Hauptmenü öffnen

Fürnried ist ein Ortsteil der Gemeinde Birgland im Landkreis Amberg-Sulzbach in der Oberpfalz in Bayern.

Fürnried
Gemeinde Birgland
Koordinaten: 49° 27′ 27″ N, 11° 35′ 48″ O
Höhe: 502 m ü. NN
Eingemeindung: 1. Juli 1972
Postleitzahl: 92262
Vorwahl: 09666
Fürnried von Richtung Wurmrausch aus fotografiert
Fürnried von Richtung Wurmrausch aus fotografiert

GeschichteBearbeiten

Fürnried wurde 1043 als „forha“ (vermutlich von Föhre) erstmals urkundlich erwähnt.

Durch das erste bayerische Gemeindeedikt wurde Fürnried 1808 zum Steuerdistrikt. Durch das zweite bayerische Gemeindeedikt wurde der Ort 1818 eine eigenständige politische Gemeinde. Am 1. Juli 1972 wurde Fürnried nach Birgland eingemeindet.[1]

Beim Wettbewerb Unser Dorf hat Zukunft 1974/1975 errang man beim Bezirksentscheid Gold und beim Landesentscheid Silber. 1976/1977 errang man beim Bezirksentscheid, beim Landesentscheid Gold und beim Bundesentscheid Silber. 1986 wurde man auf Bezirksebene mit Silber ausgezeichnet. 2009 erreichte man Gold beim Bezirksentscheid und Silber beim Landesentscheid.[2]

BaudenkmälerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Fürnried – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C. H. Beck, München 1983, ISBN 3-406-09669-7, S. 578.
  2. Landkreis Amberg-Sulzbach