FC Liria Berlin

Der FC Liria Berlin (offiziell: Fußballclub Liria e.V.) ist ein Fußball- und Futsalverein aus Berlin. Die Futsalmannschaft wurde im Jahre 2016 deutscher Vizemeister.

FC Liria Berlin
Name Fußballclub Liria e.V.
Vereinsfarben blau-weiß
Gegründet 1985
Vereinssitz Berlin
Abteilungen Fußball, Futsal
Homepage fcliria.berlin

GeschichteBearbeiten

Der Verein wurde im Jahre 1985 von in Berlin lebenden Kosovo-Albanern gegründet. Die erste Fußballmannschaft spielte von 2006 bis 2012 sowie seit 2013 in der Bezirksliga. Erfolgreicher ist die Futsalmannschaft des FC Liria, die im Jahre 2015 nordostdeutscher Vizemeister hinter dem VfL 05 Hohenstein-Ernstthal wurde. Ein Jahr später wurden die Berliner erneut Vizemeister der nunmehr Regionalliga Nordost genannten höchsten Spielklasse und qualifizierten sich nach einer Regeländerung für die deutsche Meisterschaft. Über die Stationen FC Portus Pforzheim, TuS Kirchberg und TSV Weilimdorf zog der FC Liria ins Endspiel ein. Dort mussten die Berliner beim Titelverteidiger und Rekordmeister Hamburg Panthers antreten und verloren mit 2:4.[1] Ein Jahr später qualifizierten sich die Berliner erneut für die deutsche Meisterschaft, scheiterte aber bereits in der Vorrunde am SV Pars Neu-Isenburg.

ErfolgeBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hamburg Panthers sind Futsal-Meister. Deutscher Fußball-Bund, abgerufen am 20. April 2016.

WeblinksBearbeiten