Hauptmenü öffnen

Everton Sousa Soares

brasilianischer Fußballspieler

Everton Sousa Soares, genannt Everton, (* 22. März 1996 in Maracanaú, Ceará) ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der Rechtfüßer wird im Angriff zentral oder über links eingesetzt.

Everton
Personalia
Name Everton Sousa Soares
Geburtstag 22. März 1996 (23 Jahre)
Geburtsort Maracanaú, CearáBrasilien
Größe 174 cm
Position Angriff
Junioren
Jahre Station
2009–2012 Fortaleza EC
2012–2013 → Grêmio Porto Alegre (Leihe)
2013–2014 Grêmio Porto Alegre
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014– Grêmio Porto Alegre 176 (41)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2018– Brasilien 7 0(1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 26. Mai 2019

2 Stand: 14. Juni 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Everton begann im Alter von neun Jahren in den Schulmannschaften von Maracanaú mit dem Fußballspiel. Mit 14 Jahren wurde er beim São Bernardo FC aus der ABC Paulista Region gesichtet, kehrte aber bereits nach einem Monat nach Fortaleza zurück.[1] Er ging zum Fortaleza EC, wo bereits zuvor im Jugendbereich aktiv war. Im Zuge der Copa Carpina 2012 in Pernambuco fiel Everton Spielerbeobachtern von Grêmio Porto Alegre auf. Der Klub lieh Everton zunächst aus und gliederte ihn in seinen Nachwuchsbereich ein. 2013 erwarb der Klub dann von Fortaleza 90 % der Transferrechte an Everton.[2] Bereits 2014 schaffte Everton den Sprung in den Profikader. In seiner ersten Saison bestritt er sieben Spiele in der Staatsmeisterschaft von Rio Grande do Sul und ebenso viele in der obersten brasilianischen Liga. Für sein erstes Série A Spiel lief er am 20. April 2014 im Spiel gegen Athletico Paranaense auf. Hier wurde er in der 78. Minute eingewechselt.[3] Das erste Ligator gelang Everton erst in der Folgesaison 2015. Am 6. September 2015 schoss er in der 83. Minute das Tor zum 2:1 Entstand gegen den Goiás EC.[4]

In der Saison 2016 bestritt Everton sein erstes Spiel auf internationaler Klubebene. In der Copa Libertadores 2016 lief er am 16. Februar 2016 gegen den Deportivo Toluca von Beginn an auf.[5] Sein erster internationaler Treffer gelang ihm im selben Wettbewerb am 3. März 2016. Er schoss diesen im Aufeinandertreffen mit LDU Quito. Everton wurde in der 72. Minute eingewechselt und erzielte den Treffer zum 4:0 Entstand in der 89. Minute nach Vorlage durch Douglas.[6]

Am 21. Juni 2016 teilte Manchester City sein Interesse an dem Spieler auf Twitter mit.[7]

NationalmannschaftBearbeiten

Von Nationaltrainer Tite (Fußballtrainer) wurde Everton am 17. August 2018 in den Kader für die Freundschaftsspiele am 7. September 2018 gegen die Fußballnationalmannschaft der Vereinigten Staaten und am 11. September 2018 gegen die Fußballnationalmannschaft von El Salvador in den Vereinigte Staaten berufen.[8] Im Spiel gegen die USA wurde Everton in der 80. Minute für Neymar eingewechselt.[9] Sein erstes Länderspieltor erzielte Everton im Auftaktspiel der Copa América 2019 gegen die Bolivianische Fußballnationalmannschaft. In dem Spiel wurde er in der 81. Minute für David Neres eingewechselt und erzielte in der 85. das Tor zum 3:0-Endstand.[10]

ErfolgeBearbeiten

Grêmio

Auszeichnungen

  • Staatsmeisterschaft von Rio Grande do Sul - Mannschaft der Saison: 2018
  • Staatsmeisterschaft von Rio Grande do Sul - Spieler der Saison: 2018
  • Bola de Prata: 2018

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Everton im CBF Porträt, Bericht auf cbf.com.br vom 4. Juni 2019, Seite auf portug., abgerufen am 6. Juni 2019
  2. Grêmio kauft Everton, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 20. Oktober 2013, Seite auf portug., abgerufen am 6. Juni 2019
  3. Erstes Série A Spiel auf worldfootball.net
  4. Erstes Série A Tor auf worldfootball.net
  5. Erstes internationales Spiel auf worldfootball.net
  6. Erstes Tor in der Copa Libertadores auf worldfootball.net
  7. Twitter Meldung von Man City abgerufen am 20. Juli 2016
  8. Auswahl für Freundschaftsspiele im September 2018, abgerufen am 20. August 2018
  9. Erstes A-Länderspiel, Spielbericht auf scoresway.com, abgerufen am 8. September 2018
  10. Erstes Länderspieltor, Spielbericht auf scoresway.com, abgerufen am 15. Juni 2019