mit einem Sieg im Meisterplayoff über Tschichura Satschchere den ersten Titelgewinn der Vereinsgeschichte.

ErfolgeBearbeiten

NamensänderungenBearbeiten

  • 1936 – Sanavardo Samtredia
  • 1991 – SK Samtredia
  • 1992 – SK Lokomotiv Samtredia
  • 1993 – SK Samtredia
  • 1997 – SK Dżuba Samtredia
  • 1998 – SK Iberia Samtredia
  • 2001 – SK Lokomotiv Samtredia
  • 2002 – SK Samtredia
  • 2004 – SK Lokomotiv Samtredia
  • 2006 – SK Samtredia

1. LigazugehörigkeitBearbeiten

EuropapokalbilanzBearbeiten

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
1995/96 UEFA-Pokal 1. Runde Nordmazedonien  Vardar Skopje 0:3 0:1 (A) 0:2 (H)
2016/17 UEFA Europa League 1. Qualifikationsrunde Aserbaidschan  FK Qəbələ 3:6 1:5 (A) 2:1 (H)
2017/18 UEFA Champions League 2. Qualifikationsrunde Aserbaidschan  FK Qarabağ Ağdam 0:6 0:5 (A) 0:1 (H)
2018/19 UEFA Europa League 1. Qualifikationsrunde Kasachstan  Tobyl Qostanai 0:3 0:1 (H) 0:2 (A)
Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 8 Spiele, 1 Sieg, 7 Niederlagen, 3:18 Tore (Tordifferenz −15)

WeblinksBearbeiten