Hauptmenü öffnen

Der Färöische Fußballpokal 1982 fand zwischen dem 26. April und 29. August 1982 statt und wurde zum 28. Mal ausgespielt. Im Endspiel, welches im Gundadalur-Stadion in Tórshavn auf Kunstrasen ausgetragen wurde, siegte Titelverteidiger HB Tórshavn mit 2:1 gegen ÍF Fuglafjørður und konnte den Pokal somit zum fünften Mal in Folge sowie zum 18. Mal insgesamt gewinnen.

HB Tórshavn und ÍF Fuglafjørður belegten in der Meisterschaft die Plätze eins und acht, dadurch erreichte HB Tórshavn das Double. Mit HB Tórshavn III erreichte ein Viertligist das Halbfinale.

TeilnehmerBearbeiten

ModusBearbeiten

Für den Pokal waren alle Mannschaften der ersten vier Ligen zugelassen, somit auch die B-, C-, und D-Vertretungen. Zunächst ermittelten die 23 Viertligisten in drei Runden die acht Teilnehmer für die 2. Runde, in der dann auch die acht Drittligisten hinzukamen. Eine Runde später griffen die acht Zweitligisten in den Wettbewerb ein, in der 4. Runde wurde das Teilnehmerfeld durch die acht Erstligisten komplettiert. Alle Runden wurden im K.-o.-System ausgetragen.

1. QualifikationsrundeBearbeiten

Die Partie der 1. Qualifikationsrunde fand am 26. April statt.

Ergebnis


LÍF Leirvík II 1:3  ÍF Fuglafjørður II

2. QualifikationsrundeBearbeiten

Die Partien der 2. Qualifikationsrunde fanden am 28. April statt.

Ergebnis


B68 Toftir III 3:7  GÍ Gøta II
Fram Tórshavn III 4:14  HB Tórshavn III
ÍF Fuglafjørður II 1w/o1  KÍ Klaksvík III
MB Miðvágur II 7:6  SÍ Sørvágur II
Skála ÍF II 0:3  EB Eiði II
TB Tvøroyri III 2:3  VB Vágur II
1 ÍF Fuglafjørður II verzichtete, somit war KÍ Klaksvík III kampflos eine Runde weiter.

1. RundeBearbeiten

2. RundeBearbeiten

Die Partien der 2. Runde, in welcher die acht Drittligisten dem Wettbewerb beitraten, fanden am 12. Mai statt.

Ergebnis


B36 Tórshavn IV 2:4 n. V.  VB Vágur II
HB Tórshavn III 2:0  B71 Sandur
Skála ÍF 1:3  HB Tórshavn II
ÍF Streymur 2:3  GÍ Gøta II
KÍ Klaksvík III 2:3  B68 Toftir II
NSÍ Runavík II 6:5 n. V.  KÍ Klaksvík II
SÍ Sumba 1:2  TB Tvøroyri II
SÍF Sandavágur II 0:3  B36 Tórshavn II

3. RundeBearbeiten

Die Partien der 3. Runde, in welcher die acht Zweitligisten dem Wettbewerb beitraten, fanden am 20. Mai statt.

Ergebnis


B36 Tórshavn II 11:01  SÍF Sandavágur
B68 Toftir II 2:4  Fram Tórshavn
GÍ Gøta II 1:3  HB Tórshavn III
HB Tórshavn II 6:1  NSÍ Runavík II
MB Miðvágur 0:1  EB Eiði
NSÍ Runavík 0:2  SÍ Sørvágur
TB Tvøroyri II 1:2  VB Vágur
VB Vágur II 0:1 n. V.  Royn Hvalba
1 Das Spiel, welches B36 Tórshavn II ursprünglich mit 1:0 gewann, wurde nachträglich für SÍF Sandavágur gewertet.

4. RundeBearbeiten

Die Partien der 4. Runde, in welcher die acht Erstligisten dem Wettbewerb beitraten, fanden am 26. Mai statt.

Ergebnis


B68 Toftir 3:3 n. V.
(4:3 i. E.)
 KÍ Klaksvík
EB Eiði 4:6  SÍ Sørvágur
Fram Tórshavn 2:0  GÍ Gøta
HB Tórshavn II 2:3 n. V.  HB Tórshavn
HB Tórshavn III 2:2 n. V.
(3:2 i. E.)
 TB Tvøroyri
ÍF Fuglafjørður 4:0  B36 Tórshavn
Royn Hvalba 6:3 n. V.  LÍF Leirvík
SÍF Sandavágur 1:1 n. V.
(4:2 i. E.)
 VB Vágur

ViertelfinaleBearbeiten

Die Viertelfinalpartien fanden am 13. Juni statt.

Ergebnis


Fram Tórshavn 2:3  Royn Hvalba
HB Tórshavn III 4:1  SÍF Sandavágur
ÍF Fuglafjørður 5:3  B68 Toftir
SÍ Sørvágur 1:4  HB Tórshavn

HalbfinaleBearbeiten

Die Hinspiele im Halbfinale fanden am 18. Juli statt, die Rückspiele am 8. August.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
HB Tórshavn III 4:7  ÍF Fuglafjørður 2:3 2:4
Royn Hvalba 2:8  HB Tórshavn 2:0 0:8

FinaleBearbeiten

Paarung   HB Tórshavn  ÍF Fuglafjørður
Ergebnis 2:1
Datum 29. August 1982
Stadion Gundadalur, Tórshavn
Tore ?

WeblinksBearbeiten