Färöische Frauen-Handballnationalmannschaft

Die Färöische Frauen-Handballnationalmannschaft vertritt Färöer bei internationalen Turnieren im Frauenhandball. Sie wird vom Hondbóltssamband Føroya unterhalten.

Färöer
Verband Hondbóltssamband Føroya
Trainer Dragan Brljević
Statistik
Erstes Länderspiel
7:11 gegen Island
2. November 1974
Letztes Spiel
22:26 gegen Österreich
5. März 2022
Höchster Sieg
81:01[1] gegen Albanien
6. April 2006
Höchste Niederlage
11:43 gegen Island
24. November 2006
Liste der Länderspiele


(Stand: 14. März 2022)

Platzierungen bei MeisterschaftenBearbeiten

WeltmeisterschaftenBearbeiten

keine Teilnahme

Weltmeisterschaft 2021Bearbeiten

In der Qualifikation zur Handball-Weltmeisterschaft der Frauen 2021 schied das Team im März 2021 in der ersten Runde bei einem Turnier in Belarus nach Niederlagen gegen Belarus und die Schweiz aus.[2]

EuropameisterschaftenBearbeiten

keine Teilnahme

Europameisterschaft 2022Bearbeiten

In der Qualifikation zur Europameisterschaft 2022 spielte das Team im Juni 2021 in der ersten Runde ein Turnier in Färöer gegen Israel (29:25) und Finnland (21:19) und erreichte damit Runde 2 der Qualifikation, in der sie gegen die dänische, die rumänische und die österreichische Auswahl spielt.[3]

Olympische TurniereBearbeiten

keine Teilnahme

LänderspieleBearbeiten

TrainerBearbeiten

Trainer des Teams ist seit 2018 Ágúst Þór Jóhannsson.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. history.eurohandball.com, abgerufen am 1. Juni 2021
  2. www.eurohandball.com, abgerufen am 1. Juni 2021
  3. ehfeuro.eurohandball.com, abgerufen am 5. November 2022