Hauptmenü öffnen

Füllstand

Unter dem Begriff Füllstand (auch Standhöhe genannt) versteht man die Höhe von Flüssigkeit oder Schüttgut in einem Behälter. Als Füllung bezeichnet man den Stoff, das Material oder die Ware, die sich als Nutzinhalt im Inneren eines Behälters befindet.

Der Füllstand kann, je nach Behälter und Füllmaterial, mittels verschiedener Messmethoden durch eine Füllstandmessung bestimmt und entsprechend der Erfordernisse durch eine Anzeige dargestellt werden.

Der verbleibende Freiraum zwischen Füllstand und Behälterdecke wird auch als Ullage bezeichnet.[1]

Inhaltsverzeichnis

QuelleBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. J. Bes: Chartering and Shipping Terms : Handbuch für die Tramp- und Linienschiffahrt. 2. Auflage. Uitgeverij C. De Boer Jr., Hilversum 1968.

LiteraturBearbeiten

  • Prozessautomatisierung - Vom Feldgerät zur Automatisierungslösung, Rüdiger Settelmeyer, 2007, ISBN 3865223052

Siehe auchBearbeiten

  Wiktionary: Behälter – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen