Everyday Is Christmas
Studioalbum von Sia

Veröffent-
lichung(en)

17. November 2017

Aufnahme

Mai 2017

Label(s) Atlantic, Monkey Puzzle

Format(e)

Download, CD

Genre(s)

Pop, Weihnachtsmusik

Titel (Anzahl)

10

Laufzeit

35:07

Produktion

Greg Kurstin

Studio(s)

Echo Studios (Los Angeles), MixStar Studios (Virginia Beach), Sterling Sound (New York City)

Chronologie
This Is Acting
(2016)
Everyday Is Christmas
Singleauskopplung
30. Oktober 2017 Santa’s Coming for Us

Everyday Is Christmas ist das achte Studioalbum und das erste Weihnachtsalbum der australischen Pop-Sängerin Sia. Es wurde am 17. November 2017 unter den Labels Atlantic und Monkey Puzzle veröffentlicht. Als Single wurde der Song Santa’s Coming for Us am 30. Oktober 2017 veröffentlicht.

HintergrundBearbeiten

Sia bestätigte die Veröffentlichung ihres ersten Weihnachtsalbums am 1. August 2017. Das Album erschien unter Sias eigenen Label Monkey Puzzle, sowie beim Label Atlantic Records. Es ist ihre erste Veröffentlichung mit Atlantic und enthält originale Lieder, welche von Sia und Greg Kurstin geschrieben wurden. Kurstin, welcher bereits mit Sia bei ihren Studioalben We Are Born (2010), 1000 Forms of Fear (2014) und This Is Acting (2016) zusammengearbeitet hatte, produzierte sämtliche Songs auf dem Album. Maddie Ziegler, mit der Sia bereits seit 2014 bei ihren Musikvideos zusammenarbeitet, ist auf dem Cover zu sehen. Die Aufnahmen für das Album fanden im Mai 2017 statt und dauerten über zwei Wochen. Sie ließen Sia und Kurstin „lachen am Ende von jeden Tag“.

VeröffentlichungBearbeiten

Die Standard-Version des Albums enthält zehn Lieder und wurde am 17. November 2017 veröffentlicht. Eine japanische Version des Albums, welche unter dem Label Warner Music Japan erschien, enthält neben den 10 bereits veröffentlichten Songs noch einen Bonus-Track mit dem Titel My Old Santa Claus.

Ein Jahr nach der Erstveröffentlichung erschien eine Deluxe-Version des Albums, welche weltweit veröffentlicht wurde. Sie enthält das bereits veröffentlichte Lied My Old Santa Claus, den Cover-Song Round and Round, sowie den bisher unveröffentlichten Song Sing for My Life.

PromotionBearbeiten

Als erste und bisher einzige Single wurde am 30. Oktober 2017 der Song Santa’s Coming for Us veröffentlicht. Gleichzeitig konnte man das Album vorbestellen. Ein Musikvideo zu dem Song wurde am 22. November 2017 veröffentlicht. In diesem sieht man wie Kristen Bell eine Weihnachtsfeier hält. Der Song schaffte es auf Platz neun in den Billboard's Holiday Digital Song Sales Charts, auf Platz 1 in den Adult Contemporary Charts und auf Rang 51 in den Holiday Top 100. Ebenfalls schaffte es der Song auf Platz 39 in den britischen Singlecharts und auf Platz 70 in den schottischen Charts.

Snowman wurde am 9. November 2017 als Promotion-Single veröffentlicht und kam bis auf Platz drei bei den Holiday Digital Song Sales Charts. Auch die Lieder Candy Cane Lane und Everyday Is Christmas erreichten diese Charts. Sia sang Snowman zusammen mit Maddie Ziegler in der Sendung The Voice. Ebenfalls war Sia in der The Ellen DeGeneres Show zu sehen.

TitellisteBearbeiten

Standard-Version 
Nr.TitelLänge
1.Santa’s Coming for Us3:26
2.Candy Cane Lane3:32
3.Snowman2:45
4.Snowflake4:02
5.Ho Ho Ho3:25
6.Puppies Are Forever3:43
7.Sunshine3:25
8.Underneath the Mitletoe3:50
9.Everyday Is Christmas3:23
10.Underneath the Christmas Lights3:36
Gesamtlänge:35:07
Japanische Deluxe-Version 
Nr.TitelLänge
11.My Old Santa Claus3:24
Gesamtlänge:38:31
Deluxe-Version (2018) 
Nr.TitelLänge
11.Round and Round2:29
12.Sing for My Life3:44
13.My Old Santa Claus3:24
Gesamtlänge:44:44

Anmerkungen: Alle Songs, bis auf Round and Round wurden von Sia Furler und Greg Kurstin geschrieben. Round and Round wurde von Joe Shapiro und Lou Stallman geschrieben. Alle Titel wurden von Kurstin produziert.

RezensionBearbeiten

Everyday Is Christmas bekam auf der Website Metacritic 59 von maximal 100 Punkten.[1] Dort wurde das Album gemischt aufgenommen.

ChartplatzierungenBearbeiten

Charts Höchst­platzie­rung Wo­chen
Chart­plat­zie­rungen
  Australien (ARIA)[2] 7 (6 Wo.) 6
  Deutschland (GfK)[3] 38 (7 Wo.) 7
  Österreich (Ö3)[4] 31 (5 Wo.) 5
  Schweiz (IFPI)[5] 21 (6 Wo.) 6
  Vereinigtes Königreich (OCC)[6] 39 (6 Wo.) 6
  Vereinigte Staaten (Billboard)[7] 27 (11 Wo.) 11

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. metacritic.com
  2. Chartquelle AU
  3. Chartquelle DE
  4. Chartquelle AT
  5. Chartquelle CH
  6. Chartquelle UK
  7. Chartquelle US