FC Karbach

deutscher Fußballverein

Der FC Blau-Weiß Karbach e.V. ist ein Fußballverein aus dem rheinland-pfälzischen Karbach. Die Vereinsfarben sind Blau und Weiß. Die Heimspiele werden auf dem „Sportplatz auf dem Quintinsberg“ ausgetragen, welcher wegen seiner Höhenlage (512 Meter) für kurzfristig auftretenden Wetterkapriolen wie Schnee, Regen, Nebel oder Sturm sorgen kann.

FC Karbach
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Fußballclub Blau-Weiß
Karbach e.V.
Sitz Karbach, Rheinland-Pfalz
Gründung 1920
Farben Blau-Weiß
Präsident Daniel Bernd
Website fc-karbach.de
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Torsten Schmidt
Spielstätte Sportplatz auf dem Quintinsberg
Plätze 1500
Liga Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar
2018/19 12. Platz
Heim
Auswärts

Von 1951 bis zur bundesweiten Ligareform 1963 spielte der FC Karbach in der fünftklassigen A-Klasse. Nach Jahrzehnten zwischen C-Klasse und Bezirksliga stieg der Verein 2008 in die überregionale Rheinlandliga auf und konnte sich dort nach sieben Spielzeiten 2015 den erstmaligen Aufstieg in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar sichern. In der ersten Saison belegte der Aufsteiger dann sensationell den 3. Platz und konnte auch im Rheinlandpokal das Viertelfinale erreichen, wo man am späteren Sieger Eintracht Trier (1:3 n. V.) scheiterte. Vier Jahre später konnte der FC Karbach in der Saison 2019/20 sogar das Finale des Rheinlandpokals erreichen, unterlag dort aber dem FV Engers 07 mit 0:5.[1]

Bekannte SpielerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. FV Engers gewinnt erstmals Rheinlandpokal. In: SWR. 22. August 2020, abgerufen am 25. August 2020.